Im Bann des Yukon

  • Aufstieg zum Eagle Summitt, dem Schicksalsberg des Yukon Quest. Vergrößern
    Aufstieg zum Eagle Summitt, dem Schicksalsberg des Yukon Quest.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Carsten Thies
  • v.l.: Trapper Carl und Klaus Scherer. Vergrößern
    v.l.: Trapper Carl und Klaus Scherer.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Carsten Thies
Report, Dokumentation
Im Bann des Yukon

3sat
Do., 13.12.
02:30 - 03:15
Folge 2, Mit Hundeschlitten-Führern durch Alaska - Von Dawson nach Fairbanks


Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Der Film begleitet zwei Musher. Einer der Favoriten des Rennens: William Kleedehn. Zweimal war der aus Niedersachsen nach Kanada Ausgewanderte schon Zweiter, nun will er es an die Spitze schaffen. Sein Konkurrent ist sein Freund Hugh Neff, der einst aus der Vorstadt Chicagos nach Kanada kam. Bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius müssen die Gespanne 1600 Kilometer durch verschneite Wälder und über steile Pässe zurücklegen. Der Kurs folgt der Postroute, auf der Hundegespanne vor über 100 Jahren Briefe in die Goldgräbergebiete brachten. Der Film verfolgt das gesamte Rennen bis zum hochdramatischen Finale an den Berghängen des "Eagle Summit". Die aufwendig gedrehte Dokumentation bietet außerdem einmalige Einblicke in die atemberaubende Winterwildnis des Yukon. Scherer und sein Team waren mit Buschfliegern, Motorschlitten und Helikoptern unterwegs in Gegenden, die sonst unerreichbar sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wolfgang Bosbach - Vom Loslassen eines Gefesselten

Wolfgang Bosbach - Vom Loslassen eines Gefesselten

Report | 12.12.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kältebus-Helfer

Letzte Rettung Kältebus

Report | 12.12.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 31.05.2012)

Die heilende Sprache der Pferde

Report | 13.12.2018 | 06:15 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr