Die Nachbarn in der Metallarbeiter-Siedlung im Nordwesten Londons hatten bis zum Schluss keine Ahnung, wer er wirklich war. Erst lange nach seinem Tod 1989 wurde das Geheimnis des unauffälligen Mannes gelüftet: Mieczyslaw Slowikowski. Unter dem Tarnnamen "Rygor" war er einer der wichtigsten Spione des Zweiten Weltkrieges. Seine "Agentur Afrika" trug entscheidend zum Erfolg der alliierten Invasion in Nordafrika bei - ein Wendepunkt des Krieges, der den militärischen Niedergang der Nazi-Diktatur einleitete.