In aller Freundschaft

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
NDR
Fr., 08.06.
12:25 - 13:10
Folge 492, Eine Frage der Einstellung


Bei dem 13-jährigen Felix Johrend wird ein Lungenkarzinom diagnostiziert. Dr. Heilmann und Dr. Globisch übernehmen die Behandlung. Die Situation des Jungen ist ernst, ein Lungenlappen muss entfernt werden. Danach erst kann man abschätzen, wie die Behandlung der Krebserkrankung weitergehen kann. Ein ebenfalls ernstes Problem stellt Felix' Mutter Renate dar. Sie ist starke Raucherin. Als sie begreift, dass ihr Zigarettenkonsum die Ursache für die lebensgefährliche Erkrankung ihres Jungen ist, macht sie sich große Vorwürfe und versucht, das Laster aufzugeben. Obwohl sie ein starkes Motiv hat und ihren Sohn nicht weiter gefährden will, gestaltet sich der Ausstieg aus dieser Sucht schwerer als gedacht: Renates Rückfall enttäuscht Felix. Sarah Marquardts Sohn Bastian hat Probleme in der Schule. Sarah schreibt das zunächst Bastians Faulheit zu und bestellt ihn zum Lernen in die Klinik. Allerdings ist diese Disziplinarmaßnahme zunächst das Einzige, was sie für ihren überforderten Jungen tut. Bastian weiß sich nicht anders zu helfen, als beim Klinikpersonal Unterstützung bei den Hausaufgaben zu suchen. Professor Simoni hat die Hoffnung auf medizinische Hilfe aufgegeben und beendet die Akupunkturbehandlung. Zu früh, wie Oberschwester Ingrid und auch seine behandelnde Ärztin Kathrin Globisch finden. Sehen sie doch, dass sich Simonis Gesundheitszustand in den letzten Tagen gebessert hat. Simoni aber, der es leid ist, sich Hoffnungen zu machen, die wieder enttäuscht werden, will das zunächst nicht wahrhaben.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der Landarzt Dr. Bergmann (Wayne Carpendale, l.) bespricht etwas mit Ines Halling (Daniela Hoffmann, M.) und Jens Halling (Thomas Balou Martin, r.) in seiner Praxis.

Der Landarzt - Gnade vor Recht

Serie | 26.05.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
RTLplus Nils (Simon Beckord, lieg.) Zustand verschlechtert sich. Ein beginnendes Leberausfallkoma bedeutet akute Lebensgefahr. Dr. Frank (Sigmar Solbach) hofft, dass ein Elternteil als Spender eines Leberlappens in Frage kommt...

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Väter und Söhne

Serie | 27.05.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.74/5038
Lesermeinung
RTL Im OP wird Fabian von Laura Seifert (Susan Hoecke, l.) und Dr. Caro Diehl (Jytte-Merle Böhrnsen) operiert.

Lifelines - L' wie Liebe

Serie | 05.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.2/5010
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr