In aller Freundschaft

  • Der Blutdruck von Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber (Jaecki Schwarz, rechts) war in der Nacht so besorgniserregend hoch, dass sein behandelnder Arzt Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) ihn um weitere Untersuchungen bittet. Strauber hat aber in einigen Stunden einen wichtigen Termin über Budgetkürzungen der Leipziger Kliniken, unter anderem auch der Sachsenklinik. Straubers Assistentin Dr. Vera Bader hat ihm den Floh ins Ohr gesetzt, die Sachsenklinik würde versuchen seine Teilnahme an dem Termin zu verhindern. Da Strauber nun länger bleiben soll, fragt er sich, ob Vera Bader mit ihrer intriganten Äußerung doch recht haben soll. Vergrößern
    Der Blutdruck von Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber (Jaecki Schwarz, rechts) war in der Nacht so besorgniserregend hoch, dass sein behandelnder Arzt Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) ihn um weitere Untersuchungen bittet. Strauber hat aber in einigen Stunden einen wichtigen Termin über Budgetkürzungen der Leipziger Kliniken, unter anderem auch der Sachsenklinik. Straubers Assistentin Dr. Vera Bader hat ihm den Floh ins Ohr gesetzt, die Sachsenklinik würde versuchen seine Teilnahme an dem Termin zu verhindern. Da Strauber nun länger bleiben soll, fragt er sich, ob Vera Bader mit ihrer intriganten Äußerung doch recht haben soll.
    Fotoquelle: © MDR/Wernicke
  • Vera Bader (Claudia Wenzel, Mitte) hat mitbekommen, dass aus dem Medikamentenschrank Aufputschmittel verschwunden sind. Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, rechts) ist überzeugt, dass es niemand aus der Belegschaft war. Doch Vera Bader besteht darauf, alle Taschen und Spinde selbst zu  kontrollieren. Auch Marie Stein (Henriette Zimmeck, links), die Tochter des Chefarztes, bleibt davon nicht verschont. Die Tabletten werden zwar nicht bei ihr gefunden, doch sie hat tatsächlich ein großes Geheimnis, dessen Konsequenzen ihr noch nicht klar sind. Vergrößern
    Vera Bader (Claudia Wenzel, Mitte) hat mitbekommen, dass aus dem Medikamentenschrank Aufputschmittel verschwunden sind. Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, rechts) ist überzeugt, dass es niemand aus der Belegschaft war. Doch Vera Bader besteht darauf, alle Taschen und Spinde selbst zu kontrollieren. Auch Marie Stein (Henriette Zimmeck, links), die Tochter des Chefarztes, bleibt davon nicht verschont. Die Tabletten werden zwar nicht bei ihr gefunden, doch sie hat tatsächlich ein großes Geheimnis, dessen Konsequenzen ihr noch nicht klar sind.
    Fotoquelle: © MDR/Wernicke
  • Als Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, links) erfährt, dass der Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber eingeliefert wurde, sucht sie den Chefarzt Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) auf. Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard, Mitte) und Martin werten gerade die ersten Untersuchungsergebnisse aus. Sarah erklärt Martin, wie günstig es für die Sachsenklinik wäre, wenn Strauber den Termin mit dem Staatsminister am nächsten Tag nicht wahrnehmen könnte. Dabei soll es nämlich um Etatkürzungen für Leipziger Kliniken gehen, unter anderem auch für die Sachsenklinik. Martin versichert Sarah, dass diese Information nicht in seine Untersuchungen einfließen wird. Wenn er Strauber entlassen kann, wird er dies tun, wenn es ihm schlechter geht, wird er ihm nahe legen, länger in der Klinik zu bleiben. Vergrößern
    Als Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, links) erfährt, dass der Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber eingeliefert wurde, sucht sie den Chefarzt Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) auf. Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard, Mitte) und Martin werten gerade die ersten Untersuchungsergebnisse aus. Sarah erklärt Martin, wie günstig es für die Sachsenklinik wäre, wenn Strauber den Termin mit dem Staatsminister am nächsten Tag nicht wahrnehmen könnte. Dabei soll es nämlich um Etatkürzungen für Leipziger Kliniken gehen, unter anderem auch für die Sachsenklinik. Martin versichert Sarah, dass diese Information nicht in seine Untersuchungen einfließen wird. Wenn er Strauber entlassen kann, wird er dies tun, wenn es ihm schlechter geht, wird er ihm nahe legen, länger in der Klinik zu bleiben.
    Fotoquelle: © MDR/Wernicke
  • Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, links) und Pfleger Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) unterhalten sich in der Cafeteria darüber, wie es zu dem Diebstahl der Medikamente gekommen sein kann. Sie sind verschlossen im Medikamentenschrank und nur wenige ausgewählte Personen haben für diesen Schrank einen Schlüssel. Leider bemerken die beiden nicht, dass ihr Gespräch belauscht wird - und zwar ausgerechnet von Dr. Vera Bader (Claudia Wenzel), die jede Gelegenheit nutzt, der Sachsenklinik zu schaden. Vergrößern
    Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, links) und Pfleger Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) unterhalten sich in der Cafeteria darüber, wie es zu dem Diebstahl der Medikamente gekommen sein kann. Sie sind verschlossen im Medikamentenschrank und nur wenige ausgewählte Personen haben für diesen Schrank einen Schlüssel. Leider bemerken die beiden nicht, dass ihr Gespräch belauscht wird - und zwar ausgerechnet von Dr. Vera Bader (Claudia Wenzel), die jede Gelegenheit nutzt, der Sachsenklinik zu schaden.
    Fotoquelle: © MDR/Wernicke
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
MDR
Mi., 01.07.
11:45 - 12:30
Folge 581, Unterstellungen


Jürgen Strauber, der Gesundheitsdezernent der Stadt Leipzig, wird mit Kreislaufproblemen in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Martin Stein nimmt sich als Chefarzt des Falls persönlich an und gerät dabei in Konflikt mit Straubers engster Vertrauter, der in der Klinik allseits bekannten und verachteten Vera Bader. Mit allen Mitteln versucht sie, einen längeren Aufenthalt ihres Chefs in der Klinik zu verhindern. Und Verwaltungschefin Sarah Marquardt kennt den Grund: Am folgenden Tag soll es eine Konferenz mit dem Gesundheitsdezernenten geben, welche auch Kürzungen für die Sachsenklinik vorsieht. Martin bemüht sich, die störenden Hintergründe auszublenden und sich nur um Straubers Gesundheitszustand zu kümmern. Doch Jürgen Straubers Organismus reagiert nicht wie erhofft auf das Medikament und Martin hat den Verdacht, dass hinter seinen Kreislaufproblemen ernsthaftere Ursachen stecken. Als Vera Bader dies mitbekommt, unterstellt sie der gesamten Klinik, die Konferenz zu sabotieren. Marie Stein tritt ihr Praktikum an der Klinik an und entgegen ihren Erwartungen macht es ihr sogar Spaß. Wenn da nicht ihre beiden Mitschüler Jennifer Taubitz und Steffen Siebert wären, die sie erpressen. Sie haben Maries Notebook gestohlen und nun soll sie Aufputsch-Medikamente entwenden, um es im Tausch wiederzubekommen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auf dem Golfplatz befragt Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) Dr. Sebastian Schreiber (Philipp Baltus, l.). Als zuständiger Arzt in der Nachtschicht hat er Alexander Hauff als letztes lebendig gesehen. Ja, Hauff hat nur simuliert. Nach Schreiber war er in der Nacht noch quicklebendig und es gab keine Anzeichen für einen Herzinfarkt. Und Schreiber selbst hatte wirklich keinen Grund seinen Patienten umzubringen. Oder doch?

SOKO Wismar - Herzschmerz

Serie | 11.07.2020 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.93/5054
Lesermeinung
Nick Willkommen bei den Louds

Willkommen bei den Louds - Das Kellner-Desaster

Serie | 11.07.2020 | 20:05 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
Cartoon Network Geht nicht, gibt's nicht. So jedenfalls sieht es Angelo. Der Zwölfjährige zeigt, wie man mit dem richtigen Plan und ein paar guten Freunden jede Regel clever umschiffen kann. Mal geht's schief, mal geht's gut, auf jeden Fall hat Angelo jede Menge Spaß dabei.

Angelo! - Die Käsespiele

Serie | 11.07.2020 | 22:25 - 22:35 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Als U-Boot-Kapitän Ernest Krause soll Tom Hanks in "Greyhound" während des Zweiten Weltkriegs in den rauen Gewässern des Atlantiks Handelsschiffe vor den Angriffen deutscher U-Boote schützen.

Tom Hanks soll im Zweiten Weltkrieg für sicheres Geleit über den Atlantik sorgen. Doch nicht nur deu…  Mehr

"Trump macht das, was er gesagt hat", schwärmt Dale. Die letzten vier Jahre hätten den Mann aus Illinois überzeugt. Der Reporterin aus Deutschland gibt der der homosexuelle Bauer den Rat mit: "Zwingt nicht alle dazu, an die gleiche Sache zu glauben."

Schwul sein und Trump-Fan – wie geht das zusammen? Eine Reporterin hat sich in den USA für das Repor…  Mehr

In der Relegation wird es nochmal spannend.

Werder Bremen hat sich über die Relegation ein weiteres Jahr im Fußball-Oberhaus erkämpft, für den 1…  Mehr

Am 2. August wollten sich Michael Wendler und Laura Norberg kirchlich trauen. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung.

Rückschlag für den Wendler und seine Laura: Ihre geplante kirchliche Hochzeit im Fernsehen kann nich…  Mehr

Häftling Markus Graf (Florian Bartholomäi, l) hat um ein persönliches Gespräch mit Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann, Hintergrund) gebeten. "Tollwut" ist der vierte "Wunsch-'Tatort'".

Sommerpause beim "Tatort". Doch in diesem Jahr können die Zuschauer über die Wiederholungen selbst a…  Mehr