Im Land der Taliban

  • Logo "auslandsjournal - die doku". Vergrößern
    Logo "auslandsjournal - die doku".
    Fotoquelle: ZDF/Autorenkombinat
  • Autor Ashwin Raman im Pandschir-Tal. Vergrößern
    Autor Ashwin Raman im Pandschir-Tal.
    Fotoquelle: ZDF/Asif Mohammad
  • Bundeswehrsoldaten auf Einsatz in Maimana/Afghanistan. Vergrößern
    Bundeswehrsoldaten auf Einsatz in Maimana/Afghanistan.
    Fotoquelle: ZDF/Ashwin Raman
Report, Dokumentation
Im Land der Taliban

Infos
Produktionsland
Afghanistan
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 29.11.
11:00 - 11:30
Der lange Krieg am Hindukusch


Auch nach 17 Jahren Krieg am Hindukusch gelingt es nicht, den Konflikt zu beenden. Afghanistan wird beinahe täglich von schweren Anschlägen erschüttert. Vorstöße der Taliban sind ebenso häufig, IS-Terroristen breiten sich aus. Im Lauf des Jahres 2018 wird das deutsche Kontingent wieder auf 1300 Soldaten verstärkt. Als die Bundeswehr im März 2018 zum ersten Mal seit drei Jahren ihr Camp in Masar-i-Sharif zu einem Einsatz verlässt, ist endgültig klar: Die Strategie der NATO, die afghanische Armee stärker in die Verantwortung zu nehmen, ist gescheitert. Der vielfach ausgezeichnete Kriegsreporter Ashwin Raman hat den aussichtslosen Kampf der Bundeswehr und der afghanischen Armee gegen die Taliban begleitet. Er war mit dem deutschen Befehlshaber Wolf-Jürgen Stahl im Nordwesten Afghanistans unterwegs und mit afghanischen Truppen im Gefecht gegen die Taliban. In Kabul hat er einen von der Regierung alimentierten Talibanführer getroffen und einen deutschen Gartenarchitekten, der inmitten des Terrors mit deutschen Fördergeldern eine alte Parkanlage wieder aufbaut. Es ergibt sich das widersprüchliche Bild eines Landes, in dem der Staat mithilfe von ausländischen Soldaten gegen die Taliban kämpft, diese aber gleichzeitig toleriert. Ein Land, das selbst innerhalb von Familien in Taliban und Regierungsanhänger zerfällt und das in seiner Rauheit und Unwegsamkeit kaum zu kontrollieren ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Zu klein, zu schmächtig -- zunächst wurde Georges Guynemer fünf Mal bei der Armee abgelehnt. Später zählte er zu den Pionieren der militärischen Luftfahrt.

Soldaten der Lüfte - 1914 - 1916

Report | 29.11.2018 | 09:40 - 10:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
BR Die Pilger Vijaay, Abhishek, Premal und Mukesh vor der Amarnath Höhle.

Kalt, riskant und gut fürs Karma - Mit Hindu-Pilgern durch die Berge Kaschmirs

Report | 29.11.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Uhu in Sargans

Unser Wald - Frühling und Sommer

Report | 29.11.2018 | 13:15 - 14:05 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr