Ich bin dann mal weg

Spielfilm, Komödie
Ich bin dann mal weg

Infos
Originaltitel
Ich bin dann mal weg
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 24. Dezember 2015
SF1
So., 16.12.
20:05 - 21:40


Hape Kerkeling ist ein äusserst erfolgreicher Bühnen- und TV-Star, als er während eines Auftritts zusammenklappt. Als er erwacht, informieren ihn die Ärzte darüber, dass man ihm die Gallenblase entfernt hat und dass er akut von einem Herzinfarkt bedroht ist. Hape beschliesst eine Auszeit zu nehmen. Um zu sich selbst zu kommen, entscheidet er sich dafür, auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien zu wandern. Er ignoriert die Bedenken seiner Managerin, die meint, dass es dort von Spinnern wimmle, die allesamt nur scharf auf ein Autogramm von ihm seien. Einmal auf dem Weg angekommen, trifft er auf lauter Leute, die nach Antworten suchen. Hape muss realisieren: er kennt nicht einmal die Frage. Da es anfänglich ohnehin fast ausschliesslich aus Eimern schüttet, muss Hape die Schönheit des Pilgerns erst einmal im Hässlichen finden und sich ausserdem um seine wunden Füsse kümmern. Ist er dann wieder fit, lernt er unterschiedlichste Menschen kennen, Menschen, die wie er, den Weg als Ziel sehen möchten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ich bin dann mal weg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ich bin dann mal weg"

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Aussichtsloses Bemühen von Jakob (Wotan Wilke Möhring,l.) seine Tochter Mai (Sofia Bolotina,r.) kennen zu lernen. Sie ist genauso stur wie der Bock, den sie nach Norwegen transportieren müssen.

Kleine Ziege, sturer Bock

Spielfilm | 21.12.2018 | 23:20 - 00:50 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
ARD Eddis (Heiner Lauterbach) berühmter Blick "charmant und bisweilen unwiderstehlich".

Wir sind die Neuen

Spielfilm | 22.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.14/5014
Lesermeinung
ProSieben Fack ju Göhte 2

TV-Tipps Fack Ju Göhte 2

Spielfilm | 23.12.2018 | 20:15 - 22:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.68/5022
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr