Immer bereit - Junge Pioniere in der DDR

  • Die zehn Gebote der Jungpioniere waren auf der Rückseite der Mitgliedskarte vermerkt. Vergrößern
    Die zehn Gebote der Jungpioniere waren auf der Rückseite der Mitgliedskarte vermerkt.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Gaube
  • Ramona Glaubitz war als Jungpionier Jungkosmonautin in Chemnitz. Vergrößern
    Ramona Glaubitz war als Jungpionier Jungkosmonautin in Chemnitz.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Gaube
  • Schloss Albrechtsberg am Elbufer in Dresden. 1854 erbaut für Prinz Albrecht von Preußen, erfährt der Bau 1951 eine neue Bestimmung: als erster Pionierpalast der DDR. Vergrößern
    Schloss Albrechtsberg am Elbufer in Dresden. 1854 erbaut für Prinz Albrecht von Preußen, erfährt der Bau 1951 eine neue Bestimmung: als erster Pionierpalast der DDR.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Gaube
  • Die Organisation der JP war an die Schule gekoppelt. Vergrößern
    Die Organisation der JP war an die Schule gekoppelt.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Gaube
Report, Zeitgeschichte
Immer bereit - Junge Pioniere in der DDR

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Di., 22.01.
15:00 - 15:45


Nach Ende des Krieges wurde Ideologie nie wieder so massiv in deutsche Kinderköpfe gehämmert wie bei den Jungen Pionieren in der DDR. Aus ihnen sollten die neuen, besseren Menschen werden. Fleißig, diszipliniert und hilfsbereit, sauber und gesund sollten sie sein. Und vor allem: mit den Kindern der sozialistischen Sowjetunion in Freundschaft verbunden. In den Propagandafilmen der DDR erscheint diese Vision bereits als gelebte Wirklichkeit. In ihnen werden Kinder als strahlende Idole einer neuen Gesellschaftsform gefeiert, die mit leuchtenden Augen und wehenden Fahnen den Sozialismus in die Welt hinaustragen, begeistert in Reih und Glied marschieren und unermüdlich ihren Pioniergruß wiederholen: "Immer bereit".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF 40 Jahre deutsche Teilung prägten den Alltag der Menschen in Ost und West. Im Vergleich zum ostdeutschen Nachbarn genossen Bundesbürger in den Achtzigerjahren einen sehr viel höheren Lebensstandard.

ZDF-History - Alltag in Ost und West - Leben im geteilten Deutschland

Report | 20.01.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat KZ-Häftlinge des Zuges am Rande der Strecke.

TV-Tipps Todeszug in die Freiheit

Report | 23.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Serge Klarsfeld (Mi.) beim Prozess gegen Alain Soral im April 2016

Nicht Rache, sondern Gerechtigkeit - Das Leben von Beate und Serge Klarsfeld

Report | 23.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wie die "Entertainment Weekly" vermeldet, übernimmt Jason Reitman die Regie in einem neuen Film der "Ghostbusters"-Reihe.

Die legendären Geisterjäger kommen zurück: 30 Jahre nach den "Ghostbusters"-Filmen wird die Geschich…  Mehr

Hochwertige Zutaten, die man für eine Sterneküche braucht, "werden auf Dauer kaum auf vernünftige und nachhaltige Weise verfügbar sein. Da gibt es ein Problem mit der Ökobilanz", macht sich der TV-Koch Gedanken.

TV-Koch Johann Lafer macht Schluss mit Luxus und schließt sein Sternerestaurant. Lafer möchte zurück…  Mehr

Mimi Fiedler und ihr Freund, der TV-Produzent Otto Steiner, gaben sich laut "Bunte" schon am 9. Januar in der Nähe von Frankfurt das Jawort.

"Tatort"-Schauspielerin Mimi Fiedler und ihr Partner Otto Steiner haben in kleinem Kreis geheiratet.…  Mehr

Auf dem Weg zur Schatzsuche schreit Evelyn ihren Ex-Freund Domenico an.

Nein, ein Harmonie-Camp ist das "Dschungelcamp" 2019 ganz sicher nicht. Und das hat sich mittlerweil…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr