Im Lauf der Zeit

  • Temüdschin eint mehrere Mongolenstämme durch seine gewinnende Ausstrahlung und unterwirft andere durch seinen Kampfgeist. Er wird zum "Dschingis Khan”, dem Großkhan aller Mongolen, ernannt. Vergrößern
    Temüdschin eint mehrere Mongolenstämme durch seine gewinnende Ausstrahlung und unterwirft andere durch seinen Kampfgeist. Er wird zum "Dschingis Khan”, dem Großkhan aller Mongolen, ernannt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Mongolei, 12. Jahrhundert: Yesügai, Klanchef der Kijat, wird von den Tartaren vergiftet und stirbt. Sein Sohn Temüdschin ist noch zu jung, um seine Nachfolge anzutreten. Vergrößern
    Mongolei, 12. Jahrhundert: Yesügai, Klanchef der Kijat, wird von den Tartaren vergiftet und stirbt. Sein Sohn Temüdschin ist noch zu jung, um seine Nachfolge anzutreten.
    Fotoquelle: ARTE
  • Temüdschin führt große Eroberungszüge durch ganz Asien an und errichtet das ausgedehnteste Reich aller Zeiten. Vergrößern
    Temüdschin führt große Eroberungszüge durch ganz Asien an und errichtet das ausgedehnteste Reich aller Zeiten.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Im Lauf der Zeit

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 18/03 bis 25/03
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
So., 18.03.
08:40 - 09:10
Dschingis Khan, das Steppenreich


Mongolei, 12. Jahrhundert: Yesügei, Klanchef der Kijat, wird von den Tartaren vergiftet und stirbt. Sein Sohn Temüdschin ist noch zu jung, um seine Nachfolge anzutreten. Targutai, der Stammesführer der Taitschut, nutzt die Gelegenheit und ernennt sich selbst zum neuen Herrscher. Er befiehlt die Verbannung von Temüdschin und dessen Familie. Temüdschin muss das feine Leben der Aristokratie gegen das ärmliche Nomadendasein eintauschen. Dennoch gelingt es ihm, mit seiner Familie und seiner Frau Börte diese harten Prüfungen zu bestehen. Jahre später: Die Merkiten-Krieger entführen Temüdschins Frau Börte. Temüdschin bittet seinen Schwur - beziehungsweise Blutsbruder Jamukha und dessen Armee um Hilfe, damit er seine Frau wiederbekommen und die Beleidigung rächen kann. Während dieses Feldzuges erweist sich Temüdschin als charismatischer und mutiger Anführer. Mehrere mongolische Krieger entschließen sich, ihm zu folgen. Temüdschin eint mehrere Mongolenstämme durch seine gewinnende Ausstrahlung und unterwirft andere durch seinen Kampfgeist. Er wird zum "Dschengis Khan", dem Großkhan aller Mongolen, ernannt. Dann führt er große Eroberungszüge durch ganz Asien an und errichtet das ausgedehnteste Reich aller Zeiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Auch wenn sie farbenprächtig angezogen sind, der Wertschätzung einer der Frauen in Indien ist nicht vergleichbar mit der einer Europäerin.

Indien - Licht und Schatten

Report | 25.04.2018 | 06:05 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Früher.Später.Jetzt. - Schönheit

Früher. Später. Jetzt. - Liebe und Sex

Report | 25.04.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
arte Hiroshima war die erste Stadt, die durch eine Atombombe zerstört wurde. In diesem Sinne hat Hiroshima als katastrophales und weltbewegendes Ereignis Geschichte geschrieben.

Zahlen schreiben Geschichte - 6. August 1945 - Hiroshima

Report | 25.04.2018 | 06:40 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seine Hits haben die Auftakt-Folge von "Sing meinen Song" geprägt: "Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate.

Zum Auftakt der fünften Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" wurde viel geschleimt und…  Mehr

In der Miniserie "Save Me" übernimmt "Walking Dead"-Star Lennie James (Mitte) nicht nur die Hauptrolle - er ist auch der Schöpfer des Entführungsthrillers.

Lennie James feiert mit seiner ersten eigenen Produktion "Save Me" Premiere in Deutschland. Der "Wal…  Mehr

Tom Hardy mutiert zu "Venom".

Im neuen Trailer zum Anti-Helden-Spektakel "Venom" wird Hauptdarsteller Tom Hardy zu einem Wesen mit…  Mehr

Wer im Anwesen von Großvater Getty ein Telefonat führen will, muss das passende Kleingeld parat haben. Das merkt auch John Paul Getty III (Harris Dickinson).

Die Serie "Trust", die in Deutschland ab dem 9. Mai 2018 bei Sky Atlantic HD ausgestrahlt wird, erzä…  Mehr

Josef Bierbichler, einer der renommiertesten Theater- und Filmschauspieler Deutschlands bei den Dreharbeiten zur BR-Dokumentation. Der dreifache "Schauspieler des Jahres" feiert am 26. April 70. Geburtstag.

Josef Bierbichler wird am 26. April 2018 70 Jahre alt. Der Bayerische Rundfunk zeigt auch diesem Anl…  Mehr