Im Namen des Gesetzes

  • Die Kommissare Bonhoff (Wolfgang Krewe, Mi.) und Kehler (Wolfgang Bathke, re.) verhören den Geschäftspartner des Ermordeten, Gunter Strauss (Claudius Freyer, li.). Vergrößern
    Die Kommissare Bonhoff (Wolfgang Krewe, Mi.) und Kehler (Wolfgang Bathke, re.) verhören den Geschäftspartner des Ermordeten, Gunter Strauss (Claudius Freyer, li.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • In der Firma des Ermordeten versucht Staatsanwältin Charlotte Glaser (Britta Schmeling) von der Mitarbeiterin Constanze Breitenbach (Alana Bock, li.) etwas über mögliche Motive für den Mord zu erfahren. Vergrößern
    In der Firma des Ermordeten versucht Staatsanwältin Charlotte Glaser (Britta Schmeling) von der Mitarbeiterin Constanze Breitenbach (Alana Bock, li.) etwas über mögliche Motive für den Mord zu erfahren.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Constanze Breitenbach (Alana Bock, li.), Gunter Strauss (Claudius Freyer, Mi.) und Eva Moser (Angelika Bartsch, re.) sprechen über die Ermittlungen der Polizei. Vergrößern
    Constanze Breitenbach (Alana Bock, li.), Gunter Strauss (Claudius Freyer, Mi.) und Eva Moser (Angelika Bartsch, re.) sprechen über die Ermittlungen der Polizei.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke, re.) stellen bei ihren Ermittlungen eine Verbindung zwischen der Tatwaffe und King Hardy (Rolf Zacher) her. Sie vernehmen daraufhin den Verdächtigen. Vergrößern
    Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke, re.) stellen bei ihren Ermittlungen eine Verbindung zwischen der Tatwaffe und King Hardy (Rolf Zacher) her. Sie vernehmen daraufhin den Verdächtigen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
RTLplus
Sa., 19.05.
21:05 - 22:00
Enttäuschte Liebe


Max Moser, ein Immobilienhändler, wird erschossen aufgefunden. Die ersten Ermittlungen führen zur Ehefrau des Toten, Eva Moser. Sie hat zwar durchaus ein Motiv, ihren Mann, der seit Jahren Verhältnisse mit anderen Frauen unterhält, loszuwerden. Aber sie hat ein Alibi. Als Kehler und Bonhoff Eva Moser nach der Vernehmung nach Hause bringen, ist in die Villa eingebrochen worden. Mosers Geschäftspartner Strauß hat ebenfalls ein Motiv, da er ständig Differenzen mit Moser hinsichtlich der Firmenpolitik hatte. Kehler und Bonhoff erfahren von ihm, dass Moser eine feste Freundin hatte: Constanze Breitenbach, die Chefin der Marketingabteilung. Als die Ermittler Constanze Breitenbach zu Hause aufsuchen, beschuldigt sie sehr emotional Eva Moser der Tat. Während die Überprüfung der Alibis von Breitenbach und Strauß läuft, kommen die Ermittlungen auf einer anderen Spur voran: Das Projektil aus Mosers Brust kann einem speziellen und seltenen Waffentyp zugeordnet werden, einer Mauser C 96. Bonhoff recherchiert, dass mit einer Waffe gleichen Typs vor 14 Jahren schon einmal ein Mord verübt wurde, der unaufgeklärt blieb. Daraufhin begeben sich Kehler und Bonhoff zum damaligen Hauptverdächtigen, King Hardy. Er will mit dem Mord an Moser nichts zu tun haben. Eva Moser und Strauß haben inzwischen die Geschäftsführung in Mosers Firma übernommen und Constanze Breitenbach gekündigt. Als feststeht, dass Strauß' Fingerabdrücke mit denen aus der Villa übereinstimmen, ist dieser plötzlich der Hauptverdächtige. Allerdings erkennt ein Zeuge ihn bei der Gegenüberstellung nicht als den Mann wieder, den er am Tatort gesehen hat. Aber er erkennt Hardy. Nach der Hausdurchsuchung bei Hardy steht eindeutig fest, dass er in der Villa und auch am Tatort war. Was er allerdings von Moser wollte, ist unklar. Da erhält Kehler anonym eine Mauser C 96 zugeschickt. Aber es ist nicht die Waffe, mit der Moser, sondern die, mit der vor 14 Jahren Hardys damalige Freundin ermordet wurde. Auf ihr befinden sich die Fingerabdrücke von Hardy. Wer hat plötzlich ein Interesse an der Aufklärung der alten Tat?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Franzi Jung (Rhea Harder, l.) befragt die talentierte Liu (Vanessa Le, r.) und ihren Vater (Nick Dong-Sick, M.) zu der rätselhaften Wasserflasche.

Notruf Hafenkante - Wunderkind

Serie | 26.05.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.37/50126
Lesermeinung
WDR Sophie Haas (Caroline Peters, r.) trifft in der Polizeiwache Hengasch auf ihren Amts-Vorgänger Hans Zielonka (Michael Hanemann, l.). Unverfroren erklärt sie dem Ex-Chef der Polizeiwache, dass sie seine unaufgeklärten Fälle lösen wird. Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel) traut seinen Ohren nicht.

Mord mit Aussicht - Ausgerechnet Eifel

Serie | 27.05.2018 | 21:45 - 22:30 Uhr
3.68/50192
Lesermeinung
HR Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff, r.) trifft Ortwin Posche (Rainer Strecker, l.) und dessen Sohn Andreas (Willi Gerk, l.) heimlich im Elefantenhaus im Zoo.

Der Dicke - Bauernopfer

Serie | 28.05.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr