Im Namen des Gesetzes

  • Kommissar Kehler (Wolfgang Bathk, li.) und sein Kollege Mike Eschenbach (Matthias Bullach) teilen Maria Franke (Franziska Petri, li.) und Regina Budka (Lisa Kreuzer) mit, daß Peter Budka erschossen wurde. Vergrößern
    Kommissar Kehler (Wolfgang Bathk, li.) und sein Kollege Mike Eschenbach (Matthias Bullach) teilen Maria Franke (Franziska Petri, li.) und Regina Budka (Lisa Kreuzer) mit, daß Peter Budka erschossen wurde.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Wolfgang Bathke asl Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    Wolfgang Bathke asl Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1994
RTLplus
Sa., 12.01.
20:15 - 21:05
Kurze Freiheit


Peter Budka wird nach sechs Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Seine Freiheit währt nur kurz, denn vor dem Gefängnis erwartet ihn sein Mörder. Kehler und Eschenbach führt die Suche nach einem Tatmotiv in die Vergangenheit der Familie Budka. Sie finden heraus, dass Peter Budka seine mittlerweile verheiratete Tochter Maria Franke über Jahre hinweg sexuell missbrauchte. Darüber ist sie nie hinweggekommen. Alle Indizien deuten darauf hin, dass der Mörder innerhalb der Familie zu suchen ist. Da gesteht Jens Franke, Marias Ehemann, die Tat. Er weiß alle Details, die nur der Mörder kennen kann. Dennoch gibt es Zweifel an seiner Schuld.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Without a Trace - Spurlos verschwunden

Without a Trace - Spurlos verschwunden - Kam Li

Serie | 22.01.2019 | 11:05 - 12:05 Uhr
3.03/5078
Lesermeinung
RTL Gil Grissom (William Petersen) und Sara (Jorja Fox) suchen nach Spuren in der Wohnung einer ermordeten Frau.

CSI: Den Tätern auf der Spur - Scherbenhaufen

Serie | 24.01.2019 | 01:25 - 02:15 Uhr
3.19/5032
Lesermeinung
RTLplus Eva Glaser (Astrid M. Fünderich) und Dominik Born (Hans-Werner Meyer) haben per Telefon Kontakt zu Meta Werring. Sie will sich und ihren Sohn umbringen...

Die Cleveren - Todesengel

Serie | 26.01.2019 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr