In aller Freundschaft

  • Melina Reichert (Mimie Kreim, mi.) wurde nach einem Sturz in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung durch Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) gibt die 12-Jährige an, dass ihr kurz vor dem Sturz schwindelig war. Mimie bittet Schwester Julia (Sarah Tkotsch, re.) ihrem Vater nicht zu sagen, wo der Sturz passiert ist. Der alleinerziehende Vater hat genug um die Ohren, und muss nichts davon erfahren, dass Mimie für ihre Mutter Geburtstagswünsche im Park beim Inlineskaten aufgenommen hat. Vergrößern
    Melina Reichert (Mimie Kreim, mi.) wurde nach einem Sturz in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung durch Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) gibt die 12-Jährige an, dass ihr kurz vor dem Sturz schwindelig war. Mimie bittet Schwester Julia (Sarah Tkotsch, re.) ihrem Vater nicht zu sagen, wo der Sturz passiert ist. Der alleinerziehende Vater hat genug um die Ohren, und muss nichts davon erfahren, dass Mimie für ihre Mutter Geburtstagswünsche im Park beim Inlineskaten aufgenommen hat.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen die Sachsenklinik zu verlassen. Vergrößern
    Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen die Sachsenklinik zu verlassen.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Nachdem seine Tochter Melina (Mimie Kreim, li.) durch einen zu lange benutzten Tampon und eine dadurch entstandene Infektion in der Sachsenklinik liegt, zweifelt der alleinerziehende Wolf Reichert (Sebastian Achilles, 2.v.re.) an seinen väterlichen Fähigkeiten. Melina geht es immer schlechter, es droht Kreislauf- und Organversagen. Dr. Lea Peters tut alles, um die 12-Jährige zu retten. Vergrößern
    Nachdem seine Tochter Melina (Mimie Kreim, li.) durch einen zu lange benutzten Tampon und eine dadurch entstandene Infektion in der Sachsenklinik liegt, zweifelt der alleinerziehende Wolf Reichert (Sebastian Achilles, 2.v.re.) an seinen väterlichen Fähigkeiten. Melina geht es immer schlechter, es droht Kreislauf- und Organversagen. Dr. Lea Peters tut alles, um die 12-Jährige zu retten.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen, die Sachsenklinik zu verlassen. Vergrößern
    Alexander Weber (Heio von Stetten) spricht am Abend mit seiner Freundin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) über die Auseinandersetzung in der Klinik. Er glaubt, dass die Klinik immer wieder zwischen ihnen stehen wird und bittet sie an eine andere Klinik in seiner Heimat Frankfurt zu wechseln. Dort wäre er nicht ihr Chef und es gäbe keine beruflichen Interessenskonflikte mehr. Kathrin ist klar, dass er im Kern recht damit hat, aber sie kann sich nicht vorstellen, die Sachsenklinik zu verlassen.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
WDR
Mi., 11.09.
14:30 - 15:15
Folge 708, Flächenbrand


Der zwölfjährigen Melina Reichert wurde beim Inlineskaten so schwindelig, dass sie gestürzt ist. Sie bittet ihre behandelnde Ärztin Lea Peters, ihrem alleinerziehenden Vater zu verschweigen, wo der Unfall geschah. Melina hatte im Park ein Geburtstagsvideo für ihre Mutter aufgenommen. Wolf Reichert ist nicht gut auf seine Exfrau zu sprechen, nachdem diese ihn und Melina verlassen hat. Er versucht, ein guter Vater zu sein. Doch sein Job lässt ihm nicht viel Zeit für seine Tochter. Melina geht es zunehmend schlechter, eine Infektion breitet sich aus. Als Lea bei dem Mädchen eine Hautrötung entdeckt, findet sie im Gespräch mit ihr die Ursache: Melina hat gerade erst ihre Periode bekommen und einen Tampon zu lange benutzt. Dadurch haben sich gefährliche Bakterien vermehrt und Giftstoffe produziert, die zu Kreislauf- und Organversagen führen können. Während Lea um Melinas Leben kämpft, fragt sich Wolf, ob seine Tochter nicht doch besser bei ihrer Mutter aufgehoben wäre. In der morgendlichen Besprechung verkündet Kathrin Globisch, dass sie ab sofort aufgrund Personalmangels Patienten von der Intensivstation in andere Kliniken verlegen werde. Klinikleiterin Sarah Marquardt und Konzernchef Alexander Weber, Kathrins Freund, finden diese Vorgehensweise völlig übertrieben. Für Sarah gibt es nur eine mögliche Konsequenz: Die Kündigung für Kathrin Globisch.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Conner Rhodes (Colin Donnell)

Chicago Med - Aufopferung

Serie | 18.09.2019 | 22:10 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Atlanta Medical

Atlanta Medical - Stromausfall

Serie | 18.09.2019 | 22:15 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Ole Ritter (David Hugo Schmitz, r.) ist zum Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort um Britta Stadler (Nicole Marischka, l.) zu helfen.

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Fehleinschätzung

Serie | 19.09.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Bei Sveni Kruses Familie bekommt Hanne (Iris Berben) nicht nur das Rezept für ein "ostpreußisches Kindbetthuhn", sondern auch heißes Bier nach Art des Hauses.

Hanne muss nach einem Arztbesuch mit dem Verdacht auf eine tödliche Krankheit klarkommen – und stürz…  Mehr

Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Charlie Hunnam kehrt auf die Fernsehbildschirme zurück: Er übernimmt die Hauptrolle in Apples erster Serienproduktion.

Nach dem Ende von "Sons of Anarchy" nahm Charlie Hunnam ausschließlich Filmrollen an. Nun scheint de…  Mehr

Da liegt er nun und kann nicht anders: Tim Roth spielt in der zweiten Staffel der Sky-Serie "Tin Star" allerdings alles andere als einen Engel.

Der gute Cop macht Urlaub, sein böses Alter Ego hinterlässt eine Blutspur im Schnee: Tim Roth bleibt…  Mehr

Schachmatt: Mit einer souveränen Antwort verwies Daniela Katzenberger Hater in die Schranken.

Daniela Katzenberger zeigt bei Instagram ihren nackten Rücken – und muss sich dafür fiese Kommentare…  Mehr