In aller Freundschaft

  • Schwester Julia (Sarah Tkotsch) stellt Kris Haas (Jascha Rust) zu Rede. Alles, was er ihr erzählt hat, war erstunken und erlogen. Kris versucht sich zu erklären und zu entschuldigen, aber Julia ist derart enttäuscht, dass er sich alles sparen kann. Vergrößern
    Schwester Julia (Sarah Tkotsch) stellt Kris Haas (Jascha Rust) zu Rede. Alles, was er ihr erzählt hat, war erstunken und erlogen. Kris versucht sich zu erklären und zu entschuldigen, aber Julia ist derart enttäuscht, dass er sich alles sparen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) diagnostiziert bei Paul Hilpert (Uwe Karpa) harmlose Polypen, die er aber gern operieren würde, um ein Restrisiko auszuschließen. Paul ist allerdings skeptisch: Sagt der Arzt ihm die Wahrheit oder will Kaminski Paul Hilpert nur die Wahrheit ersparen. Paul hat nach dem Tod eines Freundes das Vertrauen in Mediziner verloren. Vergrößern
    Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) diagnostiziert bei Paul Hilpert (Uwe Karpa) harmlose Polypen, die er aber gern operieren würde, um ein Restrisiko auszuschließen. Paul ist allerdings skeptisch: Sagt der Arzt ihm die Wahrheit oder will Kaminski Paul Hilpert nur die Wahrheit ersparen. Paul hat nach dem Tod eines Freundes das Vertrauen in Mediziner verloren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kris Haas (Jascha Rust, rechts) würde gern den Patienten Paul Hilpert beruhigen und ihm Kaminskis Diagnose "harmlose Polypen" bestätigen. Dafür müsste er allerdings in der Patientenakte nachsehen. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) wird auch an Kris' vorletztem Tag nicht müde, ihm die Regeln zu erklären: Die Aufklärung der Patienten obliegt einzig und allein den Ärzten. Vergrößern
    Kris Haas (Jascha Rust, rechts) würde gern den Patienten Paul Hilpert beruhigen und ihm Kaminskis Diagnose "harmlose Polypen" bestätigen. Dafür müsste er allerdings in der Patientenakte nachsehen. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) wird auch an Kris' vorletztem Tag nicht müde, ihm die Regeln zu erklären: Die Aufklärung der Patienten obliegt einzig und allein den Ärzten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Katja Marquardt (Astrid M. Fünderich, links) fleht ihre Schwester Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) an etwas zu tun. Sarah ist die Direktorin der Sachsenklinik und nun soll Katjas Leben davon abhängen, dass ein bestimmtes Medikament nicht im Leistungskatalog der Klinik ist. Vergrößern
    Katja Marquardt (Astrid M. Fünderich, links) fleht ihre Schwester Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) an etwas zu tun. Sarah ist die Direktorin der Sachsenklinik und nun soll Katjas Leben davon abhängen, dass ein bestimmtes Medikament nicht im Leistungskatalog der Klinik ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Mi., 23.05.
13:25 - 14:10
Gewissensprüfung


Sarah Marquardts Schwester Katja ist für ein paar Tage zu Besuch in Leipzig und wird nach einem Fahrradunfall mit einem Leberriss in die Sachsenklinik eingeliefert. Sarah fordert Chefarztbehandlung, doch da Katja keinen Anspruch darauf hat, verwehrt Dr. Roland Heilmann ihr diese zunächst. Als er erfährt, dass Katja Bluterin ist und die notwendige OP somit ein großes Risiko birgt, übernimmt er doch. Kris Haas hat seinen letzten Tag an der Sachsenklinik und äußert den Gedanken, weiter im Pflegebereich arbeiten zu wollen. Schwester Julia Weiß ist sofort von der Idee begeistert und legt hinter Kris' Rücken bei Oberschwester Arzu Ritter ein gutes Wort für ihn ein.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Dr. Frank (Sigmar Solbach) untersucht Anke Münter (Gitte Ertbirk, Mi.), die über Kopfschmerzen und Schwindelanfälle klagt und von ihrer Schwester Sabine (Sanne Ertbirk) in die Praxis gebracht wurde.

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Zu zweit und doch allein

Serie | 20.05.2018 | 22:00 - 22:55 Uhr
3.74/5038
Lesermeinung
RTL Alex Rode (Jan Hartmann, r.) und Fabian (Patrick Mölleken) beobachten den Sturz von Klara Gronau (Maria Mägdefrau) und eilen ihr zu Hilfe.

Lifelines - Wenn ich ein Vöglein wär

Serie | 22.05.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.2/5010
Lesermeinung
ZDF Der Landarzt Dr. Bergmann (Wayne Carpendale, l.) bespricht etwas mit Ines Halling (Daniela Hoffmann, M.) und Jens Halling (Thomas Balou Martin, r.) in seiner Praxis.

Der Landarzt - Gnade vor Recht

Serie | 26.05.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr