Bislang vermisste Marie nichts in ihrem Leben: Ihre Ehe mit Bernd ist gut, die beiden Kinder sind schon fast groß, die gemeinsame Arbeit als Architekten erfüllt das Paar. Doch dann taucht Dom, ein Jugendfreund, auf und stellt ihnen seine Verlobte, die geheimnisvolle Ayla, vor. Marie und Ayla werden von einer starken Anziehungskraft und Leidenschaft überrascht. Die plötzlichen Gefühle beider Frauen füreinander stellen nicht nur ihr eigenes, sondern das Leben zweier Paare und das von Maries Familie in Frage. Als die heimliche Affäre auffliegt, scheint alles verloren.