In aller Freundschaft

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
SWR
Mi., 16.01.
08:50 - 09:35
Folge 508, Selbstüberschätzung


Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auch wenn Jan (Wayne Carpendale) weiß, dass die Situation für Eriks Ex-Frau Sibylle (Alma Leiberg) nicht leicht ist, versucht er ihr eindringlich zu erklären, wie wichtig Ruhe und Entspannung für den erkrankten Erik ist.

Der Landarzt - Die Zerreißprobe

Serie | 19.01.2019 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
ZDF Dr. Linda Schmidt-Chen (Mai Duong Kieu, r.) untersucht die an Kinderdemenz erkrankte Nora Jensen (Elin Paasch).

Dr. Klein - Aller Anfang ist schwer (2)

Serie | 19.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.89/5046
Lesermeinung
RTLplus Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach)

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Die Eröffnung

Serie | 20.01.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.8/5040
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr