In aller Freundschaft

  • Schwester Julia (Sarah Tkotsch, links) hat sich lange Gedanken gemacht und nun schweren Herzens einen Entschluss gefasst. Sie braucht eine Pause, hat noch nicht genug gesehen und erlebt. Sie gibt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) ihre Kündigung. Diese ist fassungslos und stellt Julia ab sofort frei. Vergrößern
    Schwester Julia (Sarah Tkotsch, links) hat sich lange Gedanken gemacht und nun schweren Herzens einen Entschluss gefasst. Sie braucht eine Pause, hat noch nicht genug gesehen und erlebt. Sie gibt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) ihre Kündigung. Diese ist fassungslos und stellt Julia ab sofort frei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mark Wiese (Thomas Arnold) vertraut Schwester Ulrike Stolze (Anita Vulesica) sofort und schüttet ihr sein Herz aus. Mark ist Klaustrophobiker und kann seinen Alltag nur schwer bewältigen. Vergrößern
    Mark Wiese (Thomas Arnold) vertraut Schwester Ulrike Stolze (Anita Vulesica) sofort und schüttet ihr sein Herz aus. Mark ist Klaustrophobiker und kann seinen Alltag nur schwer bewältigen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Durch Simon Haas (Tom Mikulla, rechts) Krankenhausaufenthalt sind er und sein Sohn Kris (Jascha Rust) das erste Mal seit Langem wieder zu Gesprächen gezwungen. Schnell sind die beiden wieder an dem Punkt, der immer zwischen ihnen steht. Der erfolgreiche Karrierist Simon hätte gern einen ehrgeizigeren, ambitionierten Sohn. Und Kris wünscht sich einfach nur, so genommen zu werden, wie er ist. Vergrößern
    Durch Simon Haas (Tom Mikulla, rechts) Krankenhausaufenthalt sind er und sein Sohn Kris (Jascha Rust) das erste Mal seit Langem wieder zu Gesprächen gezwungen. Schnell sind die beiden wieder an dem Punkt, der immer zwischen ihnen steht. Der erfolgreiche Karrierist Simon hätte gern einen ehrgeizigeren, ambitionierten Sohn. Und Kris wünscht sich einfach nur, so genommen zu werden, wie er ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kris Haas (Jascha Rust) hat es gerade noch rechtzeitig geschafft, um Schwester Julia Weiß (Sarah Tkotsch) zu verabschieden. Nun hat Julia doch weiche Knie. Doch Kris findet die richtigen Worte, um ihr die Angst zu nehmen. Und er nutzt die Gelegenheit, Julia für ihre Hilfe zu danken, dafür dass er die beste Entscheidung seines Lebens getroffen hat und Pfleger wurde. Vergrößern
    Kris Haas (Jascha Rust) hat es gerade noch rechtzeitig geschafft, um Schwester Julia Weiß (Sarah Tkotsch) zu verabschieden. Nun hat Julia doch weiche Knie. Doch Kris findet die richtigen Worte, um ihr die Angst zu nehmen. Und er nutzt die Gelegenheit, Julia für ihre Hilfe zu danken, dafür dass er die beste Entscheidung seines Lebens getroffen hat und Pfleger wurde.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Simon Haas (Tom Mikulla, vorn) leidet an einer Endokarditis. Gegen den Rat der Ärzte will er jedoch unbedingt einen Gerichtstermin wahrnehmen. Als auch sein Sohn Kris (Jascha Rust, hinten) ihn nicht zum Bleiben überreden kann, besorgt dieser ihm kurzerhand einen Rollstuhl und begleitet ihn. Simon findet das alles maßlos übertrieben, doch nun kann er sich gegen seinen Sohn nicht durchsetzen und muss hinnehmen, dass Kris ihn zum Gericht begleitet. Vergrößern
    Simon Haas (Tom Mikulla, vorn) leidet an einer Endokarditis. Gegen den Rat der Ärzte will er jedoch unbedingt einen Gerichtstermin wahrnehmen. Als auch sein Sohn Kris (Jascha Rust, hinten) ihn nicht zum Bleiben überreden kann, besorgt dieser ihm kurzerhand einen Rollstuhl und begleitet ihn. Simon findet das alles maßlos übertrieben, doch nun kann er sich gegen seinen Sohn nicht durchsetzen und muss hinnehmen, dass Kris ihn zum Gericht begleitet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Forstwirt Mark Wiese (Thomas Arnold, links) ist gestürzt und nun muss zur Kontrolle ein CT der Halswirbelsäule gemacht werden. Doch Mark ist Klaustrophobiker und es ist für ihn schlichtweg unmöglich, sich still ins CT zu legen. Schwester Ulrike (Anita Vulesica, rechts) ahnt, was das für Mark Wieses Alltag bedeutet. Doch das CT muss gemacht werden. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) gibt ihm ein Beruhigungsmittel und Schwester Ulrike die beruhigenden Worte dazu. Vergrößern
    Der Forstwirt Mark Wiese (Thomas Arnold, links) ist gestürzt und nun muss zur Kontrolle ein CT der Halswirbelsäule gemacht werden. Doch Mark ist Klaustrophobiker und es ist für ihn schlichtweg unmöglich, sich still ins CT zu legen. Schwester Ulrike (Anita Vulesica, rechts) ahnt, was das für Mark Wieses Alltag bedeutet. Doch das CT muss gemacht werden. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) gibt ihm ein Beruhigungsmittel und Schwester Ulrike die beruhigenden Worte dazu.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Do., 21.06.
13:25 - 14:10
Der zweite Versuch


Kris Haas' Vater und dessen Geschäftspartner Armin Peitz stehen wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Simon Haas behauptet, von den illegalen Geschäften nichts gewusst zu haben. Nach einem Zusammenbruch im Gerichtssaal wird er in die Sachsenklinik eingeliefert. Roland Heilmann diagnostiziert eine akute Endokarditis. Die Herzinnenhaut ist so stark entzündet, dass Simon eine neue Herzklappe benötigt. Schwester Julia Weiß überrascht ihre Kollegen mit ihrer Kündigung. Sarah Marquardt ist darüber so verärgert, dass sie auf die Einhaltung der Kündigungsfrist verzichtet und Julia ab sofort freistellt. Auch Arzu kann ihre Enttäuschung nicht verbergen, aber die Empörung über Sarahs Verhalten überwiegt. Wo sollen sie so schnell Ersatz finden? Sarah Marquardt fällt eine schnelle Entscheidung und schon ein paar Stunden später stellt sie Ulrike Stolze im Schwesternzimmer vor. Ulrike steht schon am ersten Tag vor einer Herausforderung: Patient Marc Wiese ist Klaustrophobiker und braucht eine Computertomografie.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Das Logo zur Sendung "Mein Kind Dein Kind"

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? - Stefanie vs. Tanja

Serie | 25.06.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr (noch 49 Min.)
3.54/5024
Lesermeinung
ZDF .

Der Landarzt - Dicke Luft

Serie | 30.06.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr