In aller Freundschaft

  • Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) führt bei Renate Harnack (Katharina Matz) die Voruntersuchung zur bevorstehenden Nierensteinentfernung durch. Dummerweise hat Renate Harnack mitbekommen, dass Hans-Peter seinen Typ ein wenig aufpeppen möchte. Für Renate gibt es dafür nur einen Grund: eine Frau. Nun zieht sie ihn die ganze Zeit auf: Er sei doch der ewig beste Freund, so etwas kenne sie gut. Hans-Peter sei einer bei dem man sich ankuscheln möchte, aber mehr auch nicht. Brenner ist total genervt von Renates Übergriffigkeit und dann geht auch noch der Feueralarm los. Für Brenner fast eine Rettung. Vergrößern
    Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) führt bei Renate Harnack (Katharina Matz) die Voruntersuchung zur bevorstehenden Nierensteinentfernung durch. Dummerweise hat Renate Harnack mitbekommen, dass Hans-Peter seinen Typ ein wenig aufpeppen möchte. Für Renate gibt es dafür nur einen Grund: eine Frau. Nun zieht sie ihn die ganze Zeit auf: Er sei doch der ewig beste Freund, so etwas kenne sie gut. Hans-Peter sei einer bei dem man sich ankuscheln möchte, aber mehr auch nicht. Brenner ist total genervt von Renates Übergriffigkeit und dann geht auch noch der Feueralarm los. Für Brenner fast eine Rettung.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei – Verwendung auch bei Social Media gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (03
  • In der Sachsenklinik ist Feueralarm und alle, die können, müssen zum Sammelpunkt. Auch Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, hinten links) und seine Patientin Renate Harnack (Katharina Matz, hinten rechts). Als Renate Schwester Ulrike Stolze (Anita Vulesica, vorn) sieht, ahnt sie, dass Brenner diese Frau gut findet und bietet etwas Anschubhilfe an. Brenner hat alle Hände voll zu tun, Renate Harnack davon abzuhalten. Vergrößern
    In der Sachsenklinik ist Feueralarm und alle, die können, müssen zum Sammelpunkt. Auch Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, hinten links) und seine Patientin Renate Harnack (Katharina Matz, hinten rechts). Als Renate Schwester Ulrike Stolze (Anita Vulesica, vorn) sieht, ahnt sie, dass Brenner diese Frau gut findet und bietet etwas Anschubhilfe an. Brenner hat alle Hände voll zu tun, Renate Harnack davon abzuhalten.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei – Verwendung auch bei Social Media gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (03
  • Kris Haas (Jascha Rust) ist bei dem Brand in einem Patientenzimmer schwer verletzt worden. Doch er war auch derjenige, der Renate Harnacks (Katharina Matz) Charme nicht widerstehen konnte und ihr erlaubt hat, ihre alte Heizdecke zu benutzen. Diese hat den Brand verursacht. Um den jungen Mann zu schützen, sagt sie ihm, dass sie die ganze Schuld und Verantwortung auf sich nehmen wird - und da gibt es keine Diskussion. Vergrößern
    Kris Haas (Jascha Rust) ist bei dem Brand in einem Patientenzimmer schwer verletzt worden. Doch er war auch derjenige, der Renate Harnacks (Katharina Matz) Charme nicht widerstehen konnte und ihr erlaubt hat, ihre alte Heizdecke zu benutzen. Diese hat den Brand verursacht. Um den jungen Mann zu schützen, sagt sie ihm, dass sie die ganze Schuld und Verantwortung auf sich nehmen wird - und da gibt es keine Diskussion.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia/Wernicke, honorarfrei – Verwendung auch bei Social Media gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Saxonia/Wernicke" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (03
  • Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) bittet Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) die Voruntersuchung einer Patientin zu übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen, lässt bei dem angehenden Arzt Hans-Peter allerdings schnell wieder nach, als Kaminski hinterherschießt, dass man bei dieser Untersuchung eh nichts falsch machen kann. Vergrößern
    Dr. Kaminski (Udo Schenk, links) bittet Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) die Voruntersuchung einer Patientin zu übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen, lässt bei dem angehenden Arzt Hans-Peter allerdings schnell wieder nach, als Kaminski hinterherschießt, dass man bei dieser Untersuchung eh nichts falsch machen kann.
    Fotoquelle: © BR/MDR/Saxonia/Rudolf Wernicke
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
BR
Fr., 14.02.
11:55 - 12:40
Folge 729, Feuerteufel


Die ehemalige Tänzerin Renate Harnack kommt in die Sachsenklinik, um sich Nierensteine entfernen zu lassen. Die charmante ältere Dame überzeugt Kris, ihre Heizdecke benutzen zu dürfen. Kurz darauf entdeckt Kris in Renates Zimmer einen Schwelbrand und versucht, diesen zu löschen. Er stürzt und bleibt bewusstlos liegen. Als Dr. Philipp Brentano und Hans-Peter Brenner Kris finden, hat er eine Rauchgasvergiftung und schwere Verbrennungen am Oberarm. Hans-Peter Brenner soll für Dr. Kaminski die Voruntersuchung bei Renate Harnack übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen lässt bei dem angehenden Arzt allerdings schnell wieder nach, als Kaminski anmerkt, dass man bei dieser Untersuchung sowieso nichts falsch machen könne. Doch da haben sich beide getäuscht.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF1 "Servus Kasperl", "Seid ihr alle da?" - Die Kultfigur des österreichischen Kinderfernsehens, Kasperl, überrascht seine Fans im Rahmen des ORF-Kinderprogramms "Okidoki" siebenmal die Woche mit einer, von Gottfried Kumpf gestalteten Kasperlbühne. Der Klassiker des österreichischen Kinderfernsehens - täglich um 7.00 Uhr in ORF eins - mit amüsanten Kasperlstücken und vielen Möglichkeiten zum Mitspielen.Im Bild: Kasperl mit Hexe Hu und Kröte Kra. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich fuer die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit Sendungen oder Veranstaltungen des ORF. Foto: ORF/Günther Pichlkostner. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Servus Kasperl - Kasperl & Strolchi: Ach wär ich doch der gestiefelte Kater

Serie | 22.02.2020 | 07:30 - 07:55 Uhr
/500
Lesermeinung
Cartoon Network Owen

Total DramaRama - Der Regenbogensaft

Serie | 22.02.2020 | 09:20 - 09:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
nickjr. Blaze und die Monster-Maschinen

Blaze und die Monster-Maschinen - Das Falken-Rennen

Serie | 22.02.2020 | 11:52 - 12:13 Uhr
/500
Lesermeinung
News
14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Loiza Lamers hat 2015 in Holland das Pendant zu "Germany's next Topmodel" gewonnen.

Model Loiza Lamers dürfte den meisten "Let's Dance"-Zuschauern kein Begriff sein. Schließlich hat di…  Mehr

Offenbar kein Fan von Brad Pitt: Bei einer Wahlkampfveranstaltung attackierte Donald Trump (Bild) den Schauspieler.

Brad Pitt gewann bei den Oscars den Preis als bester Nebendarsteller, der südkoreanische Beitrag "Pa…  Mehr

Obwohl Hugh Grant jahrelang von Boulevardjournalisten bespitzelt wurde, verspürt er heute keinen Groll mehr.

Jahrelang musste sich Hugh Grant mit Boulevardjournalisten herumärgern, die den Schauspieler bespitz…  Mehr

Weil er nicht für den "Amadeus Austrian Music Award" nominiert wurde, giftete Andreas Gabalier via Facebook gegen die Verantwortlichen des wichtigsten österreichischen Musikpreises.

Dass er beim "Amadeus Austrian Music Award" link liegen gelassen wird, bringt Andreas Gabalier auf d…  Mehr