Im Namen des Gesetzes

  • Die Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, l.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, r.) erklären den Eltern des entführten Mädchens (Theresa Hübchen, Sven Gerhardt), dass anscheinend gar nicht ihre Tochter, sondern ein anderes Kind reicher Eltern entführt werden sollte. Vergrößern
    Die Kommissare Kehler (Wolfgang Bathke, l.) und Bonhoff (Wolfgang Krewe, r.) erklären den Eltern des entführten Mädchens (Theresa Hübchen, Sven Gerhardt), dass anscheinend gar nicht ihre Tochter, sondern ein anderes Kind reicher Eltern entführt werden sollte.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Die Geldübergabe durch Maybach (Mario Irrek, M.) ist schief gegangen, und die Beamten (l. Wolfgang Bathke, r. Wolfgang Krewe) rätseln, warum der Entführer keine neue Geldübergabe fordert. Haben sie bisher in die falsche Richtung ermittelt? Vergrößern
    Die Geldübergabe durch Maybach (Mario Irrek, M.) ist schief gegangen, und die Beamten (l. Wolfgang Bathke, r. Wolfgang Krewe) rätseln, warum der Entführer keine neue Geldübergabe fordert. Haben sie bisher in die falsche Richtung ermittelt?
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke, l.) ist überrascht, als er die Anschuldigungen der Neumanns (Theresa Hübchen, Sven Gerhardt) gegen Ralf Maybach (Mario Irrek, r.), den leiblichen Vater ihrer Tochter, zu hören bekommt. Vergrößern
    Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke, l.) ist überrascht, als er die Anschuldigungen der Neumanns (Theresa Hübchen, Sven Gerhardt) gegen Ralf Maybach (Mario Irrek, r.), den leiblichen Vater ihrer Tochter, zu hören bekommt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
RTLplus
Sa., 20.10.
20:15 - 21:05
Tod im Kindergarten


Ein Mann im Clownkostüm entführt die fünfjährige Mona Neumann aus ihrem Kindergarten. Dabei ersticht er den Kindergärtner Claus Schreiber. In einem am Tatort zurückgelassenen Brief werden jedoch eine Million Euro Lösegeld für die Freilassung der kleinen Silke Roesler gefordert. Kehler und Bonhoff erfahren, dass auch Silke diesen Kindergarten besucht. Die beiden Mädchen sehen sich sehr ähnlich, wobei Silke jedoch die Tochter eines wohlhabenden Immobilienmaklers ist. Monas Eltern, Anja und Carsten Neumann, sowie ihr leiblicher Vater, Ralf Maybach, hingegen wären gar nicht in der Lage, die geforderte Lösegeldsumme aufzubringen. Für die Beamten ist damit klar, dass die beiden Mädchen verwechselt wurden. Kurz darauf meldet sich der Täter per Telefon bei der Polizei. Obwohl er inzwischen gemerkt hat, dass er das falsche Mädchen entführt hat, besteht er auf seiner Forderung und verlangt, dass Monas Vater das Lösegeld überbringt. Maybach erklärt sich auch sofort dazu bereit. Doch die Geldübergabe geht schief, und der Entführer erklärt, dass er Mona jetzt umbringen werde. Die Beamten rätseln, warum der Entführer keine neue Geldübergabe gefordert hat. Haben sie bisher in die falsche Richtung ermittelt? Für einen Moment geraten jetzt die Neumanns selbst in Verdacht. Allerdings reichen die Indizien nicht für einen Haftbefehl. Bei Ralf Maybach sieht das schon anders aus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Peter Mörfeld (Oliver Breite, M.) war ein Teilnehmer der Gefäßsportgruppe, die das Mordopfer geleitet hat. Darum wird er von den SOKO-Kommissaren Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Stoll (Peter Ketnath, r.) vernommen.

SOKO Stuttgart - Verschlusssache

Serie | 23.10.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.74/50107
Lesermeinung
ZDF Nur mühsam können die Cops Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) und Christian Lind (Tom Mikulla, M.) Michi Mohr (Max Müller, l.) davon überzeugen, dass nicht jede Scherbe gleich auf eine Römersiedlung schließen lässt.

Die Rosenheim-Cops - Die doppelte Venus

Serie | 23.10.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.51/50150
Lesermeinung
MDR In einer Tanzschule bricht die hübsche Sonja Schenker (Lisenka Sedlacek, l.) nach einem Tanz mit Robert Jordan (Mirco Reseg, r.) bewusstlos zusammen.

Hauptstadtrevier - Der Lockvogel

Serie | 23.10.2018 | 23:55 - 00:43 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr

Verstört: Anna (Lilly Menke) ist sicher, einen Vampir gesehen zu haben.

Der Bremer Tatort muss sich einiges einfallen lassen, um noch überraschen zu können – und wenn Vampi…  Mehr

Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr