In aller Freundschaft

  • Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) hat den Verdacht, dass Christel Wusthoff versucht hat ihren Mann Fritz zu vergiften, dann hat sie ein schlechtes Gewissen bekommen und den Notarzt alarmiert. Für Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) klingt das absurd. Doch Fritz' Zustand verschlechtert sich und Christel ist nach ihrer OP noch nicht wieder aus der Narkose aufgewacht. Es muss schnell gehandelt werden. Dr. Peters lässt sich von Brenner überreden, in das Haus der Wusthoffs zu fahren und dort nachzusehen, ob es irgendwelche Hinweise gibt. Vergrößern
    Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) hat den Verdacht, dass Christel Wusthoff versucht hat ihren Mann Fritz zu vergiften, dann hat sie ein schlechtes Gewissen bekommen und den Notarzt alarmiert. Für Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) klingt das absurd. Doch Fritz' Zustand verschlechtert sich und Christel ist nach ihrer OP noch nicht wieder aus der Narkose aufgewacht. Es muss schnell gehandelt werden. Dr. Peters lässt sich von Brenner überreden, in das Haus der Wusthoffs zu fahren und dort nachzusehen, ob es irgendwelche Hinweise gibt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) hat den Verdacht, dass Christel Wusthoff ihren Mann Fritz vergiften wollte und Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) dazu überredet, in die Wohnung der beiden zu fahren. Dort bestätigt sich Brenners Theorie einer Vergiftung. Doch die beiden wollten gemeinsamen Suizid begehen - bleibt die Frage nach dem Warum ... Vergrößern
    Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) hat den Verdacht, dass Christel Wusthoff ihren Mann Fritz vergiften wollte und Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) dazu überredet, in die Wohnung der beiden zu fahren. Dort bestätigt sich Brenners Theorie einer Vergiftung. Doch die beiden wollten gemeinsamen Suizid begehen - bleibt die Frage nach dem Warum ...
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nach dem abgebrochenen Urlaub und einer Nacht im Krankenhaus ist plötzlich Oskar, der sechsjährige Sohn von Arzu Ritter (Arzu Bazman) und Philipp Brentano (Thomas Koch), verschwunden. Die beiden suchen die gesamte Klinik ab, doch nirgendwo ist er zu finden. Arzu ist krank vor Sorge: Was, wenn Oskar sich allein auf den Weg nach Hause gemacht hat? Vergrößern
    Nach dem abgebrochenen Urlaub und einer Nacht im Krankenhaus ist plötzlich Oskar, der sechsjährige Sohn von Arzu Ritter (Arzu Bazman) und Philipp Brentano (Thomas Koch), verschwunden. Die beiden suchen die gesamte Klinik ab, doch nirgendwo ist er zu finden. Arzu ist krank vor Sorge: Was, wenn Oskar sich allein auf den Weg nach Hause gemacht hat?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Fr., 15.06.
13:25 - 14:10
Vergiss mein nicht


Christel und Fritz Wusthoff können sich nach 50 Ehejahren ein Leben ohneeinander nicht vorstellen. Da Christels Krebserkrankung weit fortgeschritten ist, wollen sie selbstbestimmt und zusammen aus dem Leben gehen. Doch der Plan, sich mit einem Insektizid zu vergiften, scheitert. Beide werden in die Sachsenklinik eingeliefert. Familie Brentano befürchtet, sich im Urlaub die Krätze eingefangen zu haben und ist deshalb nach Urlaubsabbruch direkt in die Sachsenklinik gefahren. Philipp und Arzu sind fix und fertig und bräuchten eigentlich Urlaub vom Urlaub. In der Sachsenklinik kann Kathrin Globisch wenigstens bei Arzu und Philipp Entwarnung geben, Max hat einen Infekt. Die Untersuchungsergebnisse von Oskar sind noch offen. Doch in der Nacht, die alle in der Klinik verbringen, ist Oskar plötzlich verschwunden.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Dr. Frank (Sigmar Solbach) stellt bei seiner hochschwangeren Patientin Inge Carl (Florentine Lahme) einen Blasensprung fest. Er bringt sie sofort in die Klinik...

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Die Erpressung

Serie | 28.05.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.74/5038
Lesermeinung
ZDF Doris Jantzen (Erika Skrotzki) ist zur Vorsorge bei Dr. Jan Bergmann (Wayne Carpendale) und nutzt gleich die Gelegenheit ihn auf seinen Vater anzusprechen.

Der Landarzt - Schritte ins Ungewisse

Serie | 02.06.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
RTL Im OP wird Fabian von Laura Seifert (Susan Hoecke, l.) und Dr. Caro Diehl (Jytte-Merle Böhrnsen) operiert.

Lifelines - L' wie Liebe

Serie | 05.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.2/5010
Lesermeinung
News
Wer scheidet aus, wer kommt eine Runde weiter? Die Kandidaten im Überblick.

Sie tanzen wieder, die Promis: In insgesamt 13 Folgen der neuen "Let's Dance"-Staffel geht es für In…  Mehr

Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr