Im Königreich der Pilze

  • Pilze - nur der Fruchtkörper ist oberirdisch sichtbar. Vergrößern
    Pilze - nur der Fruchtkörper ist oberirdisch sichtbar.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig Vergrößern
    Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig
    Fotoquelle: ZDF
  • Pilze - bizarre Überlebenskünstler Vergrößern
    Pilze - bizarre Überlebenskünstler
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig Vergrößern
    Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig Vergrößern
    Die Welt der Pilze - viel mehr als nur giftig oder ungiftig
    Fotoquelle: ZDF
  • Pilze - nur der Fruchtkörper ist oberirdisch sichtbar. Vergrößern
    Pilze - nur der Fruchtkörper ist oberirdisch sichtbar.
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Pflanzen
Im Königreich der Pilze

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 19/05 bis 18/06
Produktionsland
Australien / Kanada
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 19.05.
21:40 - 22:35


Pilze existieren seit Anbeginn des irdischen Lebens. Sie sind weder Pflanze noch Tier und nicht von Sonnenlicht und Luft abhängig. Pilze "fressen" Steine, so bildet sich Boden, auf dem Pflanzen wachsen können. Voraussetzung für die Veränderung der Atmosphäre und für die Evolution der Tiere. Auch nach dem letzten Massenaussterben überlebten Pilze. Die unentdeckten Kräfte der Pilze könnten den Menschen helfen, auf dem zunehmend vergifteten, erschöpften und sich erwärmenden Planeten zu überleben. Pilze sind die Überlebenskünstler der Natur, die einfallsreichsten und erfolgreichsten aller Lebewesen. Sie wachsen in den eisigen Temperaturen der Antarktis und gedeihen an den Wänden des Reaktors von Tschernobyl. Sie sind auf Nahrungsmitteln, in den Lungen von Menschen und Tieren, und auch die Haut ist mit ihnen bedeckt. Einige Pilzsporen können Millionen von Jahren inaktiv bleiben, ohne zu sterben. Die Sporen von Pilzen sind quasi überall. Viele davon sind für Säugetiere sehr nützlich. So hat die Hefe den Menschen mit Brot und Bier das Überleben erleichtert. Andere Pilze können allerdings zu einer ernsten Bedrohung werden, denn es werden immer wieder mysteriöse Krankheiten bekannt, die von Pilzsporen verursacht werden. Die Dokumentation beschreibt, wie Pilze entstehen, sich gegen Naturgewalten behaupten und die Welt sogar gestaltet haben. Ein besseres Verständnis für das Überleben von Pilzen könnte es der modernen Medizin ermöglichen, neue Medikamente zu entwickeln. So, wie Penizillin auf einen Schimmelpilz zurückgeht, könnte auch die nächste Generation von Antibiotika aus Pilzen hervorgebracht werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Brunnen in Moleshill House.

Englische Gartenkunst - Auf Entdeckungsreise mit dem Biogärtner Karl Ploberger

Natur+Reisen | 21.05.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr (noch 27 Min.)
/500
Lesermeinung
arte Pilze - bizarre Überlebenskünstler

Im Königreich der Pilze

Natur+Reisen | 22.05.2018 | 10:55 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Gastgarten im oberösterreichischen Münzkirchen.

Natur im Garten

Natur+Reisen | 22.05.2018 | 11:40 - 12:10 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr