In Zeiten des abnehmenden Lichts

  • Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) versucht sich mit seinem Sohn Sascha Umnitzer (Alexander Fehling, r.) auszusprechen – können sie wieder eine Familie sein? Vergrößern
    Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) versucht sich mit seinem Sohn Sascha Umnitzer (Alexander Fehling, r.) auszusprechen – können sie wieder eine Familie sein?
    Fotoquelle: Hannes Hubach / ZDF und Hannes Hubach / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Hannes Hubach.
  • Irina (Evgenia Dodina) und Kurt Umnitzers (Sylvester Groth) Ehe befindet sich in einer Krise – halten sie zusammen? Vergrößern
    Irina (Evgenia Dodina) und Kurt Umnitzers (Sylvester Groth) Ehe befindet sich in einer Krise – halten sie zusammen?
    Fotoquelle: Hannes Hubach / ZDF und Hannes Hubach / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Hannes Hubach.
  • Sascha Umnitzer (Alexander Fehling, r.) hat sich von seinem Vater Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) abgewendet – werden sie den Streit beilegen können? Vergrößern
    Sascha Umnitzer (Alexander Fehling, r.) hat sich von seinem Vater Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) abgewendet – werden sie den Streit beilegen können?
    Fotoquelle: Hannes Hubach / ZDF und Hannes Hubach / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Hannes Hubach.
  • Der Stellvertreter (Thorsten Merten, r.) spricht mit Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) über dessen familiäre Probleme – können sie den Konflikt lösen? Vergrößern
    Der Stellvertreter (Thorsten Merten, r.) spricht mit Kurt Umnitzer (Sylvester Groth, l.) über dessen familiäre Probleme – können sie den Konflikt lösen?
    Fotoquelle: Hannes Hubach / ZDF und Hannes Hubach / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Hannes Hubach.
Spielfilm, Tragikomödie
In Zeiten des abnehmenden Lichts

Infos
Originaltitel
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Kinostart
Do., 01. Juni 2017
ZDF
Fr., 04.10.
01:00 - 02:40


Im Frühherbst 1989 feiert die Ostberliner Familie Powileit den 90. Geburtstag des Patriarchen Wilhelm, Ex-Widerstandskämpfer und heimgekehrter Exilant, unverbesserlicher Stalinist. Zu dem Fest, das seine Frau Charlotte ausrichtet, erscheinen Nachbarn, Bekannte und Honoratioren, bringen Blumen und halten Reden, als wäre die Welt da draußen in Ordnung. Nur einer fehlt: Sascha, ihr Enkel. Was zunächst noch keiner ahnt: Sascha ist wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen. Aus der Perspektive von Saschas Vater Kurt - Historiker, Gulag-Überlebender, unglücklich verheiratet mit der Russin Irina - erleben die Zuschauer die "Zeit des abnehmenden Lichts" als Momentaufnahme eines persönlichen und politischen Umbruchs, der von jedem Beteiligten anders erfahren und anders verleugnet wird. "In Zeiten des abnehmenden Lichts" erzählt von der Auflösung einer Familie und der Auflösung eines Systems: ein großes Panorama im Kleinen, mit lakonischem Humor erzählt, das Geschichte als Familiengeschichte nachfühlbar macht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "In Zeiten des abnehmenden Lichts" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Der geilste Tag

Der geilste Tag

Spielfilm | 23.09.2019 | 20:15 - 22:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Michael Douglas, Danny DeVito

Solitary Man - Herzensbrecher a. D.

Spielfilm | 26.09.2019 | 22:35 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.27/5015
Lesermeinung
ARD Toto (Lars Eidinger) ist Nachfahre von NS-Tätern, was sich in jedem Bereich seines Lebens bemerkbar macht. So ist die Ehe mit Hannah (Hannah Herzsprung) schwer zerrüttet - auch weil Toto über der ganzen Auseinandersetzung mit der Geschichte impotent geworden ist.

TV-Tipps Die Blumen von gestern

Spielfilm | 29.09.2019 | 23:50 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/506
Lesermeinung
News
Die Wiesn zieht jährlich zahlreiche Menschen an - 2018 waren es 6,3 Millionen Besucher. Diese tranken 7,5 Millionen Liter Bier und verspeisten 124 Ochsen.

Das 186. Oktoberfest in München beginnt am 21. September 2019. Wer aus der Ferne etwas vom Wiesn-Tre…  Mehr

"Wir Deutschen sind Weltmeister im Recycling. Stimmt das?" - RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff wollte es genau wissen und schreckte auch vor einem neuerlichen Selbstversuch nicht zurück.

In einer RTL-Reportage klärt Jenke von Wilmsdorff über die Hintergründe und verheerenden Folgen des …  Mehr

Die Serienadaption von J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe"-Trilogie wird wie die ursprünglichen Filme in Neuseeland gedreht.

Die drei Teile von "Herr der Ringe" zählen zu den besten Filmen weltweit. Nun wird die Serienadaptio…  Mehr

Judith Hoersch schlüpft zum dritten Mal in die Rolle der Lena Lorenz in der gleichnamigen ZDF-Heimatreihe. In "Schatten und Licht" will sie einer Patientin helfen, die unter einer postpartalen Depression leidet.

Eine von Lena Lorenz Patientinnen kämpft nach der Geburt ihres Kindes mit Depressionen. Die Hebamme …  Mehr

Auf der landschaftlich spektakulären Insel El Hierro wird die Leiche des jungen Fran aufgefunden - und das ausgerechnet am Tag seiner Hochzeit mit der schönen Pilar.

Auf der kleinen Vulkaninsel El Hierro erschüttert ein Mordfall die wenigen Bewohner. Die gleichnamig…  Mehr