Im Bann der Jahreszeiten

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Im Bann der Jahreszeiten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
WDR
Mi., 03.01.
13:05 - 13:50
Eiseskälte


Klirrende Kälte erfasst Mitteleuropa zum Jahresbeginn. Die Temperaturen liegen hier nun meist dauerhaft unter null Grad Celsius. An vielen Seen und Bächen formen sich bizarre Skulpturen aus Eis. Im Ortlermassiv in den Südtiroler Alpen erkundet Bergführer Kurt Ortler gemeinsam mit seinen Gästen die imposanten Gletscher abseits der Pisten. Der Wildhüter Lars Krempig kümmert sich in dieser Zeit um die Rentiere und den heimischen Luchs. Daneben nutzt er die wenigen Sonnenstunden im winterlichen Norwegen, um mit seinen Kindern und den Huskys zum traditionellen Eisangeln zu gehen. Der Reetdachdecker Reinhold Junker hofft auf möglichst viele Frosttage. Nur dann kann er mit seiner Sichel bewaffnet im Alten Land vor den Toren Hamburgs genügend Reet für das kommende Jahr ernten. Kälte für seine Arbeit benötigt auch Stefan Metzler, der in seiner Kugelmühle in der Schwäbischen Alb Steine zu Schmuck schleift. Nur bei frostigen Temperaturen ist der richtige Bachlauf gewährleistet. Der Skilehrer Christian Reinstadler fliegt in Sulden über Schneerampen, während der Pistenpolizist Maurizio Cavallaro allzu mutige Skifahrer vor der drohenden Lawinengefahr warnt. Und für die Kräuterbäuerin Brigitte Niederkofler herrscht in Südtirol derzeit Hochbetrieb, da im Winter die heilende Wirkung ihrer Kräuter besonders gefragt ist. Trotz eisiger Temperaturen erwacht im Januar das Leben. Die Menschen genießen das Wintermärchen, das sich ihnen im neuen Jahr bietet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Seeanemonen wachsen in den Karibischen Riffen und bieten vielen Tieren Schutz.

Atlantik - Ozean der Extreme - Hitze und Hurrikans

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Sven Plöger demonstriert den Mpemba-Effekt.

Wo unser Wetter entsteht: Wind

Natur+Reisen | 21.01.2018 | 04:25 - 05:13 Uhr
3/504
Lesermeinung
3sat Ein Strauß vor der Skyline der Millionen-Metropole Nairobi. Die Stadt rückt immer näher an den Park heran.

Kenia: Kein Platz für wilde Tiere

Natur+Reisen | 21.01.2018 | 05:55 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich spiele gerne mit meinen Reizen...", sagt Christina, die als eine von zwei neuen Kandidatinnen mitten in die laufende Bachelor-Staffel platzt.

Es gibt Nachschub für den Bachelor: Gerade erst hatte sich Daniel Völz von drei Kandidatinnen verabs…  Mehr

So schnell kann es gehen: Janine Celine gibt Bachelor Daniel schon nach wenigen gemeinsamen Stunden einen Kuss.

Claudia ist raus, Alina ist raus, Clarissa geht freiwillig. Seit Mittwochabend sind es nur noch 15 F…  Mehr

Drei aus 22: Nadine, Lina und Carina wollen das Herz des Bachelors schneller schlagen lassen.

Für Bachelor Daniel Völz hat die Balzsaison begonnen. Seit dem 10. Januar verteilt der Immobilienmak…  Mehr

In Florida ist Michael Wendler auf der Suche nach einer neuen Bleibe für sich und seine Familie. Noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa.

Schlagersänger Michael Wendler ist mit seiner Frau und Tochter nach Florida gezogen, um zur Ruhe zu …  Mehr

James Gunn: Regisseur ("Guardians of the Galaxy") und Trump-Gegner.

James Gunn, Regisseur von "Guardians of the Galaxy", zweifelt das Ergebnis der ersten ärztlichen Unt…  Mehr