Im Namen des Gesetzes

  • Der Verteidiger (Hans Heller, r.) versucht Angelika Steffens (Heike Koslowski) daran zu hindern, auf Prof. Behrend (Matthias Herrmann) loszugehen. Vergrößern
    Der Verteidiger (Hans Heller, r.) versucht Angelika Steffens (Heike Koslowski) daran zu hindern, auf Prof. Behrend (Matthias Herrmann) loszugehen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Nach Ansicht der ermittelnden Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, r.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, M.) hatte Dr. Döring (Stefan Reck) durchaus ein Motiv, Behrend zu töten... Vergrößern
    Nach Ansicht der ermittelnden Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, r.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, M.) hatte Dr. Döring (Stefan Reck) durchaus ein Motiv, Behrend zu töten...
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Staatsanwältin Sturm (Mariella Ahrens) möchte die Meinung der Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, r.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe) im Mordfall Carla Steffens hören. Vergrößern
    Staatsanwältin Sturm (Mariella Ahrens) möchte die Meinung der Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, r.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe) im Mordfall Carla Steffens hören.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
RTLplus
Di., 09.10.
22:00 - 22:50
Ein kurzes Leben


Die siebenjährige Carla Steffens wird von einer Kugel aus einem Präzisionsgewehr tödlich getroffen. Das Mädchen war zusammen mit ihrer Mutter Angelika und Prof. Martin Behrend auf dem Weg zu einer Pressekonferenz, auf der Behrend ein von ihm entwickeltes Präparat vorstellen wollte. Kehler und Bonhoff erfahren, dass Carla an Lymphdrüsenkrebs litt und dass sie nach der Einnahme des von Behrend entwickelten Medikaments als geheilt galt. Die Beamten sind sich sicher, dass die Kugel nicht dem Mädchen, sondern Behrend galt. Der Krebsspezialist hat viele Feinde, so zum Beispiel den Onkologen Dr. Sven Döring, der von Behrend in den finanziellen Ruin getrieben wurde. Und dann gibt es noch Frank Steffens, den Großvater des Mädchens, der die Heilmethoden von Behrend strikt ablehnt. Steffens hatte sogar gerichtlich versucht, seiner Tochter das medizinische Sorgerecht für Carla entziehen zu lassen und war damit gescheitert. Obwohl Steffens für die Tatzeit kein Alibi hat, kann sich Oberstaatsanwalt Max Brunner nicht vorstellen, dass er der Täter ist. Das Risiko, die von Steffens über alles geliebte Enkelin zu treffen, war viel zu groß. Plötzlich ergibt sich eine Spur: Auf Behrend wird ein erneuter Anschlag verübt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Sophie Haas (Caroline Peters, l.) und Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel, r.) machen sich auf die Suche nach vernachlässigten Hengascher Hausfrauen, die Callboy Rocco beglückt hat.

Mord mit Aussicht - Klingelingeling

Serie | 26.09.2018 | 00:00 - 00:50 Uhr
3.72/50206
Lesermeinung
BR München 7

München 7 - Muttertag

Serie | 05.10.2018 | 21:10 - 21:55 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
ZDF Bernd Reuther (Rainer Hunold) geht in seiner neuen Aufgabe, an der Polizeiakademie zu lehren, voll auf.

Der Staatsanwalt - Freund und Feind

Serie | 16.10.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.63/5073
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr