In aller Freundschaft

  • Melina Reichert (Mimie Kreim, mi.) wurde nach einem Sturz in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung durch Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) gibt die 12-Jährige an, dass ihr kurz vor dem Sturz schwindelig war. Mimie bittet Schwester Julia (Sarah Tkotsch, re.) ihrem Vater nicht zu sagen, wo der Sturz passiert ist. Der alleinerziehende Vater hat genug um die Ohren, und muss nichts davon erfahren, dass Mimie für ihre Mutter Geburtstagswünsche im Park beim Inlineskaten aufgenommen hat. Vergrößern
    Melina Reichert (Mimie Kreim, mi.) wurde nach einem Sturz in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung durch Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) gibt die 12-Jährige an, dass ihr kurz vor dem Sturz schwindelig war. Mimie bittet Schwester Julia (Sarah Tkotsch, re.) ihrem Vater nicht zu sagen, wo der Sturz passiert ist. Der alleinerziehende Vater hat genug um die Ohren, und muss nichts davon erfahren, dass Mimie für ihre Mutter Geburtstagswünsche im Park beim Inlineskaten aufgenommen hat.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen die Sachsenklinik zu verlassen. Vergrößern
    Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen die Sachsenklinik zu verlassen.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Nachdem seine Tochter Melina (Mimie Kreim, li.) durch einen zu lange benutzten Tampon und eine dadurch entstandene Infektion in der Sachsenklinik liegt, zweifelt der alleinerziehende Wolf Reichert (Sebastian Achilles, 2.v.re.) an seinen väterlichen Fähigkeiten. Melina geht es immer schlechter, es droht Kreislauf- und Organversagen. Dr. Lea Peters tut alles, um die 12-Jährige zu retten. Vergrößern
    Nachdem seine Tochter Melina (Mimie Kreim, li.) durch einen zu lange benutzten Tampon und eine dadurch entstandene Infektion in der Sachsenklinik liegt, zweifelt der alleinerziehende Wolf Reichert (Sebastian Achilles, 2.v.re.) an seinen väterlichen Fähigkeiten. Melina geht es immer schlechter, es droht Kreislauf- und Organversagen. Dr. Lea Peters tut alles, um die 12-Jährige zu retten.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen, die Sachsenklinik zu verlassen. Vergrößern
    Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen, die Sachsenklinik zu verlassen.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
WDR
Mi., 11.09.
14:30 - 15:15
Folge 708, Flächenbrand


Der zwölfjährigen Melina Reichert wurde beim Inlineskaten so schwindelig, dass sie gestürzt ist. Sie bittet ihre behandelnde Ärztin Lea Peters, ihrem alleinerziehenden Vater zu verschweigen, wo der Unfall geschah. Melina hatte im Park ein Geburtstagsvideo für ihre Mutter aufgenommen. Wolf Reichert ist nicht gut auf seine Exfrau zu sprechen, nachdem diese ihn und Melina verlassen hat. Er versucht, ein guter Vater zu sein. Doch sein Job lässt ihm nicht viel Zeit für seine Tochter. Melina geht es zunehmend schlechter, eine Infektion breitet sich aus. Als Lea bei dem Mädchen eine Hautrötung entdeckt, findet sie im Gespräch mit ihr die Ursache: Melina hat gerade erst ihre Periode bekommen und einen Tampon zu lange benutzt. Dadurch haben sich gefährliche Bakterien vermehrt und Giftstoffe produziert, die zu Kreislauf- und Organversagen führen können. Während Lea um Melinas Leben kämpft, fragt sich Wolf, ob seine Tochter nicht doch besser bei ihrer Mutter aufgehoben wäre. In der morgendlichen Besprechung verkündet Kathrin Globisch, dass sie ab sofort aufgrund Personalmangels Patienten von der Intensivstation in andere Kliniken verlegen werde. Klinikleiterin Sarah Marquardt und Konzernchef Alexander Weber, Kathrins Freund, finden diese Vorgehensweise völlig übertrieben. Für Sarah gibt es nur eine mögliche Konsequenz: Die Kündigung für Kathrin Globisch.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sina Drechsler (Aybi Era, l.) ist im 7. Monat schwanger. Die Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, M.) und Dr. Timotheus von Hatzfeld (Tom Radisch, r.) müssen der Patientin mitteilen, dass ihr Baby ohne Operation im Mutterleib nicht überleben wird.

Familie Dr. Kleist - Heiraten für Fortgeschrittene

Serie | 17.09.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
VOX Conner Rhodes (Colin Donnell)

Chicago Med - Aufopferung

Serie | 18.09.2019 | 22:10 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Atlanta Medical

Atlanta Medical - Stromausfall

Serie | 18.09.2019 | 22:15 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem klaren Statement bezog ZDF-Chefredakteur Peter Frey Stellung zum Interview-Eklat mit Björn Höcke. Er verteidigte den Interviewer David Gebhard, den er für ein "vorbildliches Interview" lobte.

Nach dem abgebrochenen ZDF-Interview mit Björn Höcke hat der Chefredakteur des Senders, Peter Frey, …  Mehr

"Wir sind uns in der ARD der Bedeutung und des Stellenwertes der Auslandsberichterstattung und unseres einzigartigen Korrespondentennetzes sehr bewusst", erklärt ARD-Programmdirektor Volker Herres.

Die Verschiebung des "Weltspiegel" auf einen anderen Sendeplatz wird diskutiert – und löst eine weit…  Mehr

Rod Stewart ist eine Kämpfernatur. Wie er auf einer Spendengala in London zugab, erkrankte er vor zwei Jahren an Prostatakrebs. Mittlerweile gehe es ihm aber wieder gut, gab der 74-Jährige Entwarnung.

Bei einer Spendengala in London für Krebskranke spricht Rod Stewart erstmals über seine eigene Erkra…  Mehr

Wer zeigt welches Spiel in der Champions League?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 beginnt am 17. September. Doch wo läuft welches…  Mehr

Rudi Gutendorf (rechts) nahm Wigald Boning für die Doku auch mit zur ersten Flüchtlingsmannschaft Deutschlands, für die Gutendorf Pate war.

Im Alter von 93 Jahren ist Trainerlegende Rudi Gutendorf verstorben. Anlässlich seines Todes nimmt H…  Mehr