Illegale Autorennen

  • Rainer Fuchs leitet die Ermittlungsgruppe "Rennen" bei der Polizei Köln und geht nachts auf Raser-Jagd. Vergrößern
    Rainer Fuchs leitet die Ermittlungsgruppe "Rennen" bei der Polizei Köln und geht nachts auf Raser-Jagd.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Kräftemessen ohne Fremdgefährdung: Ein legales Rennen in Brilon. Vergrößern
    Kräftemessen ohne Fremdgefährdung: Ein legales Rennen in Brilon.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Ausgebremst: Mit stetig wiederkehrenden Kontrollen will die Polizei Raser in der Dortmunder Innenstadt ausbremsen. Vergrößern
    Ausgebremst: Mit stetig wiederkehrenden Kontrollen will die Polizei Raser in der Dortmunder Innenstadt ausbremsen.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
Report, Dokumentation
Illegale Autorennen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
Fr., 13.10.
20:15 - 21:00
Der Kick, der Menschen killt


Annika S. ist das Opfer eines Rasers. Vor fünf Jahren knallte er in das Taxi, in dem sie saß und dabei schwer verletzt wurde. Der Täter ist mitten im Straßenverkehr ein Wettrennen gefahren. Die Sendung zeigt, was ein Raser-Unfall für die Betroffenen bedeutet und wie sie ein Leben lang mit den Folgen zu tun haben. Und sie fragt: Was hilft wirklich gegen illegale Autorennen: Mehr Kontrollen? Härtere Strafen? Oder legale Ersatz-Rennen? Annika und ihre Freundin wurden schwer verletzt. Knochenbrüche, Blasenriss, Wirbelsäule angeknackst - mit Glück überlebten sie den Unfall. Lange hat Annika überlegt, ob sie Ihre Geschichte erzählen will. Zu viele Bilder, die dann wieder hochkommen. "Eigentlich hat sich so ziemlich alles in meinem Leben dadurch verändert", sagt sie heute. Der Raser wurde damals erwischt. Er bekam sechs Monate auf Bewährung. Jetzt wurde in Berlin zum ersten Mal ein Raser wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Ob es dabei bleibt, ist unklar, denn die Anwälte wollen Revision einlegen. Viele andere Raser wurden bisher - wie in Annikas Fall - lediglich mit Bewährungsstrafen oder drei Monaten Führerscheinentzug bestraft. Denn ein spezielles Raser-Gesetz gibt es in Deutschland immer noch nicht. Dabei gab es 2016 gleich zwei Versuche, dies zu ändern. Die Länder Nordrhein-Westfalen und Hessen haben eine Bundesratsinitiative gestartet, und auch Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, der härtere Strafen für illegale Autorennen fordert. Doch passiert ist seitdem nichts.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Historisches schwarz-Weiß-Foto von 1912. Louise (r.) und Ferry Porsche (l.) in einem Automobil.

ZDFzeit - Deutschlands große Clans: Die Volkswagen-Story

Report | 19.10.2017 | 02:20 - 03:05 Uhr
3.34/50112
Lesermeinung
SWR Die Rückkehr der "Landshut"

Die Rückkehr der "Landshut"

Report | 19.10.2017 | 02:30 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 19.10.2017 | 03:00 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
In der Original-"Star Wars"-Trilogie spielte Harrison Ford den Weltraumschmuggler Han Solo.

Erst im Mai 2018 soll der zweite "Star Wars"-Ableger in den Kinos starten. Schon jetzt hat Regisseur…  Mehr

Frank Buschmann hat mit "Eine Liga für sich" auch eine eigene Show auf Sky 1.

Frank Buschmann nutzt soziale Medien wie Twitter und Facebook häufig und gern. Wer viel postet und i…  Mehr

Im November 2017 flimmern in der RTL-Sendung "Adam sucht Eva" wieder nackte Promis über die TV-Bildschirme.

Wann starten die neuen Folgen von "Adam sucht Eva" bei RTL? Diese Frage hat der Sender nun ganz offi…  Mehr

Iris Mareike Steen hat "Ja" gesagt. Am Wochenende fand die Hochzeit mit ihrem Kevin statt.

Beim Cast von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird geheiratet: Nachdem vor einem Monat Felix von Jas…  Mehr

"Entwürdigend", "erniedrigend": Jennifer Lawrence erinnerte sich an einen drastischen Vorfall aus ihren Karriereanfängen.

Superstar Jennifer Lawrence erinnert sich an einen Nackt-Casting-Vorfall aus ihren Karriereanfängen.…  Mehr