Ein Film über die Seelenlage in Deutschland. Viele Menschen leiden unter den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Seelsorger*innen suchen daher neue Wege zu den Menschen, um Hoffnung zu vermitteln. Die Reportage begleitet Pastor*innen, die trotz aller Kontaktsperren für die Menschen da sind. Senioren, Familien, Künstler, Obdachlose und Kiezgrößen kommen zu Wort - Menschen, die verunsichert sind, Angst haben und Trost finden.