In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien

  • Carmen und Christian im Gespräch mit Chris Töpperwien (li.) Vergrößern
    Carmen und Christian im Gespräch mit Chris Töpperwien (li.)
    Fotoquelle: RTL II, Joker Productions
  • Yvonne (re.) und Markus mit Chris Töpperwien (li.) Vergrößern
    Yvonne (re.) und Markus mit Chris Töpperwien (li.)
    Fotoquelle: RTL II, Joker Productions
  • Der aus Österreich stammende Christoph (24) ist Frisur und Make-up-Artist und möchte sich jetzt in Hollywood einen Namen als Stylist machen.. Vergrößern
    Der aus Österreich stammende Christoph (24) ist Frisur und Make-up-Artist und möchte sich jetzt in Hollywood einen Namen als Stylist machen..
    Fotoquelle: RTL II, Joker Productions
Serie, Doku-Soap
In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
RTL II
Mo., 11.02.
22:15 - 00:15
Folge 3


Yvonne (35) und Markus (45) wollen gemeinsam mit Töchterchen Malia (3) und Kater Tom nach Florida auswandern. Damit das gelingt, haben sie 90 Tage Zeit, um alles für ein Investorenvisum vorzubereiten. Ihre Versuche, privat und beruflich Fuß zu fassen, laufen aber nun schon seit rund einem Monat. Wirklich erfolgreich waren sie bislang nicht. Auch müssen Yvonne und Markus erst einmal heiraten, wenn sie gemeinsam ein Visum beantragen wollen. Doch dafür ist eigentlich keine Zeit, denn die beiden müssen sich um den Aufbau ihres Bootsverleihs kümmern. Nur, wenn das Geschäft steht, gibt es die Chance auf ein Visum. Auch die selbst ernannten Glückskinder Carmen (45) und Christian (31) haben weiterhin Probleme, ihren Traum vom mobilen Eisstand umzusetzen. Erstens existieren vor Ort bereits jede Menge Foodtrucks und außerdem steht ausgerechnet jetzt kein Eiswagen zum Verkauf. Von ihrem Traumziel Key West müssen sich die beiden Schwarzwälder jedenfalls rasch verabschieden. Währenddessen versucht der aus Österreich stammende Christoph (24) ebenfalls, in die USA auszuwandern. Bislang lebt er in London und arbeitet dort in einem angesagten Salon als Friseur und Make-up-Artist. Jetzt will er nach Hollywood und sich dort als Stylist einen Namen machen. Christoph hat ebenfalls 90 Tage hat Zeit, um einen amerikanischen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Er braucht definitiv jemanden, der für ihn bürgt. Nur so hat er überhaupt eine Chance auf ein US-Visum.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Uwe Herrmann ist Brautmodenverkäufer durch und durch. In seinem 'Brautmodenhaus' in Dresden lebt er seinen Traum von Mode.

Zwischen Tüll und Tränen

Serie | 18.02.2019 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.51/5035
Lesermeinung
RTL II Patrick ist glücklich über Bos Einsatz: Sie tut alles dafür, dass Charlie bei ihnen wohnen darf.

Köln 50667

Serie | 18.02.2019 | 14:00 - 15:00 Uhr
3.34/50167
Lesermeinung
News
Marco Heinsohn war vor allem Zuschauern des Regionalprogramms von SAT.1 im Norden bekannt.

SAT.1 Norddeutschland trauert um seinen langjährigen Moderator Marco Heinsohn. Er verstarb am vergan…  Mehr

Sie sei "eine überzeugte, leidenschaftliche Verteidigerin der österreichischen Werte und von Europa", erklärt Sarah Wiener.

TV-Köchin Sarah Wiener will für Österreichs Grüne ins EU-Parlament einziehen. Ihre Themen: nachhalti…  Mehr

Der "DSDS"-Juror Pietro Lombardi erklärt laut RTL: "Ich traue mich nicht mal, eine Frau anzusprechen."

Pietro Lombardi ist seit 2016 Single und fühlt sich manchmal allein. Nun verriet er gegenüber seinem…  Mehr

Unternehmerin Lea-Sophie Cramer steht in der Öffentlichkeit, aber ein Promi möchte sie nicht werden.

Lea-Sophie Cramer wirbelte mit "Amorelie" das Erotiktoy-Geschäft gehörig auf. Nun ist die Gründerin …  Mehr

Juliette Binoche, die Präsidentin der Berlinale Jury 2019, überreicht Regisseur Nadav Lapid den Goldenen Bären für seinen Film "Synonyme".

Erstmals hat ein israelischer Film den Hauptpreis der 69. Berlinale gewonnen. Bei den letzten Filmfe…  Mehr