Im Namen des Gesetzes

  • Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke, re.) verhören den Bordellinhaber Fuhrmann (Michael Schiller), der asiatische Prostituierte nach Deutschland einschleust und in Verbindung mit Bindseil stand. Vergrößern
    Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) und Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke, re.) verhören den Bordellinhaber Fuhrmann (Michael Schiller), der asiatische Prostituierte nach Deutschland einschleust und in Verbindung mit Bindseil stand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Kommissare Bonhoff und Kehler (li. Wolfgang Krewe, re. Wolfgang Bathke) untersuchen die Leiche und finden ein Handy, das ihnen möglicherweise einen Hinweis auf den Täter gibt. Vergrößern
    Die Kommissare Bonhoff und Kehler (li. Wolfgang Krewe, re. Wolfgang Bathke) untersuchen die Leiche und finden ein Handy, das ihnen möglicherweise einen Hinweis auf den Täter gibt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der Bordellinhaber Fuhrmann (Michael Schiller) versucht mit Gewalt von Ulrike Baaske (Astrid Posner) zu erfahren, wo sich das Geld aus der Schleusertätigkeit befindet... Vergrößern
    Der Bordellinhaber Fuhrmann (Michael Schiller) versucht mit Gewalt von Ulrike Baaske (Astrid Posner) zu erfahren, wo sich das Geld aus der Schleusertätigkeit befindet...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Ulrike Baaske (Astrid Posner) bestreitet, mit Bindseil kurz vor seinem Tod telefoniert zu haben, doch die Kommissare (li. Wolfgang Krewe, re. Wolfgang Bathke) finden heraus, dass sie in der Nacht sogar am Tatort war! Vergrößern
    Ulrike Baaske (Astrid Posner) bestreitet, mit Bindseil kurz vor seinem Tod telefoniert zu haben, doch die Kommissare (li. Wolfgang Krewe, re. Wolfgang Bathke) finden heraus, dass sie in der Nacht sogar am Tatort war!
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Sa., 14.07.
20:15 - 21:05
Todesfahrt


Mitten in der Nacht auf einer schlecht beleuchten Straße am Stadtrand kommt es zu einem kleinen Unfall: Ein Autofahrer stößt anscheinend mit einem Fußgänger zusammen. Der irritierte Fahrer betrachtet sein beschädigtes Auto und entdeckt im Scheinwerferlicht eine Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um Thomas Bindseil, einen vorbestraften Ganoven, der mehr wegen seiner großen Klappe, als wegen seiner kleinen Raubüberfälle gefürchtet ist. Bindseil wurde erschossen. Sein blutiges Handy weist einen letzten Anruf bei seiner Freundin Ulrike Baaske auf. Frau Baaske bestreitet, mit Bindseil kurz vor seinem Tod telefoniert zu haben, doch die Ermittler finden heraus, dass Frau Baaske in der Nacht sogar am Tatort war! Der letzte Zeuge, der Bindseil lebend gesehen hat, ist Gerd Alpers, ein Taxifahrer, der Bindseil zum Stadtrand fuhr. Nach seiner Aussage warteten dort dunkle Gestalten auf Bindseil. Ulrike Baaske behauptet, erst bei Bindseil angekommen zu sein, als dieser schon tot war. Doch sie gibt den Beamten den Tipp, den Bordellinhaber Fuhrmann unter die Lupe zu nehmen. Fuhrmann schleust asiatische Prostituierte nach Deutschland ein, und Bindseil hat angeblich für ihn gearbeitet. Fuhrmann hat zwar ein Alibi, interessiert sich aber auffällig für den Mord an Bindseil. Doch dann finden die Kommissare anhand der letzten Worte, die Bindseil seiner Freundin am Telefon gesagt hatte, heraus, dass der Taxifahrer Alpers sich die angeblichen dunklen Gestalten am Stadtrand nur ausgedacht hatte. Alpers selbst hat Bindseil erschossen! Alpers gibt die Tat schließlich zu, behauptet aber, Bindseil habe ihn überfallen und ausrauben wollen. Im Handgemenge konnte Alpers ihm die Waffe entreißen und schießen. Die Darstellung passt durchaus zum Kleinganoven Bindseil, der ständig pleite war und vor Raubüberfällen nicht zurückschreckte. Aber waren die Schüsse auf Bindseil wirklich Notwehr?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Yasmins Bruder Davut (Fatih Alas, M.) hat geklaut. Yasmin (Burcu Dal, r.) bittet Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff, l.), ihrem Bruder zu helfen.

Der Dicke - Zu viele Klienten

Serie | 16.07.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr (noch 47 Min.)
3.29/5021
Lesermeinung
ZDF Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) beraten sich, ob sie Dieter Posch (Friedrich Schoenfelder, M.) Glauben schenken sollen - er denkt, dass seine große Liebe Helga keinesfalls eines natürlichen Todes gestorben ist, auch wenn es der Hausarzt so bezeichnet.

SOKO Stuttgart - Todesengel

Serie | 17.07.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.82/5090
Lesermeinung
HR Sophie Haas (Caroline Peters, l.) sucht bei Imker Petri nach dem verschwundenen Timmi.

Mord mit Aussicht - Die Saat des Bösen

Serie | 18.07.2018 | 00:00 - 00:50 Uhr
3.71/50199
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr