In aller Freundschaft

  • Renate Hardenberg (Lisa Kreuzer) ist in der Sachsenklinik um sich Nierensteine entfernen zu lassen, außerdem plagt sie ein ständiger Schluckauf. Renate wundert sich sehr über den sonst so freundlichen und fröhlichen Pfleger Kris (Jascha Rust). Irgendetwas scheint ihn sehr zu belasten. Vergrößern
    Renate Hardenberg (Lisa Kreuzer) ist in der Sachsenklinik um sich Nierensteine entfernen zu lassen, außerdem plagt sie ein ständiger Schluckauf. Renate wundert sich sehr über den sonst so freundlichen und fröhlichen Pfleger Kris (Jascha Rust). Irgendetwas scheint ihn sehr zu belasten.
    Fotoquelle: MDR/Saxonia Media/Kiss
  • Dominik Lorenz (Jonah Rausch, liegend) will nicht mehr gegen den Krebs kämpfen, er ist nicht mehr heilbar. Seine Eltern Susanne (Isabel Schosnig, re.) und Leonard (Kai Ivo Baulitz, li.) stehen hinter der Entscheidung ihres Sohnes und begleiten ihn, so schwer es auch ist. Auch Kris Haas (Jascha Rust, 2.v.re.), der über die vielen Wochen von Dominiks Aufenthalt ein guter, vielleicht einziger letzter, Freund geworden ist, steht Dominik bei. Da die Ärzte Dominiks letzten Wunsch selbstbestimmt zu sterben, nicht erfüllen dürfen, hat Leonard den Medikamentenschrank im Schwesternzimmer aufgebrochen und sich ein Medikament besorgt. Kris hat ihn dabei überrascht und ihm war klar, was jetzt zu tun ist ... gemeinsam erfüllen sie Dominiks letzten Wunsch. Vergrößern
    Dominik Lorenz (Jonah Rausch, liegend) will nicht mehr gegen den Krebs kämpfen, er ist nicht mehr heilbar. Seine Eltern Susanne (Isabel Schosnig, re.) und Leonard (Kai Ivo Baulitz, li.) stehen hinter der Entscheidung ihres Sohnes und begleiten ihn, so schwer es auch ist. Auch Kris Haas (Jascha Rust, 2.v.re.), der über die vielen Wochen von Dominiks Aufenthalt ein guter, vielleicht einziger letzter, Freund geworden ist, steht Dominik bei. Da die Ärzte Dominiks letzten Wunsch selbstbestimmt zu sterben, nicht erfüllen dürfen, hat Leonard den Medikamentenschrank im Schwesternzimmer aufgebrochen und sich ein Medikament besorgt. Kris hat ihn dabei überrascht und ihm war klar, was jetzt zu tun ist ... gemeinsam erfüllen sie Dominiks letzten Wunsch.
    Fotoquelle: MDR/Saxonia Media/Kiss
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: MDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
So., 21.10.
18:05 - 18:50
Folge 773, Mach's gut, Nick


Dominik Lorenz (16) wird seit einigen Wochen in der Sachsenklinik wegen Leukämie behandelt. Mehrere Chemotherapien und die drohende Bewegungsunfähigkeit durch einen Tumor an der Halswirbelsäule haben in ihm den Entschluss reifen lassen, so nicht weiter leben zu wollen. Dr. Martin Stein als Dominiks behandelnder Arzt hofft, Dominik von einer weiteren Knochenmarkspende überzeugen zu können. Klinikchef Dr. Roland Heilmann und Chefärztin Dr. Kathrin Globisch akzeptieren Dominiks Entschluss und setzen alles daran, wenigstens seine Schmerzen zu lindern. Es ist Dominiks Vater, der das wahre Ausmaß von Dominiks Leid erfasst. Er erkennt, dass Dominik einen weiteren langen Leidensweg vor sich hat. Der Tumor wird seinen Körper lähmen und Dominik letztendlich qualvoll ersticken lassen. Leonhard begreift, dass er seinem Sohn helfen muss. Er besorgt sich ein starkes Schmerzmittel aus dem Giftschrank der Klinik, das überdosiert verabreicht zum Tod führt. In den Armen seiner Eltern verabschiedet sich Dominik von der Welt. Pfleger Kris Haas, der sich in den vergangenen Wochen mit Dominik angefreundet hat, wird durch dieses Erlebnis in seinen Grundfesten erschüttert. Seine bis dahin sorglose, heile Welt gerät ins Wanken und sein Glauben an das Gute wird auf eine harte Probe gestellt. Trost und Kraft findet er bei der hochbetagten Patientin Renate Hardenberg, die ihn unterstützt, ganz ohne zu wissen, was vorgefallen ist.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Iris (Jana Kilka) besucht ihren neuen Freund Manuel (David Lütgenhorst) im Krankenhaus. Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach, l.) packt den kleinen Patienten in den Rollstuhl.

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Sei tapfer, Manuel

Serie | 28.10.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.8/5040
Lesermeinung
ZDF Das Geschenk für das Baby von Jan und Maren haben Erik (Niels Bruno Schmidt, l.) und Anja (Lea Faßbender, M.) bereits besorgt, nun fehlen nur noch die Unterschriften von Jens und Ines Halling (Daniela Hoffmann, r.) auf der Glückwunschkarte.

Der Landarzt - Schwere Geburt

Serie | 03.11.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
RTL Alex (Jan Hartmann) versucht den verärgerten Richard (Marc Oliver Schulze) zu beruhigen, nachdem dieser die Möbel seines Bruders Tobias (Benedikt Blaskovic) vor die Tür gestellt hat.

Lifelines - Aus heiterem Himmel

Serie | 07.11.2018 | 04:10 - 05:00 Uhr
4.47/5015
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr