Il Divo - Der Göttliche

  • Vier Jahrzehnte ist Giulio Andreotti (Toni Servillo), der mächtigste Strippenzieher der italienischen Politik, im Wechsel an der Macht. Vergrößern
    Vier Jahrzehnte ist Giulio Andreotti (Toni Servillo), der mächtigste Strippenzieher der italienischen Politik, im Wechsel an der Macht.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/DCM Film Distributio
  • Giulio Andreotti (Toni Servillo) mit seiner Ehefrau Livia (Anna Bonaiuto) abends vor dem Fernseher. Vergrößern
    Giulio Andreotti (Toni Servillo) mit seiner Ehefrau Livia (Anna Bonaiuto) abends vor dem Fernseher.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/DCM Film Distributio
  • Franco Evangelisti (Flavio Bucci), Sekretär und engster Mitarbeiter von Giulio Andreotti (Toni Servillo). Vergrößern
    Franco Evangelisti (Flavio Bucci), Sekretär und engster Mitarbeiter von Giulio Andreotti (Toni Servillo).
    Fotoquelle: ZDF/WDR/DCM Film Distributio
  • Signora Enea (Piera Degli Esposti) war vierzig Jahre lang die treue und schweigsame Sekretärin von Giulio Andreotti. Vergrößern
    Signora Enea (Piera Degli Esposti) war vierzig Jahre lang die treue und schweigsame Sekretärin von Giulio Andreotti.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/DCM Film Distributio
  • Eine Debatte im italienischen Parlament - nur Giulio Andreotti (Toni Servillo, mi.) bleibt ruhig Vergrößern
    Eine Debatte im italienischen Parlament - nur Giulio Andreotti (Toni Servillo, mi.) bleibt ruhig
    Fotoquelle: ZDF/WDR/DCM Film Distributio
Spielfilm, Thriller
Il Divo - Der Göttliche

Infos
Originaltitel
Il divo
Produktionsland
Italien
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 16. April 2009
DVD-Start
Do., 15. Oktober 2009
3sat
Do., 17.05.
22:25 - 00:20


Wie kaum ein anderer Staatsmann hat Giulio Andreotti das politische Italien der Nachkriegszeit geprägt. Seit vier Jahrzehnten ist er wechselweise an der Macht. 1991 wird der eher kleine und leicht bucklige Politiker zum siebten Mal zum italienischen Ministerpräsidenten gewählt. Stets gelassen und voller Kalkül führt der Christdemokrat seine Partei und die jeweiligen Regierungen.

Wenn alle um ihn herum in Rom noch schlafen, ist er bereits wach und lässt sich von seinen Bodyguards zum Beten in die Kirche geleiten. Während er darauf bedacht ist, so wenig wie möglich über sich selbst preiszugeben, sammelt er alle und besonders pikante Informationen über seine Rivalen, um sie im richtigen Augenblick zu seinem Vorteil nutzen zu können.

In privaten Gesprächen und bei öffentlichen Auftritten rechtfertigt er mit Selbstverständlichkeit die geheimdienstlichen Verbrechen, die bewusst fälschlich den Roten Brigaden zugeschrieben wurden, um die Parteien der Mitte - wie seine Democrazia Cristiana - zu stärken. Macht geht ihm über alles. Er pflegt Verbindungen zur Mafia und lässt seine politischen Gegner und sogar eigene Kollegen wie Aldo Moro aus dem Weg schaffen.

Selbst ist er jedoch über jeden Vorwurf erhaben. Noch 1993, als er erstmals vor Gericht gestellt wird und ihm seine Geschäfte mit der Mafia zur Last gelegt werden, kann ihm letztlich keine Straftat nachgewiesen werden.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Il Divo" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Reporter Ben Shepard (Shia LaBeouf) ahnt, dass er einer ganz großen Story auf der Spur ist.

Die Akte Grant

Spielfilm | 22.12.2018 | 23:40 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/5012
Lesermeinung
ZDF Clinton Davis (Samuel L. Jackson) beteuert vor Gericht seine Unschuld - mit Erfolg.

Auf falscher Fährte

Spielfilm | 23.12.2018 | 00:30 - 01:45 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
SAT.1 Grand Piano - Symphonie der Angst

Grand Piano

Spielfilm | 23.12.2018 | 02:30 - 03:55 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
Bei "hart aber fair" ging es am Montag zur Sache (von links): Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator), Antje Hermenau (Politikberaterin; ehemalige Grünen-Politikerin; Dirk Roßmann, (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann), Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) und Annette Behnken (evangelische Pastorin) stellten sich den Fragen von Moderator Frank Plasberg (rechts).

Nach der Sendung am Montag wurde die Facebook-Seite von "Hart aber fair" mit rechten Hasskommentaren…  Mehr

Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Wie gut wird der eigentlich sehr dünne Michael Kessler als dicker Reiner Calmund aussehen? - Im Vordergrund das Original - und mit dem Rücken zugewandt: Michael Kessler in seiner Calmund-Maske. Zu sehen in "Kessler ist ... Reiner Calmund" am Freitag, 18.1., 22.50 Uhr.

Michael Kesslers immer noch unterschätzte Personality-Doku "Kessler ist ..." kehrt mit vier neuen Ve…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr