Idiotentest

  • Nach der ersten Stunde gehen Annette (Susanna Simon, l.), Isabell (Henriette Richter-Röhl, M.) und Katja (Mariele Millowitsch, r.) erstmal einen trinken. Vergrößern
    Nach der ersten Stunde gehen Annette (Susanna Simon, l.), Isabell (Henriette Richter-Röhl, M.) und Katja (Mariele Millowitsch, r.) erstmal einen trinken.
    Fotoquelle: ZDF/Guido Engels
  • Isabel (Henriette Richter-Röhl) muss zum Chef. Ihr schwant nichts Gutes. Vergrößern
    Isabel (Henriette Richter-Röhl) muss zum Chef. Ihr schwant nichts Gutes.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Katja (Mariele Millowitsch) ist im siebten Himmel. Sie kommt gut an bei den Männern. Vergrößern
    Katja (Mariele Millowitsch) ist im siebten Himmel. Sie kommt gut an bei den Männern.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Erik (Nicki von Tempelhoff, l.) flirtet mit aller Wucht mit Katja (Mariele Millowitsch, r.). Vergrößern
    Erik (Nicki von Tempelhoff, l.) flirtet mit aller Wucht mit Katja (Mariele Millowitsch, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Auf einer Party erklären zwei durchgeknallte Mädels (Charlotte Bohning, l. und Xenia Assenza, M.), was Isabell (Henriette Richter-Röhl, r.) von der Ehe zu erwarten hat. Vergrößern
    Auf einer Party erklären zwei durchgeknallte Mädels (Charlotte Bohning, l. und Xenia Assenza, M.), was Isabell (Henriette Richter-Röhl, r.) von der Ehe zu erwarten hat.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
  • Katja (Mariele Millowitsch, l.) setzt Werner (Michael Greiling, r.) unter Druck. Entweder er macht, was sie will oder die Steuerbehörden erhalten peinliche Hinweise. Vergrößern
    Katja (Mariele Millowitsch, l.) setzt Werner (Michael Greiling, r.) unter Druck. Entweder er macht, was sie will oder die Steuerbehörden erhalten peinliche Hinweise.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
TV-Film, TV-Komödie
Idiotentest

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
3sat
So., 11.11.
21:45 - 23:15


Annette, Katja und Isabel eint Abneigung gegen den machohaften Fahrlehrer Marius, aber auch Begeisterung für Erik, der ebenfalls die Nachschulung über sich ergehen lassen muss. Die drei Damen müssen die Probleme in ihrem Leben erkennen und in den Griff bekommen. Die bislang heile Welt der harmoniebedürftigen Annette entpuppt sich nämlich als bloße Fassade, als sie herausfindet, dass die Firma ihres Mannes, für die sie sich aufgeopfert hat, pleite ist. Zudem will sich ihr Mann wegen Annettes angeblichen Alkoholproblems von ihr trennen, und die pubertierende Tochter sorgt für weitere unangenehme Überraschungen. Katja hat sich bereits von ihrem Ehemann getrennt und behauptet, damit restlos glücklich zu sein. In Wahrheit kommt sie nicht darüber hinweg, dass ihr Ex-Mann eine Affäre mit einer jüngeren Frau angefangen hatte. Immer noch will Katja sich dafür an ihm rächen. Zudem muss sie seit der Scheidung als Altenpflegerin arbeiten und ihr Singleleben während der Wechseljahre in den Griff bekommen. Entgegen ihrer Behauptungen fühlt Katja sich eher einsam, hasst ihren Job und kämpft mit großen Stimmungsschwankungen. Isabel wiederum mangelt es an Selbstvertrauen, erst recht, als ihr Chef nicht sie, sondern ihren Kollegen und Lebensgefährten befördert. Dessen verbissenes Karrierestreben setzt Isabel dermaßen unter Druck, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben den Boden unter den Füßen verliert - und dann auch noch mit Fahrlehrer Marius im Bett landet, leider ungeschützt. Aber da ist ja auch noch Erik, der für alle und die jeweils eigene Situation vielleicht eine Lösung, vielleicht aber auch nur ein weiteres Problem sein könnte.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Idiotentest" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Susanna Simon

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Titel / Presseheft - Oma Gisela (Ruth Reinecke, vorne) blüht auf dank anonymer Liebesbriefe. Sohn Matthias (Florian Panzner), Enkel Tom (Konstantin / Leopold Schmidt), Schwiegertochter Nina (Hilde Dalik) und Enkelin Bille (Gioia Marischka) staunen.

Oma ist verknallt

TV-Film | 06.11.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
MDR Billy Kuckuck, gespielt von Aglaia Szyszkowitz, ist Mainzer Gerichtsvollzieherin mit Herz und Durchsetzungsvermögen.

Billy Kuckuck - Margot muss bleiben!

TV-Film | 07.11.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
HR Mein Sohn, der Klugscheißer

Mein Sohn, der Klugscheißer

TV-Film | 11.11.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
3.88/5017
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr