Immer wieder Jim

  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • In der Emmy®-nominierten Comedyserie Immer wieder Jim! überzeugt Hollywood-Star Jim Belushi als chaotischer Vater und Ehemann, der sich dem alltäglichen Wahnsinn des amerikanischen Familienlebens mit einer ordentlichen Portion Humor, Einfallsreichtum und Unverfrorenheit immer wieder aufs Neue stellt. An seiner Seite ist Ehefrau Cheryl (Courtney Thorne-Smith) stets darum bemüht, den Schaden in Grenzen zu halten und ihrem sturen, aber liebevollen Mann Paroli zu bieten. Zusätzlich sorgen drei aufgeweckte Kinder, Jims launischer Schwager Andy und die schnippische Schwägerin Dana dafür, dass niemals Langeweile aufkommt. Dabei will Jim doch nur eines: bei einem kühlen Bier ein Spiel der Chicago Bears genießen! Vergrößern
    In der Emmy®-nominierten Comedyserie Immer wieder Jim! überzeugt Hollywood-Star Jim Belushi als chaotischer Vater und Ehemann, der sich dem alltäglichen Wahnsinn des amerikanischen Familienlebens mit einer ordentlichen Portion Humor, Einfallsreichtum und Unverfrorenheit immer wieder aufs Neue stellt. An seiner Seite ist Ehefrau Cheryl (Courtney Thorne-Smith) stets darum bemüht, den Schaden in Grenzen zu halten und ihrem sturen, aber liebevollen Mann Paroli zu bieten. Zusätzlich sorgen drei aufgeweckte Kinder, Jims launischer Schwager Andy und die schnippische Schwägerin Dana dafür, dass niemals Langeweile aufkommt. Dabei will Jim doch nur eines: bei einem kühlen Bier ein Spiel der Chicago Bears genießen!
    Fotoquelle: Disney
Serie, Sitcom
Immer wieder Jim

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
According to Jim
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
6+
Disney Channel
Do., 21.06.
00:40 - 01:00
Folge 147, Gottes Werk und Jims Beitrag


Jim ist alles andere als begeistert, dass Cheryl einem Dinner Club beigetreten ist, der sehr oft Partys veranstaltet. Als er deshalb darüber grummelt, dass er gerne einmal den Idioten kennen lernen würde, der die Frauen erschaffen hat, steht plötzlich Gott persönlich neben ihm. Der Schöpfer bietet Jim an, sein Glück einmal selbst zu versuchen, falls er glaube, es besser machen zu können. Jim ist begeistert und zögert keine Minute. Das ganze endet wie üblich im Chaos, denn er versucht, die Frauen so denken zu lassen wie er selbst. Auch Andys Versuche, Schöpfer zu spielen, sind nicht von Erfolg gekrönt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Two and a Half Men

Two and a Half Men - Baseball. Busen. Busen. Baseball.

Serie | 23.06.2018 | 15:40 - 16:05 Uhr
3.17/50240
Lesermeinung
ProSieben The Big Bang Theory

The Big Bang Theory - Penny und die Physiker

Serie | 23.06.2018 | 18:10 - 18:40 Uhr
3.32/50430
Lesermeinung
ProSieben 2 Broke Girls

2 Broke Girls - Die Geschäftspartnerin

Serie | 24.06.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
3.43/5076
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr