Im Namen des Gesetzes

  • Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) will von der Freundin des Entführten, Caroline Nolte (Julia Bähre), wissen, was sie bei dem Tathergang beobachtet hat. Vergrößern
    Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) will von der Freundin des Entführten, Caroline Nolte (Julia Bähre), wissen, was sie bei dem Tathergang beobachtet hat.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mit Hilfe des SEK (li. Komparse) ist es den Kommissaren Kehler (Wolfgang Bathke, re.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, 2.v.re.) gelungen, den Geiselnehmer (Thomas Holzer, lieg.) zu überwältigen. Vergrößern
    Mit Hilfe des SEK (li. Komparse) ist es den Kommissaren Kehler (Wolfgang Bathke, re.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, 2.v.re.) gelungen, den Geiselnehmer (Thomas Holzer, lieg.) zu überwältigen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe, re.) hat es gemeinsam mit dem SEK (Mi. Komparse) geschafft, seinen Kollegen Kehler (Wolfgang Bathke, 2.v.re.) und Tim (Oliver Bröker) zu retten. (li. Julia Bähre) Vergrößern
    Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe, re.) hat es gemeinsam mit dem SEK (Mi. Komparse) geschafft, seinen Kollegen Kehler (Wolfgang Bathke, 2.v.re.) und Tim (Oliver Bröker) zu retten. (li. Julia Bähre)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Dr. Duhler, Staatsanwältin Glaser und Kommissar Kehler (v.li.: Klaus Schindler, Britta Schmeling, Wolfgang Bathke) suchen am Tatort nach Indizien, die auf einen möglichen Tathergang hindeuten. Vergrößern
    Dr. Duhler, Staatsanwältin Glaser und Kommissar Kehler (v.li.: Klaus Schindler, Britta Schmeling, Wolfgang Bathke) suchen am Tatort nach Indizien, die auf einen möglichen Tathergang hindeuten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kehler (Wolfgang Bathke, re.) und Tim (Oliver Bröker), die von Holzer als Geiseln genommen wurden, werden von Kommissar Bonhoff entdeckt. Vergrößern
    Kehler (Wolfgang Bathke, re.) und Tim (Oliver Bröker), die von Holzer als Geiseln genommen wurden, werden von Kommissar Bonhoff entdeckt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
RTLplus
Di., 04.09.
21:05 - 22:00
Die Geldfalle


Auf dem Weg zur Schule wird der Bankierssohn Tim Rothenbach vor den Augen seiner Freundin Caroline Nolte und seines Vaters Horst Rothenbach entführt. Der Chauffeur des Vaters will Tim helfen und wird bei diesem Versuch getötet. Kehler und Bonhoff nehmen die Ermittlungen auf. Noch am Tatort wird ein Brief mit einer ungewöhnlich moderaten Lösegeldforderung gefunden. Kurze Zeit später nimmt der Entführer telefonischen Kontakt mit Horst Rothenbach auf. Der scheint zunächst kooperativ, ändert jedoch noch während des Gespräches schlagartig sein Verhalten. Ohne ersichtlichen Grund weigert er sich plötzlich, das Geld zu übergeben. Da der Entführer aber gerade ihm diese Rolle zugedacht hat und auf Grund der Asthmaerkrankung Tims die Zeit drängt, springt Kehler nach Absprache mit Lotze und Glaser für Rothenbach ein und übernimmt dessen Rolle. Der Entführer lotst sein Opfer zu einem Hochhaus und lässt die Ermittler in eine Falle laufen. Die Geldübergabe platzt, stattdessen wird Kehler, den der Täter für Horst Rothenbach hält, verschleppt. Während sich Kehler neben seinem vermeintlichen Sohn Tim in einem Verließ bei einem cholerischen Entführer namens Thomas Holzer wieder findet, versuchen die Ermittler, den Grund für Horst Rothenbachs irrationales Verhalten herauszufinden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Steiner (Edgar Hoppe, 2.v.l.) und Krüger (Peter Heinrich Brix, im HG.) kümmern sich um die selbstmordgefährdete Vera Schwalbe (Senta Sommerfeld, l.). Ihr Mann Ferdinand (Friedrich Schoenfelder, r.) erscheint seltsam gleichgültig.

Großstadtrevier - Nichts geht mehr

Serie | 19.09.2018 | 22:10 - 23:00 Uhr
3.69/5088
Lesermeinung
HR Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) und Kristina Katzer (Isabell Gerschke, M.) sprechen Klavier-Student Marco Turtschan (Francois Goeske, r.) auf seine Affäre zu seiner Professorin an.

Akte Ex - Waschen - Schleudern - Morden

Serie | 19.09.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
SWR Klaras Schwester Sylvia (Winnie Böwe, l.) findet eine Teilnehmerin der bevorstehenden Wahl zur "Miss Harz" tot in ihrer Garderobe.

Alles Klara - Der Tod steht ihr besser

Serie | 19.09.2018 | 23:30 - 00:20 Uhr
3.96/5046
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr