Im Bauch von Amsterdam

  • Die Pilze, die Natasha Rothengatter auf dem Noordermarkt in Amsterdam anbietet, stammen überwiegend aus eigener Züchtung. Vergrößern
    Die Pilze, die Natasha Rothengatter auf dem Noordermarkt in Amsterdam anbietet, stammen überwiegend aus eigener Züchtung.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Jan Geertsema ist Umweltexperte und Austernhändler. Vergrößern
    Jan Geertsema ist Umweltexperte und Austernhändler.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Oostershelde: Im größten Nationalpark der Niederlande haben zwei Jungunternehmerinnen eine Algenfarm angelegt. Vergrößern
    Oostershelde: Im größten Nationalpark der Niederlande haben zwei Jungunternehmerinnen eine Algenfarm angelegt.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Natascha Rothengatter sucht in Heeten nach Pilzen. Vergrößern
    Natascha Rothengatter sucht in Heeten nach Pilzen.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Der Albert Cuypmarkt ist der größte Tagesmarkt in Amsterdam. Vergrößern
    Der Albert Cuypmarkt ist der größte Tagesmarkt in Amsterdam.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Der Albert Cuypmarkt ist der größte Freiluftmarkt der Niederlande. Vergrößern
    Der Albert Cuypmarkt ist der größte Freiluftmarkt der Niederlande.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
  • Im Wattenmeer der niederländischen Küste macht sich die pazifische Auster breit. Vergrößern
    Im Wattenmeer der niederländischen Küste macht sich die pazifische Auster breit.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Wouter Groothuis
Report, Dokumentation
Im Bauch von Amsterdam

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
3sat
Fr., 03.08.
05:05 - 05:50
Märkte, Kanäle und "lekker" Essen


Die Niederlande sind der zweitgrößte Exporteur von Obst und Gemüse weltweit und die dazugehörigen Märkte tief verwurzelt in der lokalen Tradition. Noordermarkt, Albert Cuypmarkt und Ten Katemarkt in Amsterdam spiegeln die besondere Kulturlandschaft des Landes aus plattem Weideland, effektiven Gewächshäusern und Naturreservaten wider, in denen Austern, Algen, Pilze und natürlich Tomaten geerntet werden. Amsterdams Märkte sind heute wichtiger Lieferant für den täglichen Bedarf an frischen Lebensmitteln. Einer der ältesten und bekanntesten ist der Albert-Cuyp-Markt, der sich im Bezirk De Pijp über 2,5 Kilometer auf der Albert Cuypstraat erstreckt. Dort lassen sich die leckersten Heringe Amsterdams finden, auf Zwiebeln und Gurken serviert. Austern schlürfen und dabei etwas Gutes tun gegen die sich ausbreitende pazifische Auster im Wattenmeer: Auf diesem Gedanken ruht die Geschäftsidee Jan Geertsema. Wenn er mit seiner Frau an der Küste Austern sammelt, sorgt er dafür, dass sich Miesmuscheln wieder ausbreiten können und Nahrung für die Vogelpopulationen bieten. Ein anderes Gewächs aus dem Wasser verarbeitet Mark Kulsdom in seinen vegetarischen Burgern, die sich auf dem Markt besonders bei jüngeren Foodies gut verkaufen: Meeresalgen. Sie stammen von den ersten niederländischen Algenbäuerinnen Rebecca Wiering und Jennifer Breaton. Obst und Gemüse kommt meist aus hoch technisierten Gewächshäusern. Petra Barendses gigantisches Gewächshaus besitzt ein Bewässerungssystem, das durch ein Tropfenprinzip 90 Prozent Wasser einspart. In dem hydroponisch-organischen Glashaus sind Larven für die Schädlingsbekämpfung zuständig und Bienen für die Bestäubung. Auf diese Weise produziert die junge Unternehmerin täglich viele Tausend Kilogramm kleine schmackhafte Tomaten. Der Gouda gehört sicherlich zu den berühmtesten Käsesorten der Niederlande. In bunten Farben wird er auf den Markt gebracht. Sie geben Hinweis auf die verschiedenen Kräuter und Gewürze, die ihm zugesetzt werden. Zum Schluss eines Marktgangs darf die echte Stroopwafel, die knusprige Sirupwaffel nach traditioneller Rezeptur, nicht fehlen. Bunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen - Märkte sind ein Rausch der Sinne. Die Reihe besucht berühmte europäische Märkte, stellt deren kulinarische Verführungen vor und beweist die kulturelle Unverwechselbarkeit dieser historisch gewachsenen Handelsplätze.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Andrea Hanke, Lisa Hanke, Sophie Hanke.

Eismädchen

Report | 03.08.2018 | 00:15 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Unsere Jungs

Unsere Jungs

Report | 03.08.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
2/503
Lesermeinung
arte Anlieferung der Schweine - 25.000 Schweine werden täglich in Rheda-Wiedenbrück geschlachtet.

Wege des Fleisches

Report | 03.08.2018 | 11:00 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr