In aller Freundschaft

  • MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr.
Prof. Simoni (Dieter Bellmann) überträgt Dr. Achim Kreuzer (Johannes Steck) die Entscheidungsbefugnis der Klinik. Vergrößern
    MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr. Prof. Simoni (Dieter Bellmann) überträgt Dr. Achim Kreuzer (Johannes Steck) die Entscheidungsbefugnis der Klinik.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewski
  • MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr.
Prof. Simoni (Dieter Bellmann), der die Entscheidung die Geräte zu spenden, nicht mit Sarah (Alexa Maria Surholt) abgesprochen hat, gerät mit ihr darüber so in Streit, dass er einen leichten Herzinfarkt erleidet. Vergrößern
    MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr. Prof. Simoni (Dieter Bellmann), der die Entscheidung die Geräte zu spenden, nicht mit Sarah (Alexa Maria Surholt) abgesprochen hat, gerät mit ihr darüber so in Streit, dass er einen leichten Herzinfarkt erleidet.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewski
  • MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr.
Auf dem Weg zur Kinderklinik treffen Roland (Thomas Rühmann) und Dunja (Sabine Vitua) auf Dunjas Sohn Peter (Samuel Maxim Benke), der beim Fussballspielen von einer Miene schwer verletzt wird. Vergrößern
    MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr. Auf dem Weg zur Kinderklinik treffen Roland (Thomas Rühmann) und Dunja (Sabine Vitua) auf Dunjas Sohn Peter (Samuel Maxim Benke), der beim Fussballspielen von einer Miene schwer verletzt wird.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewski
  • MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr.
Im Kosovo soll Peter (Samuel Maxim Benke) auf Grund fehlender medizinischer Ausstattung das Bein amputiert werden. Entgegen Achims (Johannes Steck) Entscheidung nimmt Roland (Thomas Rühmann) den Jungen mit in die Sachsenklinik. Vergrößern
    MDR Fernsehen IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 250, "Eine Frage der Menschlichkeit", am Dienstag (26.02.13) um 11:40 Uhr. Im Kosovo soll Peter (Samuel Maxim Benke) auf Grund fehlender medizinischer Ausstattung das Bein amputiert werden. Entgegen Achims (Johannes Steck) Entscheidung nimmt Roland (Thomas Rühmann) den Jungen mit in die Sachsenklinik.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewski
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2005
NDR
Di., 03.12.
12:20 - 13:10
Folge 250, Eine Frage der Menschlichkeit


Dr. Heilmann fliegt in den Kosovo, um dort medizinische Geräte als Spende für ein Kinderkrankenhaus abzuliefern. Professor Simoni, der diese Entscheidung nicht mit der Verwaltungschefin Sarah Marquardt abgesprochen hat, gerät mit ihr darüber so sehr in Streit, dass er einen leichten Herzinfarkt erleidet. Das Personal der Sachsenklinik ist in heller Aufregung. Der Klinikchef überträgt die Entscheidungsgewalt vorübergehend an Dr. Kreutzer. Im Kosovo wird Dr. Heilmann von Dunja Batisz empfangen, die für eine Wiederaufbauorganisation arbeitet. Auf dem Weg zur Kinderklinik treffen sie Dunjas Sohn Peter, der ein leidenschaftlicher Fußballspieler ist. Peter wird von einer Mine schwer verletzt. In einer Notoperation kann er stabilisiert werden, doch sein Bein müsste bei einem weiteren Eingriff aufgrund fehlender medizinischer Ausstattung amputiert werden. Roland bittet Achim um Erlaubnis, den Jungen in Leipzig operieren zu dürfen. Doch der untersagt dies, da Peter nicht in Lebensgefahr schwebt. Roland nimmt Dunja und Peter trotzdem per Flugzeug mit nach Deutschland. Dort kommt es zum offenen Konflikt zwischen den beiden Freunden. Roland entschließt sich, die Operation aus eigener Tasche zu finanzieren. Bei der Operation am nächsten Tag kommt es zu Komplikationen, die sich der Chefarzt nicht erklären kann. Doch Achim und Kathrin finden zusammen mit ihm heraus, dass Peter eine sehr seltene Gerinnungsstörung hat. Im Kosovo wäre er daran wohl gestorben. Ein Kampf gegen die Uhr beginnt. Dr. Brentano will Arzu einen Heiratsantrag machen. Seine Kollegin Elena gibt ihm den Rat, sich etwas Besonderes auszudenken. Auch Charlotte will Philipp dabei helfen. Doch seine Vorbereitungen machen Arzu misstrauisch. Was hat ihr Freund zu verbergen?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Thomas (Manou Lubowski, l.) und Julia (Julia Richter, r.) begrüßen ihre Hochzeitsgäste und ahnen nicht, dass die gute Stimmung schon bald zu Ende sein wird.

Der Bergdoktor - Virus

Serie | 18.12.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
RTLplus NELLA FOTO: IL CAST

Dr. House - Allein

Serie | 06.01.2020 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In diesem Jahr gewann der FC Liverpool die Champions League. In Deutschland werden die Spiele ab 2021 nicht mehr bei Sky zu sehen sein.

Ab 2021 läuft die Champions League nicht mehr bei Sky. DAZN und Amazon Prime Video teilen ab dann di…  Mehr

"Adam sucht Eva" kommt zurück ins TV – bei RTLZWEI

Bei RTL war für die Nackt-Datingshow "Adam sucht Eva" kein Platz mehr. Doch es gibt gute Nachrichten…  Mehr

Michael van Gerwen (links) und Rob Cross sind die Topfavoriten. Wird einer der beiden auch diesmal ganz oben stehen?

"Game On", heißt es ab Freitag, 13. Dezember, wieder. Dann steigt im Londoner Alexandra Palace die 2…  Mehr

Die Verwirrung, die sein "Varoufake"-Video in den Medien auslöste, kostete Jan Böhmermann genüsslich aus.

Jan Böhmermann zieht um ins Hauptprogramm des ZDF, am 12. Dezember läuft die letzte Folge "Neo Magaz…  Mehr

Die eher mittellose Becky Sharp (Olivia Cooke) strebt in höhere Kreise. Dafür setzt sie mitunter rücksichtslos ihren weiblichen Charme ein.

Die Historienserie "Jahrmarkt der Eitelkeiten" entstand nach dem Roman "Vanity Fair" von William Mak…  Mehr