In aller Freundschaft

  • Manja Jokisch (Carina Kühne), die das Downsyndrom hat, musste selbstständig den Rettungswagen alarmieren, da ihre Mutter am Steuer ihres Autos einen Schlaganfall hatte. Nach der Einlieferung in der Sachsenklinik ist Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) auf Manjas Schilderungen angewiesen, da die Zeit bei der Anamnese und der Behandlung eines Schlaganfalls ein elementarer Faktor ist. Vergrößern
    Manja Jokisch (Carina Kühne), die das Downsyndrom hat, musste selbstständig den Rettungswagen alarmieren, da ihre Mutter am Steuer ihres Autos einen Schlaganfall hatte. Nach der Einlieferung in der Sachsenklinik ist Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) auf Manjas Schilderungen angewiesen, da die Zeit bei der Anamnese und der Behandlung eines Schlaganfalls ein elementarer Faktor ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der angehende Arzt Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) schafft es einfach nicht, seinen ehemaligen Kollegen der Pflegeabteilung Anweisungen zu geben. Doch was gut gemeint, bringt nur Durcheinander. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) muss ihm eine Standpauke halten, weil deshalb in ihrer Abteilung alles drunter und drüber geht. Vergrößern
    Der angehende Arzt Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) schafft es einfach nicht, seinen ehemaligen Kollegen der Pflegeabteilung Anweisungen zu geben. Doch was gut gemeint, bringt nur Durcheinander. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) muss ihm eine Standpauke halten, weil deshalb in ihrer Abteilung alles drunter und drüber geht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) hat mitbekommen, dass Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) heimlich einen Patienten untersucht hat. Das bringt Brenner in eine unangenehme Situation, denn er hat Prof. Simoni, um den es sich nämlich handelt, Vertraulichkeit versprochen. Vergrößern
    Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) hat mitbekommen, dass Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) heimlich einen Patienten untersucht hat. Das bringt Brenner in eine unangenehme Situation, denn er hat Prof. Simoni, um den es sich nämlich handelt, Vertraulichkeit versprochen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, links) soll mit Dr. Kaminski (Udo Schenk) einen Ultraschall durchführen. Hans-Peter fällt es sehr schwer, seinen alten Kollegen der Pflegeabteilung Anweisungen zu geben. Um von vornherein klare Bedingungen zu schaffen, führt Dr. Kaminski mit Brenner ein Grundsatzgespräch: Zwischen Baum und Borke fühlen sich vielleicht Käfer wohl, aber kein angehender Arzt. Vergrößern
    Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, links) soll mit Dr. Kaminski (Udo Schenk) einen Ultraschall durchführen. Hans-Peter fällt es sehr schwer, seinen alten Kollegen der Pflegeabteilung Anweisungen zu geben. Um von vornherein klare Bedingungen zu schaffen, führt Dr. Kaminski mit Brenner ein Grundsatzgespräch: Zwischen Baum und Borke fühlen sich vielleicht Käfer wohl, aber kein angehender Arzt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Mo., 09.07.
13:25 - 14:10
Das Leben ist ein Wagnis


Veronika Jokisch erleidet einen Schlaganfall und ihre Tochter Manja, die das Down-Syndrom hat, muss selbstständig den Notarzt alarmieren. Dr. Lea Peters und Dr. Martin Stein sind bei der Anamnese und der Behandlung auf Manjas Schilderungen angewiesen. Tatsächlich bringt der emotionale Stress Manja an die Grenzen ihrer Handlungsfähigkeit. Hans-Peter Brenner befindet sich in seinem Praktischen Jahr immer wieder zwischen Baum und Borke. Es fällt ihm schwer, seinen ehemaligen Kollegen im pflegerischen Bereich Anweisungen zu geben. Was gut gemeint ist, führt schnell zu Konflikten mit Dr. Kaminski und auch mit Oberschwester Arzu.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Die Schauspielerin Liane Litten (Ute Willing, re.) bittet ihre Freundin Dr. Susanne Berger (Daniela Strietzel) um Hilfe. Sie ist schwanger und will abtreiben, weil ihr gerade eine Rolle angeboten wurde.

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Die Abtreibung

Serie | 24.06.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.77/5039
Lesermeinung
ZDF .

Der Landarzt - Dicke Luft

Serie | 30.06.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
ZDF .

Die Toten vom Bodensee - Die Braut

Serie | 09.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/5021
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr