Ich heirate meine Frau

TV-Film, TV-Komödie
Ich heirate meine Frau

Infos
Originaltitel
Ich heirate meine Frau
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Fr., 09. März 2007
ARD
So., 13.01.
15:00 - 16:30


Erinnern wir uns: Nachdem Werner und Henriette Wallner in "Der Traum vom Süden" ihre glückliche Ehe in eine tiefe Krise gestürzt hatten, leben sie nun in getrennten Wohnungen. Während die quirlige Henriette im gut gehenden Tortenladen ihrer Tochter Elke reichlich Beschäftigung und Erfüllung findet, kommt Werner mit dem Alleinsein nur schwer zurecht: Ihm fehlt eine Aufgabe. Daher schaut er fast täglich in seinem ehemaligen Geschäft nach dem Rechten - sehr zum Unmut seines Sohnes Thomas , der den noblen Herrenmodeladen vom Vater übernommen hat. Bei Elkes stimmungsvoller Hochzeit mit dem Schriftsteller Sebastian erkennt Werner, dass es nur einen Weg aus seiner Misere gibt: Er muss Henriette um jeden Preis zurückgewinnen! Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Schwiegermutter Mimi macht er sich ans Werk. Dabei bekommt er jedoch unerwartete Konkurrenz in Gestalt des reichen Abdul Al Hakim , der für eine königliche Hochzeit in Saudi Arabien Hunderte von Torten bei Henriette und Elke bestellen möchte. Aber nicht nur das: Schon bei der ersten Begegnung scheint es zwischen Henriette und dem adeligen Gesandten zu funken. Während Werner mit großer Mühe ein romantisches Abendessen vorbereitet, um Henriette zu überraschen, fährt der überaus charmante Weltmann Al Hakim gleich schweres Geschütz auf und lässt Henriette und Elke in der Luxuslimousine zu einem luxuriösen Dinner chauffieren. Auch die folgenden "Verkupplungs"-Versuche von Mimi, Elke und Thomas bringen nicht den erhofften Erfolg. Henriette hält ihren Ehemann auf sicherer Distanz. Dann aber beobachtet Werner seine Frau mit Al Hakim in einer vermeintlich eindeutigen Situation - und plötzlich erwacht in dem linkischen Werner ein kämpferisches Temperament, das weder er selbst noch Henriette für möglich gehalten hätte.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ich heirate meine Frau" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wir sind die Rosinskis

Wir sind die Rosinskis

TV-Film | 26.01.2019 | 05:10 - 06:40 Uhr
2.9/5010
Lesermeinung
ARD Der verbitterte Hans (Michael Gwisdek, Mitte) ist entsetzt: nach dem plötzlichen Tod seines Sohnes Jo hat er nur noch Wohnrecht auf dem Hof. Die Alleinerbin ist Joes thailändische Frau Lamai (Mai Duong Kieu). Die beiden wurden heimlich von Pfarrer Otmar (Simon Schwarz, re.) in Thailand am Strand getraut.

Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel

TV-Film | 26.01.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.08/5013
Lesermeinung
SWR Edith (Christiane Hörbiger) und Hermine (Heidelinde Weis, re.) wollen auf Mallorca ihr Glück finden.

Das Glück ist ein Kaktus

TV-Film | 26.01.2019 | 23:20 - 00:45 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
News
Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr