Im Kontext - Die Reportage

Report, Reportage
Im Kontext - Die Reportage

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
Servus TV
Fr., 18.05.
08:05 - 09:05
Baby um jeden Preis - Albtraum Kinderlosigkeit


Allein im Jahr 2016 wurden in Österreich mehr als zehntausend künstliche Befruchtungen durchgeführt. Ein wichtiger Grund für die stetige Zunahme ist die immer spätere Familienplanung vieler Paare. Was vielen nicht bewusst ist: Bereits ab dem 35. Lebensjahr der Frau nimmt das Risiko für Chromosomenschäden des Kindes zu. Der spätere Gesundheitszustand eines Menschen ist im Labor jedoch voraussagbar - ein Embryo mit der genetischen Wunsch-Konstellation wäre somit theoretisch "produzierbar". Fortpflanzungsmediziner Dr. Leonhard Loimer vertritt eine klare Meinung: "Stellen Sie sich vor, eine 42-Jährige wird schwanger. Sie hat ein Risiko von 1:150, dass sie ein schwerbehindertes Kind bekommt. Wenn ich jetzt den Embryo vorher schon testen kann und der Frau ein gesundes Kind einsetze, dann kann sie eine beruhigte Schwangerschaft ausführen." Sind wir bereits auf dem Weg zum "Designer-Baby"? Der medizinische Fortschritt eröffnet immer neue Wege. Und stellt uns vor immer größere Herausforderungen. Ist all das, was medizinisch möglich ist auch moralisch richtig? Ist es vertretbar, für die Erfüllung des Kinderwunsches Frauen aus ärmeren Ländern zu bezahlen? Und ist es vertretbar, Eltern aus moralischen Bedenken, den Kinderwunsch zu verwehren? "Im Kontext" zeigt, wie Paare ihren Kinderwunsch dank junger Frauen im Ausland erfüllen - denn in Österreich ist die kommerzielle Leihmutterschaft verboten. Gerade in Kenia boomt momentan das Geschäft mit Leihmüttern, die für meist westliche Paare Kinder austragen. "Im Kontext" hat dort exklusiven Zugang in eine Klinik bekommen und einen Deutschen getroffen, der genau in dieser Klinik ein Baby "bestellt" hat. Eine Reportage über Kinderwunsch und Wunschkinder, über die Möglichkeiten und Grenzen, den Traum vom eigenen Kind zu erfüllen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Logo Morgenmagazin

ZDF-Morgenmagazin

Report | 23.05.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr (noch 192 Min.)
2.75/5020
Lesermeinung
SAT.1 SAT.1-Frühstücksfernsehen

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 23.05.2018 | 05:30 - 10:00 Uhr (noch 252 Min.)
3.05/5042
Lesermeinung
arte Ein Dreifingerfaultier erholt sich im Jaguar Rescue Center, einer Auffangstation für Wildtiere in Costa Rica.

360° Geo Reportage - Costa Rica: Leben wie die Faultiere

Report | 23.05.2018 | 07:15 - 08:00 Uhr
3.21/50154
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr