Im Schatten des Glücks

  • Die Familie bespricht die ungewisse Zukunft des Betriebes. Vergrößern
    Die Familie bespricht die ungewisse Zukunft des Betriebes.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Acherli Vergrößern
    Acherli
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Die Familie bespricht die ungewisse Zukunft des Betriebes. Vergrößern
    Die Familie bespricht die ungewisse Zukunft des Betriebes.
    Fotoquelle: ZDF und SRF
Report, Dokumentation
Im Schatten des Glücks

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2012
3sat
Di., 20.11.
20:15 - 21:45


Vier Jahre lang begleitete Autor Hanspeter Bäni die Bauernfamilie Epp im Maderanertal. Entstanden ist ein Film über den Überlebenskampf in den abgelegenen Gebieten der Zentralschweiz. Ein Heimatfilm jenseits aller Stereotypen einer heilen Bergwelt, denn alle Probleme der Neuzeit sind längst auch dort angekommen. Die menschlichen Dramen, die sich abspielen, könnten ohne weiteres einem Gotthelfschen Roman entnommen sein. Die Vorboten des Unheils kündeten sich beim Bauern Sepp Epp durch starke Schmerzen in den Beinen an. Noch ahnte der Bergbauer aus dem Urner Maderanertal nicht, dass sich ein Drama mit schwerwiegenden Konsequenzen anbahnte. Betroffen davon ist auch seine siebenköpfige Familie, die in den letzten Jahren ohnehin vom Schicksal schwer geprüft wurde: 2009 wurde die Ex-Frau des Bauern und Mutter der Kinder wegen Mordes verurteilt. Anfang des gleichen Jahres donnerte eine Schneelawine auf den Weiler Acherli und richtete rund um den Hof kostspielige Schäden an. Immer im Sommer droht Steinschlaggefahr. Einmal wurde die Nachbarin der Familie von einem Stein getroffen und verlor dabei ihr Leben. Auch Schlammlawinen, die die Wege unpassierbar machen, sind in den Sommermonaten keine Seltenheit. Gleichzeitig versiegen langsam die Wasserquellen aus unerklärlichen Gründen auf dem Land der Bergbauernfamilie. Seit Generationen schon leben und arbeiten die Epps in einem engen Talabschnitt des Maderanertales zwischen furchterregenden Felsen. Die Wiesen sind steil und können nur von Hand mit der Sense gemäht werden. Wen wundert es, dass keines der Epp-Kinder sich wirklich vorstellen kann, den Bauernbetrieb zu übernehmen. Mindestens bis zu seinem Ruhestand möchte Sepp Epp das Acherli weiterhin bewirtschaften. Doch auch dieser Wunsch ist mehr als ungewiss, denn sein Arzt stellt dem 60-jährigen Bergbauern eine traurige Diagnose.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Schülerinnen aus Chobok leben in Abuja nun zwar in Sicherheit, dafür jedoch in einem goldenen Käfig. Ausflüge wie dieser sind rar.

TV-Tipps Boko Haram: Das Trauma der Chibok-Mädchen

Report | 20.11.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Yasemin und Christian, ein deutsch-türkisches Ehepaar, erzählt in der Dokumentation, welche Hürden es auf beiden Seiten genommen hat.

TV-Tipps ZDFzeit - Türken und Deutsche - Der große Nachbarschaftstest

Report | 20.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.41/50143
Lesermeinung
WDR An der Küste Thailands haben Langschwanzmakaken sich auf die Nahrung spezialisiert, die die Ebbe nach und nach freigibt. Dabei verwenden sie Steine als Werkzeug, um Muschelschalen aufzubrechen.

Abenteuer Erde - Auf Leben und Tod - 6. Die Küste

Report | 20.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.18/5011
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr