In aller Freundschaft

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
HR
So., 10.02.
13:10 - 13:55
Gegen jede Vernunft


Ein junger Mann, Lukas Ruge, wird mit Nierensteinen in die Sachsenklinik eingeliefert. Hans-Peter Brenner und Schwester Ulrike Stolze übernehmen die Erstversorgung. Ulrike merkt schnell, dass mit dem jungen Mann etwas nicht stimmt. Sie findet heraus, dass er alkohol- und medikamentenabhängig ist. Um ihm das Versprechen eines Entzugs nach seiner Behandlung abzunehmen, gibt sie ihm in Absprache mit Hans-Peter Brenner ein Medikament gegen die Entzugsschmerzen. Ein schlimmer Fehler, denn bei der anschließenden OP kommt es zu Komplikationen, für die Dr. Rolf Kaminski eine Erklärung fordert. Sarah Marquardts Gefühle fahren Achterbahn. Von Richard Noll, der sie nach wie vor fasziniert und verwirrt, erfährt sie von einer Ausschreibung zu einem Bioprinting-Exzellenz-Zentrum. Sarah ist begeistert und möchte das Projekt in die Sachsenklinik holen. Doch bei Dr. Kathrin Globisch und Dr. Roland Heilmann trifft sie auf Skepsis. Auch Vera Bader hält dieses Projekt für die Sachsenklinik als ungeeignet. Sarah kämpft, doch dann entdeckt sie zufällig, dass Richard Noll und Gesundheitsdezernentin Vera Bader ein Paar sind.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dr. Valerie Klein (ChrisTine Urspruch, l.) und Renata Bogdanov (Alessija Lause, r.) ahnen, dass die transsexuelle Maja (Lina Keller, M.) mehr über den brutalen Angriff auf sie weiß, als sie zugibt.

Dr. Klein - Auf einen Schlag

Serie | 26.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.94/5048
Lesermeinung
RTLplus Irene Kadenbach (Claudia Wenzel) freut sich über ihren Tandemsprung mit Lehrer Friedemann Deffner (Michael Schiller). Sie hat den Fallschirmsprung von den Mitarbeitern der Waldner-Klinik geschenkt bekommen.

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Der Todessprung

Serie | 27.01.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.8/5040
Lesermeinung
ZDF Jan (Wayne Carpendale, l.) und sein Vater (Gunter Schoß, r.) geben sich alle Mühe, die kleine Lousia zu bespaßen und buhlen um ihre Aufmerksamkeit. Maren (Caroline Scholze, hinten rechts) und ihre Mutter (Erika Skrotzki) beobachten amüsiert das Geschehen.

Der Landarzt - Falsch gewickelt

Serie | 02.02.2019 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr