Imperien der Vergangenheit - Die Chinesen

  • Terrakotta Statuen. Vergrößern
    Terrakotta Statuen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Picasso Film
  • Typisch chinesischer Tempel. Vergrößern
    Typisch chinesischer Tempel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Picasso Film
  • Statue von Qin Shi Huang Di, Gründer der chinesischen Qin-Dynastie sowie des chinesischen Kaiserreiches. Vergrößern
    Statue von Qin Shi Huang Di, Gründer der chinesischen Qin-Dynastie sowie des chinesischen Kaiserreiches.
    Fotoquelle: MG RTL D / Picasso Film
  • Die Chinesische Mauer. Vergrößern
    Die Chinesische Mauer.
    Fotoquelle: MG RTL D / Picasso Film
  • Darstellung der Terrakotta Armee. Vergrößern
    Darstellung der Terrakotta Armee.
    Fotoquelle: MG RTL D / Picasso Film
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Imperien der Vergangenheit - Die Chinesen

Infos
Originaltitel
Empire Games, 105 - Dynasties and Warlords of China
Produktionsland
Tschechische Republik
n-tv
Mo., 31.12.
16:10 - 17:00


Bahnbrechende Errungenschaften in der Kriegsführung und wichtiger Technologien auf der einen Seite, große Denker wie Konfuzius auf der anderen - China zählt zweifellos zu den ältesten Zivilisationen und Hochkulturen auf der Erde. Die Kaiser der verschiedenen Dynastien zeichneten sich allerdings auch durch eine blutige Herrschaft aus. Die Dokumentation tritt eine spannende Reise in die Vergangenheit an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Sieht federleicht aus, ist aber harte Arbeit: der Spitzentanz

Die Tanzschüler der Pariser Oper - Das neue Schuljahr

Report | 31.12.2018 | 10:05 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR James bedient, zumindest zunächst, in unvergleichlicher Eleganz des urenglischen Butlers. Da die Gäste aus verständlichen Grüneden nicht mit am Tisch sitzen, ist es seine Aufgabe, den Trinkpart der Verstorbenen zu übernehemen. Was nicht ohne Folgen bleibt. Zwischen den Gängen stellt er, von Mal zu Mal mitgenommener, immer die gleiche Frage: "Same procedure as last year, Miss Sophie?" Und Miss Sophie antwortet stets:" Same procedure as every year, James!" May Warden als Miss Sophie und Freddie Frinton als Butler James.

Glückwunsch, Miss Sophie - die Geschichte von Dinner for One

Report | 31.12.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sie waren das verrückte Paar der deutschen Comedy Ende der achtziger Jahre: "Harald & Eddi". Der skurril schrille und manchmal hintersinnige, leise Humor der Sketchshow aus britischer Feder war und ist ein Comedy-Klassiker. Zu all den Anekdoten vor und hinter der Kamera kommen Kollegen, Freunde und Sketchpartner zu Wort und plaudern reichlich aus dem Nähkästchen. - Harald Juhnke (re.) und Eddi Arent

30 Jahre Harald & Eddi - ein verrücktes Paar

Report | 31.12.2018 | 13:15 - 14:45 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr

Sieht so ein glückliches Ehepaar aus? Martina Gedeck und Jan Josef Liefers begeistern in der Noir Comedy "Arthurs Gesetz".

Arthur steht unter der Fuchtel seiner Frau. So fasst er einen rabiaten Entschluss: Sie soll das Zeit…  Mehr

Jeff Bezos ist Gründer und CEO von Amazon. Seit einiger Zeit ist er auch ganz offiziell "reichster Mann der Welt".

Dokumentarfilmer David Carr-Brown zeigt, wie Amazon die Zukunft der Menschheit gestaltet und spannt …  Mehr

Frank Thelen ist kein Pädagoge. Für zwei Folgen in einem VOX-Format gibt der "Investor" aber genau dieses vor.

VOX setzt sein Format "Der Vertretungslehrer" fort. In der ersten von zwei im Dezember ausgestrahlte…  Mehr