Im Namen des Gesetzes

  • Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler (Wolfgang Bathke) und Staatsanwältin Charlotte Glaser ( Britta Schmeling) sind wegen einem Mordfall an einem Baby unterwegs. Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler (Wolfgang Bathke) und Staatsanwältin Charlotte Glaser ( Britta Schmeling) sind wegen einem Mordfall an einem Baby unterwegs.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Beim Kinderhändler Petzold (Paul Faßnacht, re.) wurde ein Baby 'reklamiert'. Das Baby wurde tot auf einem Schrottplatz gefunden. Bongartz (Max Gertsch, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke) vernehmen Petzold. Vergrößern
    Beim Kinderhändler Petzold (Paul Faßnacht, re.) wurde ein Baby 'reklamiert'. Das Baby wurde tot auf einem Schrottplatz gefunden. Bongartz (Max Gertsch, li.) und Kehler (Wolfgang Bathke) vernehmen Petzold.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der Pathologe Dr. Duhler (Klaus Schindler, 2.v.li.), die Staatsanwältin Glaser (Britta Schmeling) und die Kriminalbeamten Kehler (Wolfgang Bathke, li.) und Bongartz (Max Gertsch) sind am Fundort eines toten Babies. Vergrößern
    Der Pathologe Dr. Duhler (Klaus Schindler, 2.v.li.), die Staatsanwältin Glaser (Britta Schmeling) und die Kriminalbeamten Kehler (Wolfgang Bathke, li.) und Bongartz (Max Gertsch) sind am Fundort eines toten Babies.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.) Vergrößern
    11.Staffel: Ein erfolgreiches Team: Kriminalkommissar Bonhoff, Kriminalhauptkommissar Kehler, Staatsanwältin Sturm und Oberstaatsanwalt Kampen (Wolfgang Krewe, Wolfgang Bathke, Mariella Ahrens, Axel Pape, v.li.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stephan Pick
  • 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler Vergrößern
    4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Auf einen Komapatienten wurde ein Mordanschlag verübt. (v.li.) Oberstaatsanwalt Kampen (Axel Pape), Staatsanwältin Lisa Sturm (Mariella Ahrens), Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kommissar Bonhoff (Wolfgang Krewe) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Krimiserie
Im Namen des Gesetzes

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTLplus
Di., 19.02.
21:05 - 22:00
Die Reklamation


Auf einem Schrottplatz fällt ein totes Baby aus einem Autowrack. Der Pathologe Dr. Duhler stellt fest, dass das Kind zwar schwer krank war, aber durch Ersticken zu Tode kam. Ein Kinderarzt kann das Kind identifizieren. Es ist der kleine Peter Behrend. Als Kehler und Bongartz bei den Eltern vorsprechen, präsentieren die einen quietschfidelen Säugling. Doch dem scharfen Verhör hält das kinderlose Ehepaar nicht stand und gesteht, von dem Kinderhändler Petzold ein Kind 'gekauft' zu haben. Als ein Kinderarzt die Krankheit des Säuglings diagnostiziert hatte, bestanden die Elten darauf, das Kind bei Petzold zu 'reklamieren'. Um nicht aufzufallen, hatte ihnen der Kinderhändler angeblich ein neues Kleinkind geliefert. Petzold wird von der Polizei verhaftet, die annimmt, dass er das 'nutzlose' Kind auf dem Schrottplatz 'entsorgt' hat. Doch Petzold bestreitet während der Vernehmung standhaft, das Kind umgetauscht zu haben. Haben die Behrends der Polizei wirklich die ganze Wahrheit erzählt?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Ein Fall für Nadja

Ein Fall für Nadja - Zwischen allen Stühlen

Serie | 30.03.2019 | 08:30 - 09:15 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
NDR Antreten zum Rapport: Behringer (Jan-Gregor Kremp, l.) hat Elvis wie jeden Tag zu seiner Mutter Rosa (Ruth Maria Kubitschek, M.) in die Seniorenresidenz gebracht. Rosas Verehrer Heribert Kölmel (Uwe Frichdrichsen,r.) staunt nicht schlecht über das praktische Schoßhund-Transportmittel: die Aktentasche des Kommissars.

Elvis und der Kommissar - Tod auf Warteliste

Serie | 30.03.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
RTLplus Becker (Delia Mayer), Peter Walberg (August Schmölzer, M.), Born (Hans-Werner Meyer)

Die Cleveren - Herbstkinder

Serie | 30.03.2019 | 22:00 - 22:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Überall leere Schnapsflaschen und Kippen, dazwischen liegt ihre Unterwäsche. Franziska (Stefanie Stappenbeck) hat keine Ahnung, was am letzten Abend passiert ist.

Albtraum Klassentreffen: Eine Frau bekommt K.o-Tropfen und wird vergewaltigt, offenbar von einem ihr…  Mehr

Judith Schrader (Nadja Uhl) und Jochen Montag (Dirk Borchardt) fragen sich, ob sich ihr Einsatz gegen einen Berliner Clanchef gelohnt hat.

In dem gewagten ZDF-Film geht es um Clan-Kriminalität in Berlin - und das Privatleben der Staatsanwä…  Mehr

"Jeder der mich kennt, weiß, dass ich die Füße nie stillhalten kann": Maya Haddad (31) ist ein echtes Energiebündel. Die Schauspielerin hat nun erstmals eine große Hauptrolle übernommen - in der neuen "Gipfelstürmer"-Reihe des ZDF.

Noch nie von dieser Dame gehört? Als Nele Seitz in der Reihe "Gipfelstürmer – Das Berginternat", die…  Mehr

Jutta Speidel genießt "das Glück zu leben". Am 26.März wird die Schauspielerin 65 Jahre alt.

Jutta Speidel wird am 26. März 65 Jahre alt. In einem mitreißenden Lebenslinien-Porträt des BR zeigt…  Mehr

Die Jungvögel kuscheln nicht unbedingt aus dem Bedürfnis nach Nähe heraus: Sie müssen sich so gegen die eisige Kälte schützen.

Für den zweiten Teil der Reihe "Wilde Dynastien", die in der ARD ausgestrahlt wird, haben die Tierfi…  Mehr