Im Namen des Gesetzes

  • Stefanie (Karoline Schuch) erklärt den Beamten Kehler (Wolfgang Bathke, hi.li.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe), dass ihre Mutter Andrea (Karin Giegerich) nicht zu einem Verhör bereit ist. Vergrößern
    Stefanie (Karoline Schuch) erklärt den Beamten Kehler (Wolfgang Bathke, hi.li.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe), dass ihre Mutter Andrea (Karin Giegerich) nicht zu einem Verhör bereit ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
RTLplus
Di., 11.09.
23:40 - 00:30
Die Schuldenfalle


Rolf Wiegand, der Filialleiter einer Bank, wird in einem Apartmenthaus mit einem Küchenmesser erstochen. Zur Überraschung der Beamten hatte der 42-Jährige dort ein Apartment gemietet, obwohl er mit seiner Frau ein Einfamilienhaus bewohnt. Kehler und Bonhoff vermuten, dass Wiegand das Apartment für eine Affäre mit einer anderen Frau nutzte. Allerdings kann seine Frau Christine den Beamten nicht weiterhelfen, da sie nichts von dem Apartment wusste. In der Bankfiliale finden die Beamten heraus, dass Wiegand sich mehrmals mit Kundinnen nach Feierabend getroffen hat. Sie erfahren auch, dass der Filialleiter an seinem Todestag von einer der Frauen einen Anruf erhielt und kurz darauf die Bank verließ. Eine Bankkundin, die Sekretärin Andrea Seifert, erklärt freimütig, Wiegand habe ihr nur dann einen neuen Kredit gewähren wollen, wenn sie mit ihm schlafen würde. Statt sich darauf einzulassen, habe sie jedoch Wiegands Frau informiert. Nach ihrem eigenen Alibi befragt, erklärt Frau Seifert, sie sei den ganzen Abend zu Hause gewesen. Dies wird von ihrer Tochter Stephanie bestätigt. Die Beamten halten es jetzt für möglich, dass Christine Wiegand ihren Mann umgebracht hat, denn warum hat sie verschwiegen, dass sie von Andrea Seifert ins Bild gesetzt wurde? Sicherheitshalber überprüfen die Beamten die in Frage kommenden Bankkundinnen noch einmal genauer. Alle haben ein hieb- und stichfestes Alibi, nur Frau Seifert nicht, denn die Aussage der Tochter ist zumindest zweifelhaft. Als sie bei Andrea Seifert auftauchen, bemerken sie Gasgeruch vor ihrer Wohnung...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Hans (Bruno F. Apitz, l.) und Franzi (Rhea Harder, r.) sind auf der Suche nach der entführten Scarlett Brodersen.

Notruf Hafenkante - Party-Crasher

Serie | 25.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.26/50141
Lesermeinung
ZDF Im Großraumbüro nehmen die Kommissare Stoll (Peter Ketnath, M.) und Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) die Aussage von Bettina Berger (Sophie Schütt, l.) zu dem Vorfall in der Villa ihres Vaters auf. Bettina Berger wirkt noch sehr mitgenommen?

SOKO Stuttgart - Tödliche Bilanz

Serie | 25.09.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.78/50100
Lesermeinung
ZDF Die Kommissare Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, l.) und Ulrich Satori (Markus Böker, M.)  rekonstruieren zusammen mit Polizist Michael Mohr (Max Müller, r.) am Fundort der Leiche den Tathergang.

Die Rosenheim-Cops - Wasserleichen unter sich

Serie | 25.09.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.52/50145
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr