Ich kämpfe niemals wieder

Spielfilm, Western
Ich kämpfe niemals wieder

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
I Will Fight No More Forever
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1975
ZDF
Heute
02:50 - 04:30


1877 wird zum Schicksalsjahr für Häuptling Joseph, der mit seinem Stamm Oregon verlässt, um der Zwangsumsiedlung in ein Reservat zu entgehen. Kurz vor der kanadischen Grenze kommt es zum entscheidenden Kampf mit General Howard. Der Film erzählt die auf historischen Ereignissen beruhende Geschichte des Nez-Perce-Indianerstammes, der 1877 aus Oregon floh, weil er sich im Zuge der Landnahme der Weißen nicht in ein Reservat umsiedeln lassen wollte. General Howard und Häuptling Joseph sind die tragischen Hauptfiguren des Films. Beide lieben den Frieden, beide achten einander, müssen jedoch gegeneinander kämpfen, weil die Regierung in Washington es befiehlt. Howard verfolgt die Indianer von Oregon durch Idaho nach Montana über eine Strecke von 1600 Meilen. Nach einer Reihe von Rückzugsgefechten und nur 50 Meilen von der kanadischen Grenze - dem Tor der Freiheit - entfernt, stellen sich die schlecht ausgerüsteten und erschöpften Indianer zu einem letzten Kampf. Aber sie sind am Ende. Howard nimmt Häuptling Joseph, den Mann, den er respektieren gelernt hat, gefangen. In einer beeindruckenden Rede leistet der Häuptling vor dem General folgenden Eid: "So sicher wie die Sonne morgen aufgeht: Ich kämpfe niemals wieder."

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ich kämpfe niemals wieder" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

arte Antoine (Alain Souchon) und Pauline (Isabelle Adjani) sind immer auf dem Sprung ...

TV-Tipps Feuer und Flamme

Spielfilm | 24.06.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr (noch 61 Min.)
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
HR Wo Kriegsveteran Waldo Pepper (Robert Redford) hinkommt, gibt es eine Flugshow für ein paar Dollar - und seine Heldengschichten gratis dazu.

Tollkühne Flieger

Spielfilm | 26.06.2018 | 00:35 - 02:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/501
Lesermeinung
MDR Old Shatterhand (Lex Barker) sieht sich von den Banditen bedroht.

Winnetou und das Halbblut Apanatschi

Spielfilm | 22.07.2018 | 15:45 - 17:10 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/506
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr