Im Land der Taliban

  • Autor Ashwin Raman im Pandschir-Tal. Vergrößern
    Autor Ashwin Raman im Pandschir-Tal.
    Fotoquelle: ZDF/Asif Mohammad
  • Bundeswehrsoldaten auf Einsatz in Maimana/Afghanistan. Vergrößern
    Bundeswehrsoldaten auf Einsatz in Maimana/Afghanistan.
    Fotoquelle: ZDF/Ashwin Raman
  • Logo "auslandsjournal - die doku". Vergrößern
    Logo "auslandsjournal - die doku".
    Fotoquelle: ZDF/Autorenkombinat
Report, Dokumentation
Im Land der Taliban

Infos
Produktionsland
Afghanistan
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 29.12.
05:30 - 06:00
Der lange Krieg am Hindukusch


Auch nach 17 Jahren Krieg am Hindukusch gelingt es nicht, den Konflikt zu beenden. Afghanistan wird beinahe täglich von schweren Anschlägen erschüttert. Vorstöße der Taliban sind ebenso häufig, IS-Terroristen breiten sich aus. Im Lauf des Jahres 2018 wird das deutsche Kontingent wieder auf 1300 Soldaten verstärkt. Als die Bundeswehr im März 2018 zum ersten Mal seit drei Jahren ihr Camp in Masar-i-Sharif zu einem Einsatz verlässt, ist endgültig klar: Die Strategie der NATO, die afghanische Armee stärker in die Verantwortung zu nehmen, ist gescheitert. Der vielfach ausgezeichnete Kriegsreporter Ashwin Raman hat den aussichtslosen Kampf der Bundeswehr und der afghanischen Armee gegen die Taliban begleitet. Er war mit dem deutschen Befehlshaber Wolf-Jürgen Stahl im Nordwesten Afghanistans unterwegs und mit afghanischen Truppen im Gefecht gegen die Taliban. In Kabul hat er einen von der Regierung alimentierten Talibanführer getroffen und einen deutschen Gartenarchitekten, der inmitten des Terrors mit deutschen Fördergeldern eine alte Parkanlage wieder aufbaut. Es ergibt sich das widersprüchliche Bild eines Landes, in dem der Staat mithilfe von ausländischen Soldaten gegen die Taliban kämpft, diese aber gleichzeitig toleriert. Ein Land, das selbst innerhalb von Familien in Taliban- und Regierungsanhänger zerfällt und das in seiner Rauheit und Unwegsamkeit kaum zu kontrollieren ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf Kufstein, die "Perle Tirols", mit dem Wahrzeichen der Stadt: der Festung.

Winterfreuden in Österreich - Von Kufstein bis Lech

Report | 28.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Dieter Schulze und sein Sohn Fred sind beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr

Die Freiwilligen von Oderwitz

Report | 29.12.2018 | 00:50 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Kurdistan, Schatzkammer Mesopotamiens

Kurdistan, Schatzkammer Mesopotamiens

Report | 29.12.2018 | 03:35 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr

Kann er im Ally Pally zum dritten Mal jubeln. Der Niederländer und zweifache Weltmeister Michael van Gerwen gilt als Favorit auf den WM-Titel.

Es geht auf Weihnachten zu. Für viele Fans heißt das: Endlich wieder Darts-WM! Wer überträgt? Wer ko…  Mehr

Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr