Igor Levit spielt Haydn und Schostakowitsch

  • Die Presse feiert ihn als faszinierendsten jungen Pianisten der heutigen Klassikszene: der 28-jŠhrige Igor Levit. Vergrößern
    Die Presse feiert ihn als faszinierendsten jungen Pianisten der heutigen Klassikszene: der 28-jŠhrige Igor Levit.
    Fotoquelle: RB
  • Igor Levit interpretiert das D-Dur Klavierkonzert op 21. von Haydn sowie das erste Klavierkonzert von Schostakowitsch in c-Moll, ein Doppelkonzert fŸr Klavier, Trompete und Streichorchester. Vergrößern
    Igor Levit interpretiert das D-Dur Klavierkonzert op 21. von Haydn sowie das erste Klavierkonzert von Schostakowitsch in c-Moll, ein Doppelkonzert fŸr Klavier, Trompete und Streichorchester.
    Fotoquelle: RB
  • Igor Levit interpretiert das D-Dur Klavierkonzert op 21. von Haydn sowie das erste Klavierkonzert von Schostakowitsch in c-Moll, ein Doppelkonzert fŸr Klavier, Trompete und Streichorchester. Vergrößern
    Igor Levit interpretiert das D-Dur Klavierkonzert op 21. von Haydn sowie das erste Klavierkonzert von Schostakowitsch in c-Moll, ein Doppelkonzert fŸr Klavier, Trompete und Streichorchester.
    Fotoquelle: RB
  • Florian Donderer ist fŸr sein energisches Spiel und seine durchdachten Interpretationen bekannt. Als Konzertmeister ist er wegen seiner dynamischen Spielweise ein gerngesehener Gast. Vergrößern
    Florian Donderer ist fŸr sein energisches Spiel und seine durchdachten Interpretationen bekannt. Als Konzertmeister ist er wegen seiner dynamischen Spielweise ein gerngesehener Gast.
    Fotoquelle: RB
  • Der Solist Igor Levit ist mit Sicherheit eine der faszinierendsten KŸnstlerpersšnlichkeiten der jŸngeren Generation. Vergrößern
    Der Solist Igor Levit ist mit Sicherheit eine der faszinierendsten KŸnstlerpersšnlichkeiten der jŸngeren Generation.
    Fotoquelle: RB
Musik, Klassische Musik
Igor Levit spielt Haydn und Schostakowitsch

Infos
Originalvertonung, Online verfügbar von 28/06 bis 05/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
arte
Do., 28.06.
05:00 - 05:55


Joseph Haydn gehört zu den produktivsten Komponisten der Musikgeschichte. Sein Schaffen wird weltweit geliebt und geschätzt. Das D-Dur Klavierkonzert wurde stolz als "einziges gedrucktes Klavierkonzert Joseph Haydns" angekündigt und stammt aus einer Tradition, die Geschmack über Virtuosität stellt. Schostakowitsch ist neben Strawinsky, Prokofjew, Rachmaninow und Skrjabin einer der bedeutendsten Komponisten Russlands im 20. Jahrhundert und war außerordentlich produktiv und vielseitig. Sein Leben spiegelt die Höhen und Tiefen des 20. Jahrhunderts in der Sowjetunion wider. Er schrieb Hymnen auf Josef Stalin und blieb gleichzeitig auf Distanz zum stalinistischen Regime. "Um die Geschichte unseres Landes zwischen 1930 und 1970 nachzuleben, reicht es aus, die Symphonien von Schostakowitsch zu hören", schrieb die Wochenzeitung "Moskowskije Nowosti". Sein erstes Klavierkonzert, 1933 entstanden, gehört zu Schostakowitschs Frühwerk und ist im Grunde genommen ein Doppelkonzert für Klavier, Trompete und Streichorchester. Das Werk ist geprägt von einem etwas jugendlich schelmenhaften Humor und kann als Herausforderung an die russische Solokonzertform verstanden werden. Der Solist Igor Levit ist mit Sicherheit eine der faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten der jüngeren Generation. Keine geringere als Eleonore Büning bezeichnete ihn schon vor Jahren als einen der großen Pianisten des Jahrhunderts. Seit seinem Debüt mit der Deutschen Kammerphilharmonie 2013 verbindet ihn und das Orchester eine enge musikalische Freundschaft, die mit diesem Projekt ohne Dirigent eine besondere Fortsetzung findet: Kammermusik in Orchesterbesetzung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Sopranistin Sabine Devieilhe singt zum Ensemble Pygmalion, das von Raphaël Pichon dirigiert wird.

W.A. Mozart - Für die Schwestern Weber

Musik | 25.06.2018 | 05:00 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Dirigent Lorin Maazel.

Maazel dirigiert Schubert - Symphonie Nr. 5 B-Dur

Musik | 27.06.2018 | 00:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival

Musik | 30.06.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr