Im Namen des Gesetzes

  • Benno Windisch (Udo Swann, sitz.) wird von den Kommissaren Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke) über den Lebenswandel seiner ermordeten Freundin befragt. Vergrößern
    Benno Windisch (Udo Swann, sitz.) wird von den Kommissaren Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke) über den Lebenswandel seiner ermordeten Freundin befragt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Ein Polizist (Komparse, re.) zeigt Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) und Staatsanwältin Glaser (Britta Schmeling) einen Fund, der vielleicht von Interesse ist. Vergrößern
    Ein Polizist (Komparse, re.) zeigt Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) und Staatsanwältin Glaser (Britta Schmeling) einen Fund, der vielleicht von Interesse ist.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der Polizeitaucher (Komparse, li.) erklärt Gerichtsmediziner Dr. Duhler (Klaus Schindler, Mi.) und Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke), dass die Leiche im See mit Schneeketten gefesselt war. Vergrößern
    Der Polizeitaucher (Komparse, li.) erklärt Gerichtsmediziner Dr. Duhler (Klaus Schindler, Mi.) und Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke), dass die Leiche im See mit Schneeketten gefesselt war.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der verdächtige Tobias Mannsteiner (Jens Eulenberger, re.) flüchtet, als Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) ihn vernehmen will. Vergrößern
    Der verdächtige Tobias Mannsteiner (Jens Eulenberger, re.) flüchtet, als Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) ihn vernehmen will.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
RTLplus
Di., 19.06.
21:05 - 22:00
Eine Frage der Ehre


Die Leiche von Heike Wissmann wird in einem See gefunden. Sie wurde vergewaltigt und dann ermordet. Von ihrem Freund Benno Windisch erfahren Kehler und Bonhoff, dass das Opfer im Bankhaus Mannsteiner und Co. als Sekretärin arbeitete. Dort bekommen die Ermittler von einer Arbeitskollegin wesentlich mehr Informationen über das Opfer. Der Freund Benno Windisch war offenbar extrem eifersüchtig, außerdem wollte sich Heike von ihm trennen. Am Abend der Tat gab es eine Büroparty. Dort hat die Kollegin zufällig gesehen, dass Heike Wissmann einen Striptease aufgeführt hat, als nur noch der Sohn des Bankdirektors und zwei seiner Freunde anwesend waren. Bevor die Beamten Tobias Mannsteiner und Volker Immendorf dazu befragen können, interveniert Eberhard Mannsteiner, Vater von Tobias und Chef der Bank. Er verbittet sich polizeiliche Ermittlungen in seiner Firma. Der dritte Freund, Peter Störzel, bestätigt, dass es den Striptease gab. Alles sei jedoch ganz harmlos gewesen, man sei danach zusammen in eine Nachtbar gegangen und habe sich dann aus den Augen verloren. Schnell zeigt sich, dass diese Geschichte nicht stimmen kann. Auf Grund von Reifenspuren ist sicher, dass der Wagen von Tobias Mannsteiner am Seeufer war, außerdem wurde in seinem Auto eine Halskette des Opfers gefunden. Tobias Mannsteiner streitet alles ab. Am nächsten Morgen wird er in seiner Zelle erhängt aufgefunden. Nach einem DNA- Vergleich der Spermaspuren ist sicher, dass Tobias Mannsteiner der Vergewaltiger war. Aber welche Rolle spielten seine Freunde? Deren Aussagen widersprechen sich, und Eberhard Mannsteiner leugnet beharrlich, dass sein Sohn ihm irgendetwas über den Tathergang erzählt hat. Peter Störzel und Volker Immendorf werden trotz der etwas dürftigen Beweislage wegen Beihilfe bei der Vergewaltigung und Ermordung von Heike Wissmann angeklagt. Vor Gericht sagt Peter Störzel aus, dass Tobias Mannsteiner den Mord begangen hat. Er selbst wollte eingreifen, ist aber von Volker Immendorf daran gehindert worden. Immendorf behauptet dagegen, dass nicht Tobias Mannsteiner, sondern Peter Störzel den Mord begangen hat. Die ehemaligen Freunde sind zu erbitterten Feinden geworden. Doch für die Staatsanwälte Lotze und Glaser bleibt die schwierige Aufgabe, herauszufinden, wessen Version der Wahrheit am nächsten kommt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Dirk (Jan Fedder, l.) wird zu einem Verkehrsunfall gerufen und läßt sich vom Halter einer Edelkarosse provozieren. Als er dem Halter gehörig die Meinung geigt, zückt dieser prompt seinen Dienstausweis und gibt sich als Kommissar Lange (Stephan Schad, r.) von der Dienstaufsicht zu erkennen. Nun hat Dirk ein Problem.

Großstadtrevier - Im Zeichen des Zweifels

Serie | 20.06.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.66/5086
Lesermeinung
ZDF Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) verfolgt über Kopfhörer das Geschehen bei Ricos Undercover-Einsatz. Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) steht bereit.

SOKO Stuttgart - Santa Maria

Serie | 21.06.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.84/5089
Lesermeinung
RTLplus Van Eck (Aram van de Rest) macht sich große Sorgen um seine Kollegin und Freundin Katharina Richter (Andrea Suwa), die bei einem Schusswechsel schwer verletzt wurde.

Die Wache - Eine Sekunde zu spät

Serie | 21.06.2018 | 22:05 - 23:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr