Im Bauch von Helsinki

  • Die Finnen sind Feinschmecker und die Vanha Kauppahalli, die alte Markthalle in Helsinki, ist ihr Tempel. Vergrößern
    Die Finnen sind Feinschmecker und die Vanha Kauppahalli, die alte Markthalle in Helsinki, ist ihr Tempel.
    Fotoquelle: ZDF
  • Anna Härö ist eine der jüngsten Händlerinnen in der alten Markthalle in Helsinki und bekannt für ihren Stand mit frischem Rentierfleisch. Vergrößern
    Anna Härö ist eine der jüngsten Händlerinnen in der alten Markthalle in Helsinki und bekannt für ihren Stand mit frischem Rentierfleisch.
    Fotoquelle: ZDF
  • Tuomas Orispää (re.) und Markus Savolainen (li.) bieten frisches finnisches Streetfood direkt vom Fahrrad aus. Vergrößern
    Tuomas Orispää (re.) und Markus Savolainen (li.) bieten frisches finnisches Streetfood direkt vom Fahrrad aus.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Fischhändler Kalevi Miettinen gibt den Kunden an seinem Marktstand im Stadtteil Hakaniemi gerne persönliche Kochtipps. Vergrößern
    Der Fischhändler Kalevi Miettinen gibt den Kunden an seinem Marktstand im Stadtteil Hakaniemi gerne persönliche Kochtipps.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Im Bauch von Helsinki

Infos
Online verfügbar von 23/01 bis 22/02
Produktionsland
Italien
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 23.01.
18:35 - 19:20
Rund um die alte Markhalle


Wo acht Monate des Jahres Temperaturen unter Null herrschen, müssen sich die Menschen schon etwas einfallen lassen, um sich das Jahr über schmackhafte Lebensmittel zu sichern. Mit der Vanha Kauppahalli, einem Ziegelsteinbau aus dem 19. Jahrhundert, haben sich die Finnen dafür ein architektonisches Monument geschaffen. Vom Wasser aus gesehen ist die alte Markthalle das erste Gebäude, das der Besucher von Helsinki wahrnimmt. Im Inneren der Halle überwältigt die Vielfalt der Speisen und Zutaten aus dem ganzen Land. Das Rentierfleisch kommt aus dem hohen Norden Lapplands, wo Rentierzüchter Olli Pulju seine sonst wildlebende Herde zusammentreibt, um die geeigneten Schlachttiere auszusuchen. Rentierfleisch gehört zur traditionellen Ernährung der Finnen und gilt als nährstoffreich. Ihre neue kulinarische Idee wollen zwei Jungunternehmer in Helsinki etablieren: Karelische Piroggen aus dem Osten Finnlands als Streetfood. Die Neugier auf immer neue Geschmacksvariationen ist groß, auch beim heiß geliebten Eis. Wenn es schief geht, regelt es der berühmte finnische Humor. Aufgrund des rauen Klimas haben die Finnen raffinierte Konservierungsmethoden entwickelt. Heute werden die alten kulinarischen Bräuche neu entdeckt: Gesalzener Fisch, eingemachte Beeren, marinierte Karotten sind Beispiele für die Experimentierfreude, die der finnische Sternekoch Filip Langhoff in seinen Menüs zeigt. Neu ist auch der finnische Käse, der von einem Uniprofessor per Zufall entwickelt wurde. Das Quappen-Angeln sorgt als ein beliebter Volksport für regen Nachschub auf dem Kauppatori-Markt, unweit der alten Markthalle. Bei einem abendlichen Dinner in der Vanha Kauppahalli wird Rentier in verschiedenen Varianten zubereitet. In gemütlicher Atmosphäre versammelt sich eine neue, offene und doch traditionsverbundene finnische Küchenkultur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Gitarrenbauer Uwe Schölch bei der Arbeit.

Handwerkskunst! - Wie man eine Elektro-Gitarre baut

Report | 23.02.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
4.57/507
Lesermeinung
NDR Wildschweinalarm in Norden

Wildschweinalarm im Norden - Wie Usedom gegen die Schweinepest kämpft

Report | 23.02.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 26(Episode 26)

Report | 24.02.2018 | 01:55 - 02:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr