In 80 Gärten um die Welt

Natur+Reisen, Pflanzen
In 80 Gärten um die Welt

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2008
Servus TV
Fr., 25.01.
11:10 - 12:08
Australien und Neuseeland


In 80 Gärten rund um den Globus! Der renommierte Gartenexperte Monty Don reist durch Australien und Neuseeland, um deren schönste Gärten zu entdecken. In Australien besucht der Autor zahlreicher Garten-Fachbücher die Botany Bay, eine große Bucht im Stadtgebiet Sydneys. Danach geht es zu den Royal Sydney Botanical Gardens. Im Northern Territory besucht Monty Don den Alice Springs Desert Park. Schließlich verschlägt es den Gartenfachmann nach Melbourne, wo er Rupert Murdochs 99-jährige Mutter und ihren Garten besucht. In Neuseeland entdeckt Monty Don zwei weitere bezaubernde Gärten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Ausgereifte Fruchtkörper von Trichia decipiens var. olivacea. - Collorierte Elektronenrasteraufnahme (REM).

Als wären sie nicht von dieser Welt - Der unmögliche Lebenswandel der Schleimpilze

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.05/500
Lesermeinung
3sat Giganten

Giganten - Baumriesen Graubündens

Natur+Reisen | 25.01.2019 | 13:50 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Triumpf der Tomate

Triumpf der Tomate

Natur+Reisen | 28.01.2019 | 03:45 - 04:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr