Ilkay Gündogan - Ein Weltstar. Made in NRW

Report, Porträt
Ilkay Gündogan - Ein Weltstar. Made in NRW

WDR
Sa., 09.02.
16:00 - 16:45


Ilkay Gündogan gehört auf seiner Position im defensiven Mittelfeld zu den besten Spielern der Welt. Er definierte diese Position neu und gehört zu einer jungen Generation, die Ästhetik mit Kampfkraft kombinieren. Er ist Nationalspieler, wurde Deutscher Meister mit Borussia Dortmund und gewann mit Manchester City die Premier League in England. 1990 wird Ilkay Gündogan in Gelsenkirchen geboren. Er ist ein Kind türkischer Einwanderer. Und Fußball ist schon sehr früh sein Sport. Mit drei Jahren spielt er beim SV Gelsenkirchen-Hessler. Von Anfang an hat er großen Ehrgeiz und macht seinen Weg. Von der U19 des VFL Bochum wechselt er in die Zweite Liga zum 1. FC Nürnberg. Die Bundesligavereine haben ihn längst im Visier. 2011 kommt dann der ganz große Schritt. Gündogan unterschreibt beim Deutschen Meister Borussia Dortmund. Heute spielt er mit internationalen Topstars bei Manchester City mit Trainer Pep Guardiola.Die englischen Medien überschlagen sich mit Lob. Sein Marktwert wird auf etwa 50 bis 60 Millionen Euro geschätzt. Er ist jetzt ein Weltstar. Es ist die Geschichte eines Fußballers, der immer auch mit harten Rückschlägen fertig werden muss. Kreuzbandriss, Stauchung der Wirbelsäule, Oberschenkel- und Fußverletzungen. Nur mit eiserner Disziplin sind dann die quälenden Wochen in der Rehabilitation durchzuhalten. Immer wieder muss er sich ran arbeiten. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft in Russland gibt es dann breite Kritik in Presse und Öffentlichkeit. Viele Fans haben ihm den gemeinsamen Fototermin mit Nationalspieler Mesut Özil und dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan nicht verziehen. Beim nächsten Länderspiel gibt's ein Pfeifkonzert. Der Film von Baris Aladag ist ein einfühlsames Portrait, in dem sich Ilkay Gündogan sehr offen zeigt. Dazu berichten Freunde, Kollegen und Trainer wie Leroy Sané, Jürgen Klopp oder Michael Oenning von gemeinsamen Zeiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Eiskönigin aus Chemnitz

Die Eiskönigin aus Chemnitz - Ein Abend für Jutta Müller

Report | 10.02.2019 | 14:00 - 15:28 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Che Guevara mit Familie in Havanna/ Kuba, 1963

Che: der private Blick

Report | 10.02.2019 | 22:30 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der österreichische Bodybuilder Arnold Schwarzenegger 1977 im kalifornischen Venice Beach

Arnold Schwarzenegger - Die Verkörperung des American Dream

Report | 11.02.2019 | 00:35 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr