In aller Freundschaft

  • Ingrid Rischke (Jutta Kammann) erzählt ihrem Lebensgefährten Prof. Simoni (Dieter Bellmann) vom Besuch der Verwaltungschefin in ihrem Krankenzimmer. Sie habe gefragt, wann Ingrid den Oberschwester-Posten wieder besetzen werde, hat aber angedeutet, dass sie sich auch eine andere Lösung vorstellen könne. Simoni will sich für diese unverschämte Äußerung direkt an Sarah Marquardt wenden, doch Ingrid hält ihn davon ab. Vergrößern
    Ingrid Rischke (Jutta Kammann) erzählt ihrem Lebensgefährten Prof. Simoni (Dieter Bellmann) vom Besuch der Verwaltungschefin in ihrem Krankenzimmer. Sie habe gefragt, wann Ingrid den Oberschwester-Posten wieder besetzen werde, hat aber angedeutet, dass sie sich auch eine andere Lösung vorstellen könne. Simoni will sich für diese unverschämte Äußerung direkt an Sarah Marquardt wenden, doch Ingrid hält ihn davon ab.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) fragt Antonia Seidlitz (Lisa Bitter), ob irgendetwas auf den plötzlichen Zusammenbruch ihres Vaters hingedeutet haben könnte. Es dauert einen Moment, bis Antonia zugibt, ihm ein Beruhigungsmittel gegeben zu haben. Als Rechtfertigung gibt sie an, dass sie von den Ärzten gebeten wurde, ihren Vater zum Bleiben zu überreden. Doch mit der Gabe des Beruhigungsmittels hat sie das Leben ihres Vaters aufs Spiel gesetzt. Vergrößern
    Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) fragt Antonia Seidlitz (Lisa Bitter), ob irgendetwas auf den plötzlichen Zusammenbruch ihres Vaters hingedeutet haben könnte. Es dauert einen Moment, bis Antonia zugibt, ihm ein Beruhigungsmittel gegeben zu haben. Als Rechtfertigung gibt sie an, dass sie von den Ärzten gebeten wurde, ihren Vater zum Bleiben zu überreden. Doch mit der Gabe des Beruhigungsmittels hat sie das Leben ihres Vaters aufs Spiel gesetzt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) die kommissarisch den Oberschwester-Posten übernommen hat, versucht zu beweisen, dass sie auch langfristig eine gute Wahl wäre. Bei dem neuen Vertreter für medizinischen Fachbedarf Udo von Wackerstein (Dirk Schoedon, Mitte) handelt sie selbstsicher einen großen Rabatt aus. Doch bei Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) und ihren anderen Kollegen eckt sie mit ihrer Art und Weise die Abteilung zu leiten eher an. Vergrößern
    Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) die kommissarisch den Oberschwester-Posten übernommen hat, versucht zu beweisen, dass sie auch langfristig eine gute Wahl wäre. Bei dem neuen Vertreter für medizinischen Fachbedarf Udo von Wackerstein (Dirk Schoedon, Mitte) handelt sie selbstsicher einen großen Rabatt aus. Doch bei Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) und ihren anderen Kollegen eckt sie mit ihrer Art und Weise die Abteilung zu leiten eher an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) hat kommissarisch den Oberschwester-Posten von Ingrid Rischke übernommen und die Bestellung des medizinischen Fachbedarfs steht an. Als sich herausstellt, dass Udo von Wackerstein (Dirk Schoedon) der neue Vertreter ist, gibt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) diese Aufgabe kurzerhand an die "neue" Oberschwester ab. Da Yvonne beweisen will, dass sie auch langfristig eine geeignete Oberschwester wäre, nimmt sie Sarah diese Aufgabe ab. Vergrößern
    Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) hat kommissarisch den Oberschwester-Posten von Ingrid Rischke übernommen und die Bestellung des medizinischen Fachbedarfs steht an. Als sich herausstellt, dass Udo von Wackerstein (Dirk Schoedon) der neue Vertreter ist, gibt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) diese Aufgabe kurzerhand an die "neue" Oberschwester ab. Da Yvonne beweisen will, dass sie auch langfristig eine geeignete Oberschwester wäre, nimmt sie Sarah diese Aufgabe ab.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ist sich sicher, dass der geschwollene Lymphknoten seiner Frau Pia harmlos ist. Als er aber an die vielen Monat zurück denkt, in denen seine Familie den Kampf gegen Pias Krebs auf sich genommen hat, kommen ihm Zweifel: Was, wenn es alles wieder von vorn los geht? Seine Freundin, Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), versucht ihn zu stärken. Bei dem, was Pia in den letzten Monaten durchgemacht hat, ist es völlig verständlich, dass sie bei einem geschwollenen Lymphknoten panisch reagiert. Vergrößern
    Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ist sich sicher, dass der geschwollene Lymphknoten seiner Frau Pia harmlos ist. Als er aber an die vielen Monat zurück denkt, in denen seine Familie den Kampf gegen Pias Krebs auf sich genommen hat, kommen ihm Zweifel: Was, wenn es alles wieder von vorn los geht? Seine Freundin, Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), versucht ihn zu stärken. Bei dem, was Pia in den letzten Monaten durchgemacht hat, ist es völlig verständlich, dass sie bei einem geschwollenen Lymphknoten panisch reagiert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: ARD/MDR
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
BR
Do., 11.07.
11:55 - 12:40
Kurzschlussreaktion


Der Steuerberater Gregor Seidlitz leidet seit über zwei Jahren an immer wiederkehrenden Darmblutungen, deren Ursache bisher nicht festgestellt werden konnte. Auch dieses Mal bringen die Untersuchungen keine neuen Erkenntnisse. Seidlitz' Gesamtkonstitution ist mittlerweile so schlecht, dass ihn Prof. Simoni und Dr. Philipp Brentano ein paar Tage in der Klinik behalten wollen. Als Seidlitz ablehnt, soll Antonia, Gregors Tochter, ihn zum Bleiben überreden. Pia Heilmanns Krebstherapie ist beendet, die Abschlussuntersuchung steht bevor. Während Pia sich betont optimistisch gibt, hat Charlotte Gauss große Angst vor dem Ergebnis. Schwester Yvonne Habermann vertritt Oberschwester Ingrid, die sich von ihrer Operation erholt. Sie will die Gelegenheit nutzen, Sarah zu beweisen, dass sie auch langfristig eine geeignete Oberschwester wäre.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Bei diesem Gadget handelt es sich um eine spezielle Basketballkorb-Konstruktion, die man auf den Kopf setzt. Ziel des Spiels ist es, mit Pingpongbällen den Korb auf dem eigenen Kopf zu treffen.

Hot oder Schrott - Die Allestester

Serie | 22.07.2019 | 23:15 - 00:15 Uhr (noch 45 Min.)
3.83/5035
Lesermeinung
VOX Evan Gallico (Dylan Kingwell, l.), Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore)

The Good Doctor - Die Hoffnung stirbt zuletzt

Serie | 24.07.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.61/5018
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr