Ich stand auf Schindlers Liste

Report, Dokumentation
Ich stand auf Schindlers Liste

SWR
Sa., 12.01.
06:00 - 06:30


"Ich wollte das alles verdrängen und vergessen", sagt Michael Emge. Dass der gebürtige Pole seine unfassbare Geschichte in diesem Film nun doch zum ersten Mal vor der Kamera erzählt, ist einem zwölfjährigen Mädchen zu verdanken: Judith studiert im vierten Semester Geige an der Musikhochschule Köln, im Förderprogramm für Hochbegabte. Als Judith und Michael sich begegnen, beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft: "Ich hörte Judith spielen und habe geweint", erzählt Emge. Vor 70 Jahren im polnischen Krakau war auch er ein hoffnungsvoller Geiger - bis die Nazis kamen. 1943 deportierten die Deutschen den 14-Jährigen und seine Familie in das Konzentrationslager Plaszow. Gerettet wurde er durch "Schindlers Liste". Doch über seine eigene Rettung hat Michael Emge sich niemals richtig freuen können. Judith ist tief beeindruckt von seinem Schicksal und will mehr darüber wissen. Sie bittet Michael Emge, mit ihr nach Polen zu reisen. Zögernd sagt er zu. Zum ersten Mal seit über 50 Jahren sieht er die Orte wieder, die sein Leben für immer verändert haben. Seinen Entlassungsschein aus Schindlers Fabrik hat Michael Emge heute noch. Doch den Namen "Emge" sucht man auf Schindlers Liste vergeblich. Er hat so viele schlechte Erfahrungen gemacht, dass er seine wahre polnische Identität im Fernsehen nicht öffentlich preisgeben will.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Im Kloster Erdene Dsuu inmitten der mongolischen Steppe verschmilzt der tibetische Buddhismus mit den uralten Traditionen der Region.

Stätten des Glaubens - Mongolei - Die Tempel von Erdene Dsuu und Gandan

Report | 18.01.2019 | 11:50 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Suchtkranke und Gesunde gemeinsam auf Bergtour - suchtfrei bleiben in der Gemeinschaft.

Stolperstein - Über den Berg ... Leben nach der Droge

Report | 18.01.2019 | 12:30 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Nordalaska - Überleben am Polarkreis - Niemandsland(No Man's Land)

Report | 18.01.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Morgan Freeman mit seiner Enkelin E'Dena Hines im Jahr 2005.

Vor mehr als drei Jahren wurde die Enkelin von Morgan Freeman auf offener Straße erstochen – von ihr…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Prinz Philip war in einen schweren Autounfall verwickelt.

Prinz Philip saß selbst am Steuer seines Landrovers, als sich der Autounfall ereignete. Zeugen des U…  Mehr

In zehn neuen Folgen spielt Bastian Pastewka bei Amazon sein gleichnamiges Serien-Pendant. Verfügbar ist die Prime-Original-Serie ab 25. Januar.

In der vergangenen "Pastewka"-Staffel schien Tragödie wichtiger als Komödie, Situationskomik blieb b…  Mehr

Auf Rügen wartet ein neues Leben auf Nora Kaminski (Tanja Wedhorn).

Wirklich Neues bot "Praxis mit Meerblick" nicht, als die Reihe im April 2017 erstmals auf Sendung gi…  Mehr